Blogeinträge (themensortiert)

Thema: Heimwerkerkönige

Zu goldig...

lautete der morgendliche Kommentar. (Auf der Dose stand "Silber" drauf *g*) Dr. Feelgood hat die von mir liebevollst betupfte Wand kurzerhand überstrichen!
Wand- und Deckenarbeiten sind erledigt. Wir auch......
Der Holzanstrich wird auf den morgigen Vormittag verschoben. Ich schieb jetzt ´ne Pizza in den Backofen und sinke dann erschöpft auf´s Sofa.

Anette 05.10.2005, 18.31 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Geordnetes Chaos

oder chaotische Ordnung...oder so ähnlich.

Zwischenbericht
  • Wohnzimmer komplett ausgeräumt
  • Wand Nr. 1 gestrichen
  • Deckenkanten, Ecken vorgestrichen
  • Holz anglaugt
  • Zwischendurch mal kurz zum Baumarkt gefahren (Dr. Feelgood muß unbedingt noch eine 15. Lichtquelle im Wohnzimmer installieren und ich hab doch gleich die Gelegenheit genutzt und eine völlig neue Metallwischlasur gekauft. So einfach "Liberty" ist mir zu öde, zu einfarbig)
  • Steaks, Röstis und Salat für den Herrn des Hauses zubereitet. Ich bin heute appetitlos...

Ich konnte es mal wieder nicht abwarten, kaum war die 1. Wand getrocknet, mußte ich unbedingt die Metalllasur mit einem Naturschwamm auftragen. Hilfe, hoffentlich sieht es im getrockneten Zustand besser aus, sonst muß diese Wand morgen früh nochmals überstrichen werden. Vielleicht sollte ich den Föhn zu Hilfe nehmen, diese Ungewissheit läßt mich bestimmt nicht ruhig schlafen!

Und nun sitzen wir hier in diesem Chaos, besprechen die morgige Vorgehensweise, sind natürlich bei der Reihenfolge der erforderlichen Maßnahmen nicht einer Meinung, werden uns aber sicherlich irgendwie einigen (müssen).

Hab ich eigentlich schon erwähnt, dass wir leidenschaftliche Heimwerker sind? *gg*

Anette 04.10.2005, 21.30 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Gestrichen

ist das Wohnzimmer schnell. Aber das Aus- und Einräumen wird uns einige Tage beschäftigen.
Ein guter Plan ist die halbe Arbeit, wir haben 2 Plänchen gemacht :-).
Nein, das Schaf braucht keine grüne Wiese *g*. Wände und Decke werden in einem besänftigenden "Liberty" erstrahlen.

Momentan hält sich mein sonst so ausgeprägte Streichleidenschaft allerdings noch in Grenzen...

Anette 04.10.2005, 11.57 | (5/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Das soll eine Farbe sein?

Ne, ne......kaum läßt man den Ehemann mal eine Stunde aus den Augen, streicht dieser den Flur in einer Farbe, die Frau Waldspecht überhaupt nicht behagt.
Sorry, ich find sie sieht sch......aus.
Ich weiß, wer morgen früh einen neuen Farbton anmischt und den Flur nochmals streichen wird. Wobei, ich könnte ja mal wieder meine "berühmte" Wisch- und Wickeltechnik anwenden, weniger Arbeit, und vielleicht kann ich später unter der Rubrik "Erkenntnisse um Mitternacht" entweder von einer großen Sauerei oder einem überwältigendem Ergebnis berichten*g* (Es kommt wohl auf den Ramazottigehalt in meinem Blut an ;-).)

Anette 10.08.2005, 19.20 | (5/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Nur ein Wort


:-))



Baumarkt!!

Anette 01.07.2005, 17.24 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Mont LePic

Wir sind jetzt "Steinreich"!!

Am Dienstag wurden endlich die Porphyrsteine geliefert......mittags in der größten Hitze...und sie mußten verarbeitet werde, da sie den Zugang zur Garage der Nachbarin versperrten. (Schade Mr. Undercover....ich hätte gerne ihren muskukösen Oberkörper mit auf´s Bild gebracht....*g*)



So sah der Mont LePic aus




4, 5 t Gestein mußten 100 m entfert verteilt werden......75 Schubkarren später konnte dann das Gipfelkreuz errichtet werden









Und gestern Abend wurde dann noch die fehlenden Lampen angebracht...



dann hieß es "Wasser marsch"



......und nun sind wir (fast) fertig!!

Danke Dr. Feelgood und Mr. Undercover.......

(und Dr Feelgood und die Waldspechtfrau planen schon das nächste Projekt)



Anette 23.06.2005, 11.44 | (15/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Rechenkünste Teil 3

Heute Nachmittag habe ich bei der Steinbruchverwaltung 190000 Steine bestellt!

Ich vertraue mal auf die Rechenkünste des Mitarbeiters. 3 Kubikmeter entsprechen

4,5 Tonnen!! Die werden dann am Dienstag zwischen 14 und 15 Uhr abgeladen.

Tja, mein Lieber, da ich sie direkt beim Erzeuger bestellt habe, sparen wir im Vergleich zu deinem eingeholten Angebot 195 Euronen. Gell, mich kann man schicken!! 

Lieber Dr. Feelgood, das wird ein anstrengender Nachmittag für dich werden!!

Da ich  heute dienstlich sehr viel mit Zahlen und Statistiken zu tun habe, werde ich im Laufe der Nacht noch ausrechnen, wie oft du mit der Schubkarre die 100 m hin und zurückfahren musst.

Und sorry, ich kann dir ab 17 Uhr nicht mehr zur Seite stehen!! Da musst du dann alleine durch. Wäre es nicht besser gewesen, den Garten mit Beton ausgießen zu lassen und die Fläche anschließend grün zu streichen? *gg*






190000 Steine...ich werde sie einzeln nachzählen!!

(Grübel, grübel.....ob ich mich da nicht verrechnet habe???)

Anette 17.06.2005, 21.35 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Rechenkünste 2. Teil

Neues zu meinen Rechenproblemen von>>> heute Mittag<<<

Alles ist relativ....besonders die Zeit....kamen mir doch die 3 Stunden Gartenarbeit von
16 - 19 Uhr relativ lang vor, so verging doch die Zeit zwischen 20 und 23 Uhr wie im Fluge.

Und wir haben in dieser Zeit (nicht nur) beratschlagt, wie viele Tonnen Gestein wir nun benötigen.........
Ergebnis unserer stundenlanger Berechnung (nein, wir haben uns auch noch über andere Themen unterhalten...)

Unser Ergebnis lautet: wir haben keine Tonnen ausgerechnet, sondern wir wissen nun, dass wir ca. 190000 Steine brauchen........
Ich bin mal gespannt, was mir der Herr von der Steinbruchverwaltung morgen erwidert, wenn ich 190000 Steine in der Körnung 20- 32 mm bestelle.....soll ich mir vielleicht jeden Stein einzeln aussuchen........??

Anette 17.06.2005, 00.54 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Rechenkünste

Wir brauchen exakt 2,57 Kubikmeter Porphyrbruchstein in der Körnung 20 - 32 mm.
Nun fragt mich doch tatsächlich der Mensch in der Steinbruchverwaltung wieviele Tonnen ich benötige......Wie soll ich denn das berechnen, wenn ich nicht das spezifische Gewicht kenne??????

Anette 16.06.2005, 15.42 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Fortschritte

Heute mal wieder etwas Neues von den "Heimwerkerkönigen"

Erinnert ihr euch? Vor 2 Wochen sah es bei uns so aus.........

So nach und nach kann man vielleicht erahnen, was aus diesem trostlosen Garten mal werden soll. Unsere Weinlaube ist schon seit längerem fertig,

 

aber im Zuge der Gleichberichtigung bestand mein Mann natürlich auf einen "Biergarten". Wie, leicht irritiert??? Ja, ich weiß, meine Weinlaube ziert momentan ein

"Biergartenschild". Die Weinlaubenschilder waren vergriffen!!

Zug um Zug werden neue Holzwege verlegt, Elektrokabel und Wasserleitungen installiert....... 

Die Zahl der verarbeiteten Schrauben beläuft sich mittlerweile auf mehr als 300 und ein Ende ist noch nicht abzusehen. Das Podest steht, natürlich rankt demnächst rechts und links der Sitzbank Hopfen nach oben.

Nächste Woche muß ich 2-3 Kubikmeter Porphyr im hiesigen Steinbruch bestellen, damit werden dann die Zwischenräume zwischen den Holzwegen aufgefüllt. Hoffentlich bessert sich die Wetterlage, damit wir am Wochenende weiter "basteln" können!!

Anette 09.06.2005, 23.42 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

2021
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Instagram
Canon-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD