Blogeinträge (themensortiert)

Thema: Nebenbei

Hol- oder Hollunder?

Schreibt man nun Holunder mit einem oder schreibt man Hollunder mit doppelten l?
Ich bin ein wenig irritiert nachdem ich just au Moment in einem  recht bekannten Style-Blog die Schreibweise mit doppeltem l gesehen habe ...
Ich bin gerade dabei Etiketten für mein Holunderblüten-Orangen-Gelee auszudrucken und würde ungern  falsch drucken ...

Anette 28.05.2012, 14.33 | (11/2) Kommentare (RSS) | TB | PL

2557 Tage


Unglaublich ...
Wo ist die Zeit geblieben?
Seit genau 7 Jahren sagt, klagt, fragt, nagt Frau Waldspecht ...


Herzlichen Dank an alle meine Leser, herzlichen Dank für all eure Kommentare, für euren Zuspruch, für eure Kritik ...
DANKE!

Ein herzliches Dankeschön auch an die "Chefin" der BLW-Blogs >>>Bea<<<, danke für den tollen Support!


Anette 22.05.2012, 12.10 | (11/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Quaaaak ...

Statt eines "Piiiieps" gibt es heute ein Quaaak ;-) ...

Ich lebe noch ...
Und verspreche, dass ich heute Mittag die fehlenden Tagesbilder zeige ...
Ich werde den letzten Spieltag der Fußballbundesliga nur hören, nicht schauen - dabei kann ich dann bloggen ...


Das ist "wahre Freundschaft"  ;-) - Fam. Nachbar klingelte heute Mittag und brachte mir dieses Prachtstück von Erdkröte vorbei. Sie dachten, das gäbe ein gutes Fotomotiv ab.

Mittlerweile wurde die Kröte wieder freigelassen. Sicherlich findet sie ihren Weg zum gegenüberliegenden Gartenteich und wird uns weiterhin nachts "belästigen" :-) ...

Zum Tagesbild hat es die Kröte nicht gebracht, das war schon im Kasten ;-) ...




Nachtrag: Die Erdkröte ist >>>Froschlurch des Jahres 2012<<< ...

Anette 05.05.2012, 15.14 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Urlaub raus - Alltag rein

Ärgerlich, wenn man wenige Minuten nach der Ankunft aus dem Urlaub mit Hiobsbotschaften empfangen wird ...

Unser Anrufbeantworter "erzählte" uns mehrmals, dass unser Bankkonto "Unregelmäßigkeiten" aufwies. Bei einem internetten Blick auf unsere Kontobewegungen bemerkten wir, das ca. 2000 Euro bei mehreren Abhebungen aus Argentinien verschwunden waren ...
Natürlich war nachts um 1 Uhr keiner von der Bank zu sprechen ;-) ...

Nachdem wir dann noch in der gleichen Nacht - eigentlich wollten wir nur noch gemütlich einen Absacker trinken - die Post von unserer Hausbank durchlasen waren wir etwas beruhigter.
Wir und 1200 andere sind Opfer eines >>>"Skimming-Betrugfalles"<<< ...
(Wer mag kann sich ein >>>Video<<< dazu anschauen)

Mittlerweile wurden alle Formalitäten erledigt, die Bank übernimmt jeglichen Schriftkram, selbst die Anzeige bei der Kripo ...
Und die Bank ersetzt alle finanziellen Schäden ....

Normalerweise heben wir Geld nur direkt bei unserer Bank vor Ort ab, der Gatte hat ausnahmsweise in einem Einkaufszentrum in der Nachbarstadt kurz vor dem Urlaub bei einer SB-Niederlassung (es gibt dort lediglich einen Geldautomaten und einen Kontoauszugsdrucker, kein Personal) die EC-Karte zum Geldabheben benutzt ...
Und eben dieser Geldautomat war manipuliert ...
So gut manipuliert, dass selbst bei der "angeblich" täglichen Überprüfung des Automaten durch Bankangestellte nix auffiel ...

Gut, dass wir während unseres Urlaubs nicht die EC-Karten benötigt hatten, die waren nämlich gesperrt. Das wäre dann sehr peinlich und umständlich geworden ...

Nun warten wir auf neue EC-Karten und auf neue Geheimnummern ...


Der Alltag macht sich schneller als gewünscht breit ...

Heute gleich 3 Termine hintereinander ...
Um 17 Uhr Fortbildung, um 18.30 Uhr Dienstplanbesprechung für die Monate Mai, Juni, Juli.
Danach gibt es einen kleinen Umtrunk - eine Kollegin feierte kürzlich einen runden Geburtstag. Dazu muss ich noch ein kleines Geschenk basteln und eine Karte gestalten ...

Urlaub raus, Alltag rein ...
Willkommen Alltag ...


Anette 24.04.2012, 10.39 | (9/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Guckuck ...




Wir leben noch, bewegen uns aber die meiste Zeit außerhalb der WIFI-Zone ...
Und wenn wir WLan-Kontakt haben bin ich zu müde um zu bloggen ...

Morgen früh stell ich mir den Wecker auf 6 Uhr, dann kann die Berichte der letzten 4 Tage nachbloggen *sfg* ...

Anette 19.04.2012, 20.42 | (3/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Poesiealbumspruch

Lerne erst die Menschen kennen,
denn sie sind veränderlich.
Die dich heute Freunde nennen,
schimpfen morgen über dich!

Autor: unbekannt


Kam mir so in den Sinn als ich heute Mittag im Feedreader einige Beiträge nachgelesen habe ...



Anette 29.01.2012, 15.55 | (9/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Horoskop

Soeben in einem Werbeprospekt gelesen ...

"Viele Probleme prasseln gerade auf einmal auf Sie ein.
Machen Sie eine Liste und arbeiten Sie alles in Ruhe ab."

Probleme würde ich meine To-Dos nicht nennen, aber eine Liste hab ich erstellt und bin am abarbeiten ...

Der heutige Tag wurde nach dem langen Dienst verschlafen, nun bin ich hellwach ...
Mal schauen, wie ich mir die Zeit bis zum Müde werden vertreibe ...

Mein Basteltisch müsste aufgeräumt werden ...


Anette 09.01.2012, 23.52 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Piiiiieeep ...

Vorweihnachtliche Dienstplanänderungen bringen den fast perfekt geplanten vorweihnachtlichen Privat-Plan komplett durcheinander ...

Wenn's zeitlich eng wird, muss das Internet gestrichen werden  ...
In tannengrün ;) ...

Wer nachts arbeitet, muss tagsüber schlafen ...
Jetzt bin ich fit für die Glühweinparty bei Familie Nachbar ...
Wir feiern draußen  ;-) ...
Es gibt viel Glühwein *gg* ...

Anette 21.12.2011, 17.33 | (8/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Weiterlesen ...

Kann mir bitte mal jemand erklären, warum man seine Beiträge immer so verfasst, dass sie im Feedreader nicht komplett gelesen werden können, sondern nur dann, wenn das Blog angeklickt wird?


...weiterlesen

Anette 11.10.2011, 17.15 | (15/10) Kommentare (RSS) | TB | PL

Tschüss

Leider gab es heute Abend einige Probleme mit den "Desigblogs" - leider konnte ich deshalb einige meiner Beiträge nicht vorbloggen ...

Jetzt funktioniert das System wieder, aber jetzt fehlt mir die Zeit.


Die Koffer sind gepackt, um 4.55 Uhr startet unser Flieger Richtung Madeira, wir müssen um 2 Uhr Richtung Flughafen aufbrechen.
Zuvor möchte ich noch 2 Stündchen schlafen ...

Der Haus- und Gartensitter wurde in seine Aufgaben eingewiesen, dem Blogwächter wurden die Passwörter übermittelt ...

Ich drohe euch keine Pause an, ihr bleibt von den Tagesbildern nicht verschont, unser Hotel verfügt über öffentliche WIFI-Zonen ...

Madeira ...
Anfang des Jahres waren wir für 1 1/2 Tage >>>dort<<< (links auf "Diashow" klicken), diesmal wird unser Aufenthalt ein paar Tage länger dauern ...

Morgen früh wartet am Flughafen ein Mietwagen auf uns, wir werden die Berge und die  Küsten auf eigene Faust erkunden ...

Die Kommentarfunktion wird vorerst auf redaktionelle Verwaltung gestellt, die Kommentare werden von der Blogwächterin freigeschaltet ...


Tschüss ...

Anette 12.09.2011, 22.49 | (11/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

2018
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
2627282930  
Instagram
Canon-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD