Blogeinträge (themensortiert)

Thema: Erkenntnisse

Kribbelndes Gekrabbel

Frau Nachbarin hat mir mehrere Zweige mit wunderschönen Hopfenblüten geschenkt.
Heute Mittag hab ich dekorativ meine Dielenkommode damit verziert.

Voller Entsetzen mußte ich vorhin entdecken, dass sich dort mittlerweile hunderte klitzekleine weiße Spinnchen tummeln.
Ääähhh, ich mußte leider so ein entsetzlich stinkendes und hochtoxisches Insektenspray einsetzen.
Leider hab ich in meiner panikartigen Vernichtungswut nicht nur die Tierchen, sondern auch die von mir in liebevollster Handarbeit handgewischte Dielenwand angesprüht. Die Kleinstlebewesen haben ihren Atem ausgehaucht und gesprengelt sieht die Wand auch nicht übel aus. Vielleicht sollte ich die ganze Wand mit diesem Spray bearbeiten. ;-))

Mich kribbelts und krabbelts am ganzen Körper, aber ich verweigere die chemische Ganzkörperbesprühung seitens Dr. Feelgood´s.
Vielleicht hilft´s ja, wenn ich die wahrscheinlich imaginären Körperbesetzer in der Wanne ertränke.



In Natura sehen diese Hopfenblüten wunderschön aus, und vergoren sind sie für manch einen ein Hochgenuß.

Anette 30.09.2005, 23.02 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Lutschiges Gummi

Ich kann essen was ich will,
ich nehm nicht ab....

....aber auch nicht zu!

Das Kaloriendefizit von gestern und heute hab ich locker in den letzten 2 Stunden wieder hereingelutscht. Haribo macht wirklich froh........

Lieber Dr. Feelgood, viel blieb wirklich nicht übrig, aber ich hab die Tasse mit den Dallmayr-Pralinen von den Münchner Mädels (wieder) gefunden. Und die werden dir dein einsames Wochenende bestimmt versüßen.

Anette 08.09.2005, 23.15 | (5/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Warum......

Liegt es an dem doppeltem Prosecco, an dem Weihrauch oder an dem Shishagenuss, dass ich solche spontane Ideen habe? Meiner Phantasie und Spontanität  werden Grenzen gezogen, wir müssen um 7.00 Uhr aufstehen.
Die verursachten Brandschäden halten sich in Grenzen! (Himmel, der Weihrauch hat wie Zunder gebrannt....)

Anette 01.09.2005, 23.50 | (6/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Erkenntnisse nach Mitternacht

Ich spüle die 36 Gläser nicht.... und die leeren Flaschen bring ich nicht in den Keller....
Aber die Küche ist im Gegensatz zu mir aufgeräumt!
Waren diese unsinnigen Diskussionen nötig?

Anette 31.08.2005, 01.11 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Erkenntnisse nach Mitternacht

Eigentlich wollten wir (Frau Waldspecht, Renate und Vodia) heute Abend das virtuelle www gegen ein reelles wwww (Whirlpool, Wasserspfeife, Weihrauchberäucherung und Waffelbacken) eintauschen.

Aber........meistens kommt es anders als Frau denkt:

Aus dem wwww wurde ein ggggggggggg (Gefressen, gesoffen, geredet, gebloggt, gegiggert , gegackert, gelästert, geküsst, gekuschelt, gedacht *g*, gedankt)


Aber jetzt stellen sich so langsam aber sicher noch einige "g`s" ein:

Ab sofort wird nur noch gegähnt, geschlafen, geträumt.....

(Wer`s glaubt wird selig......*sfg*, die Nacht ist noch lang.....)

Auf den morgigen Flurschaden von >>>Renate<<< bin ich jetzt schon gespannt, der Versicherungsfall ist eingetreten. (Die anderen Schäden wurden leider noch nicht bildlich festgehalten)

Anette 15.08.2005, 00.24 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Die Münchner sind da...

Alles ist nicht so wie es scheint....
Die Aussicht und die Einblicke auf dem Riesenrad waren gigantisch...
Die Bayern vertragen keinen Wein
Wodka in Wackelpuddingform bekam einer Bayerin sehr schlecht
Wodka in Ahoi-Brause hat so schön geprickelt in Dr`s.......Bauchnabel
Wer räumt jetzt die Küche auf (die haben nach Mitternacht so viel gefuttert.....)
Vodia mog jetzt nimmer, Renate ist im Bloggerfiebertirrilium, soll sie doch die ganze Nacht vorm PC sitzenbleiben.
Heidernei, in in 5 Stunden ist die Nacht vorbei!

Anette 14.08.2005, 03.04 | (8/0) Kommentare (RSS) | (1) TB | PL

Der Tag

Ich hab DIESEN Tag sehr bewußt erlebt und im nachhinein könnte ich fast lachen, dass ich vor diesem Tag solche Angst gehabt habe.
Er fing kurz nach Mitternacht mit einer sehr lieben E-Mail an und auch der weitere Verlauf war überwiegend positiv.
Ich danke für eure lieben, aufmunternden, teilweise witzigen E-Mails und hab mich sehr gefreut, dass einige von euch meine Ängste und Sorgen sehr gut nachvollziehen konnten.



Anette 13.08.2005, 00.08 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

6---4---2

6 Stunden Schlaf, aufgeteilt in 2 Portionen und ein Superfrühstück in der Cafeteria haben mir ein Wohlfühlgefühl beschert.


4 Stunden Dienst liegen (nur) noch vor mir.


2 Tassen Kaffee warten nebst nettem chir. Assistenzarzt im Aufenthaltsraum auf mich.


Himmel, bei so einem angenehmen Start in den Tag ist der weitere Verlauf kaum noch steigerungsfähig.

Anette 07.08.2005, 08.16 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Erkenntnisse um Mitternacht

Lauwarme Cola-light, die schon seit Tagen hier rumsteht und überhaupt keine Blubberkraft mehr besitzt, schmeckt scheußlich.

Aber irgendwie kann ich mich nicht aufraffen zum Getränkeautomaten in den Keller zu laufen, zumal makabrerweise der Automat direkt neben der Prosektur (Leichenkühlraum) steht und aus mir unerklärbaren Gründen bekomm ich dort unten immer eine Gänsehaut.

Anette 07.08.2005, 00.12 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Erkenntnise nach Mitternacht

Positiv:

- Wettermäßig wurden unsere Abendpläne geändert, war vielleicht gut so...
- T.Rex "I Like the Boogie" wurde mehrmals abgespielt und mit voller Lautstärke und vollem Genuß genossen.


Negativ:

-Eigentlich nix, außer dass ein zerplatzer halber Liter Buttermilch im Einkaufskorb eine mordsmäßige Sauerei anrichten kann.


??????

-Dr. Feelgood hat mich heute als "Vulkan" bezeichnet und hat irgendwo, irgendwie, irgendwas kommentiert.........und ich bin ja so neugierig....

Anette 06.08.2005, 01.36 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

2020
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
Instagram
Canon-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD