Blogeinträge (themensortiert)

Thema: Erkenntnisse

Erkenntnisse vor Mitternacht

1. Der Schlaf vor Mitternacht soll ja angeblich der Gesündeste sein! Nun hab ich mit einigen Unterbrechungen 4 Stunden geschlafen
( naja vielleicht geruht....)..und wie sieht es mit dem Schlaf nach Mitternacht aus......

2. Am generellen PC-Supergau in unserem Labor von letzter Nacht war ich eigentlich unschuldig, eigentlich...ich wollte lediglich den Port zu unserem eigenen privaten PC schließen, nicht den Port zu unserem Hauptserver nach Schwetzingen...Sorry, ihr habt heute einen "Sch...tag gehabt......aber an dem generellen Desaster mit den neuen PC´s. war (bin) ich wirklich unschuldig.

3. Ich habe gestern jemanden eine "Inspiration" gegeben, ich habe ganz bewußt nicht darauf geantwortet, war aber nicht gekränkt oder persönlich getroffen.



Anette 04.08.2005, 23.51 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Erkenntnisse nach Mitternacht

Anstatt deine Feinde zu lieben,

behandle deine Freunde etwas besser

(Unbekannt)

Anette 04.08.2005, 02.40 | (6/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Tagesrückblick 02.08.2005

Mitternacht bis 8.00: für meine Verhältnisse früh zu Bett gegangen (3.30 Anruf von einer Kollegin, die einen beleidigenden Kommentar in meinem Blog entdeckt hat, danke, aber in Zukunft nicht nötig.....bin auch nicht mehr "sauer", war schon in Ordnung)

8.00 - 12.00: üblicher Haushaltskleinkrieg, danach Frühstückstreffen zu viert. Ich glaub´, wir haben in einigen Blogs herzhaft abgelästert und abgelacht.

12.00 - 13.30: Luxusbloggen im Tattoostudio....ich glaub´die 2 Mitarbeiter waren froh, als mein Schaf endlich auf meiner rechten Schulter eintätowiert war. (Mir wurde zuerst ein abwaschbares Abziehbild aufgerubbelt und ich hatte 30 Minuten Zeit um eine Entscheidung zu treffen, in dieser Zeit durfte ich den geschäftsinternen Pc zum Bloggen benutzen *gg*, aber nach 10 Minuten hab ich mich dann doch sehr schnell entschieden)

15.45 - 17.00: Kontrolluntersuchungstermin im Krankenhaus... Status idem....:-( Am Montag erneuter Untersuchungstermin, und am Samstag stehe ich ja dienstmäßig 26 Stunden unter ärztlicher Aufsicht!) Chefarzt hat sich über mein Tattoo köstlich amüsiert, bezeichnet mich als liebenwürdigstes Schaf aller Zeiten. Irgendwie werden die Abstände zur Kontrolle immer kürzer, dabei fühle ich mich seit 3 Tagen wieder besser!

18.00 - Mitternacht: diverse wichtige Telefongespräche erledigt, (Jeannine, mein 7- jähriges Patenkind freut ganz doll auf den Shoppingtermin am Donnerstagmorgen in Heidelberg, ich mich auch) Zwischendurch Reanimation von Dr. Feelgood, vergeblicher Versuch die Frau Nachbarin wieder zum Sprechen zu bringen ;-)), Fußballspiel im TV nebenbei verfolgt, 2 Liter Mineralwasser getrunken, nur wenige Besuche bei anderen Bloggern gemacht.

Und nun ist es 01.00, ich werd mal noch mal eine kleine www-Runde drehen und dann...hoffe ich auf eine schmerzfreie und geruhsame Nacht!

Dank euch für die vielen lieben Kommentare und E-Mails!

Und ein Foto von meiner rechten Schulter gibt es morgen früh.......früh in meinem Sinne ;-))



Anette 03.08.2005, 01.12 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Erkenntnisse nach Mitternacht

Trotz erträglicher Aussentemperaturen verursachte der intensive Dampf der Dampfbügelstation bei meiner allmontäglichen Bügelaktion im Dachzimmer ein Ganzkörperschweißgefühl.

Nach einer genußvollen Abkühlung unter der Dusche wurde die restliche Chilischokolade vernichtet. Auch diese erzeugte Schweißtropfen, die aber innerlich mit viel Mineralwasser bekämpft werden konnten.

Anette 02.08.2005, 00.57 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Erkenntnisse nach Mitternacht

Das Fassungsvermögen unseres krankenhauseigenen Cola-Fanta-Sprite-Miwa-Automat ist nicht unendlich!


Patient 28 befindet sich im Hitachi 911.



Ich habe Duuuuurst!

Der Einblick in unseren laboreigenen Kühlschrank bietet mir ein Anblick des Grauens:


1 Flasche Sekt (*g* ich kann die nächsten Wochen keinen Sekt mehr sehen, geschweige denn trinken)


1 Becher Buttermilch, nein nicht wirklich was zum Durstlöschen


1 Dose Sprühsahne, *würg*

1 Dose Kondensmilch

5 kleine Kaffeesahnedöschen


Ich werde mich auf Wanderschaft quer durch die verschiedenen Abteilungen begeben.

Duuuuurst........

Anette 29.07.2005, 02.29 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Tagesrückblick

Befinde mich zwischen Patient 26 und 27, vielleicht schaffe ich es noch meinen persönlichen Patientenrekord einzustellen. (Bin aber nicht wirklich scharf drauf!)


Der gestrige Tag war rückblickend gesehen sehr anstrengend gewesen, aber trotz allem voll mit überwiegend positiven Eindrücken.


Danke für die vielen Kommentare, die vielen persönlichen E-Mails, die zahlreichen Anrufe. Sorry, irgendwann hab ich das Telefon ausgestellt, mußte noch ein paar Stündchen Schlaf nachholen. Dr. Feelgood hat wohl einen klingeltonfreien Abend erlebt, hab vergessen die Telefonanlage wieder zu aktivieren ;-))


Danke für den tollen Empfang im Krankenhaus!


***********************************

Danke Vodia für deinen Kommentar, den ich hier gerne reinstelle! 

Was Bissgurken, Dumpfbacken, Egozentriker, Feiglinge, Griesgrame, Hundsfotte, Kleinkarierte, Lästermäuler, Miesepeter, Neidhammel, Profilneurotiker, Querulanten, usw. usf. betrifft:
Ab auf die Müllkippe damit! 
(die Aufzählung erfolgte streng alphabethisch)
Falls einer von diesen das liest:
"Man muß das Licht eines anderen nicht auslöschen, damit sein eigenes heller brennt" (chin. Sprichwort)

Bugsi
Vodia

Anette 29.07.2005, 01.53 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Erkenntnisse nach Mitternacht

....Mitternacht ist längst vorbei, Sandra und ich sind immer noch am Feiern.

Zur Richtigstellung möchte ich sagen, ich habe keine Bloggerfreunde in diese Aktion mit einbezogen, sondern alleine in meinem Freundes- und Familienkreis und unter Kollegen für diese Aktion gesammelt. Es gab niemals eine Absprache unter Bloggern, gemeinsam zu bieten! Sandra (Wörmchen) war heute abend lediglich aus Einsamkeit (da Freund verreist) bei mir, damit mir PC-Dummy geholfen ist.

Auch Sandra hat einen gewissen Beitrag zu dieser Versteigerung beigetragen, aber es war keine abgesprochene Aktion zwischen diversen Bloggern!

Meine Leser wissen, dass es mir in letzter Zeit gesundheitlich nicht besonders gut ging, es hat mich sehr viel Mühe gekostet, diese Aktion alleine durchzuführen und ich habe bewusst keine anderen Blogger mit in diese Aktion einbezogen.

Ich danke meinen Freunden und Bekannten für die Unterstützung!

Anette 28.07.2005, 02.55 | (5/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Erkenntnisse nach Mitternacht

Oli, Oli irgendwie fehlen mir deine unverschämten Kommentare hier in meinem Blog,und du fehlst mir auch, aber nur ein kleines
bisserl ;-)).
Aber es dauert ja nicht mehr lange......und dann werd ich dich wahrscheinlich wieder verfluchen!

Anette 27.07.2005, 00.55 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Erkenntnisse nach Mitternacht.......

......oder wie die Zither mich erzittern ließ!

Wir haben eine alte Zither (wieder)gefunden. Und Frau Waldspecht mußte diese Zither heute Abend (äh, Nacht) im Dachgeschoss erzithern lassen.

Nun kann Frau Waldspecht so ein bisserl Klavier und Orgel spielen, aber so eine Zither ist schon ein eigenartiges Musikinstrument. Hätte nie gedacht, dass man damit so laute Geräusche erzeugen kann ;-))

Dann mußte ich unbedingt die Anschlagsübungen auf den Freisaiten ausprobieren.
(Es stand in der Anleitung wortwortlich: Nachstehende Übung, wenn fleißig gespielt, trägt viel zur Gelenkigkeit des zweiten und dritten Fingers bei) *gg*

Frau Waldspecht mußte natürlich auch gleich noch das Tempo Allegro con fuoco (schnell mit Feuer) vorlegen......

Ich zitherte das Lied "Lang, lang ist her"...........aber es hat nicht lang, lang gedauert, bis die wütenden Schreie, meines aus dem Tiefschlag gerissenen Ehemannes, mich wirklich erzittern ließen.

Und das Lied "Mädchen warum weinest du" hab ich dann nur noch leise vor mich hergesummt *sfg*

Und die nächste Woche wird die Zitterzither bei Ebay versteigert!

Anette 26.07.2005, 01.41 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Erkenntnisse nach Mitternacht

Ich habe eine lange E-Mail geschrieben......hab viel Zeit dafür aufgewendet und als ich sie senden wollte kam der Hinweis "Zu lange inaktiv gewesen" und die E-Mail war weg....einfach weg......ich könnte mir in den A.......beißen......

(Pat, meine Erkenntnisse werden dich weiter erheitern...... auch wenn ich mich dafür der Lächerlickeit preisgebe *sfg*, Danke für deine Postkarte)

Anette 24.07.2005, 00.18 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

2020
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
Instagram
Canon-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD