Blogeinträge (themensortiert)

Thema: 365/2013

8-11/366 Tagesbilder - Schal, Wolle, stricken, häkeln, Tulpen

366 Tage - 366 Bilder ...

Eigentlich hätte der Beitrag schon gestern Abend gebloggt werden sollen, die Bilder waren fertig und hochgeladen, aber ich war auch fertig und emotional hoch geladen.


Jetzt bin ich nicht mehr geladen, sondern tief entspannt und ausgeruht und fit und und, und und ...


Tag 11 Zauberschal

Seit ich am Montag meine Wollvorräte gesichtet und sortiert habe, bin ich (mal wieder)  dem Strick- und Häkelwahn verfallen.

Am Donnerstag habe ich diesen Zauberschal angestrickt, gestern war er fertig ...
Der Zauber liegt darin, dass man nur 50 cm stricken muss um einen 150 cm langen Schal zu erhalten.  Es wurden ganz viele Löcher mit Wolle zusammengestrickt ;-)
Die >>>Anleitung<<< fand ich in einem "Kochforum" - aber auch >>>hier<<< wird die Fertigung gut erklärt.
Eingen von euch kommt die Wolle, das Bändchengarn, bekannt vor, der vor 2 Jahren gestrickte >>>"Schlabberpulli"<<< war so schlabbrig, der wurde nie getragen. Der wurde gleich nach der Fertigstellung wieder aufgeribbelt. Mit der Menge an Wolle könnte ich noch mindestens 5 solcher Zauberschals stricken ;-) ...

Auf dem Foto schaut das Strickbild recht unregelmäßig aus, ist es aber nicht, der Schal wurde nur nicht richtig zurecht gezogen.
Das ist kein Schal zum Wärmen sondern ein Schälchen um nackige Hälse zu bedecken ;-) ...




Tag 10 Tulpen

Da bei Tag 11 so viel geschrieben wurde, sag' ich nix zu den Tulpen ;-) ...




Tag 9 Boshi

Ich habe in den letzten Tagen/Wochen viel über den neuen Trend - >>>Boshi<<< - gelesen, das neue Buch musste natürlich am Mittwoch gleich gekauft werden.
Eventuell werde ich mir  aus dem restlichen Bändchengarn eine Tasche häkeln.
Und sicherlich die ein oder andere Mütze ...
Boshi ist ein japanisches Wort und bedeutet schlicht und einfach "Mütze".
Hätten nicht 2 Jungens den Häkelboom ausgelöst wären die Boshis sicherlich nicht so hipp geworden.





Tag 8 Wichtel

Ab Dienstag war das Haus endgültig von der Weihnachtsdeko befreit, auch die hier aus allen Ecken zusammen getragenen Wichtel sind mittlerweile in den Tiefen des Dachzimmers verstaut.
In 10 Monaten dürfen sie wieder ans Tageslicht ;-)




Über Nacht ist der Winter zurück gekommen ...
Kalt ist es geworden - was wir hier in der klimatisch bevorzugten Gegend von Deutschland so als kalt bezeichnen ;-) ...
Über Nacht wurde die Natur mit einer schneeigen Puderzuckerschicht überzogen, die ist mittlerweile wieder geschmolzen.
Leider hat sich die Sonne wieder hinter einer grauen Wolkenschicht verzogen, die hat sich sicherlich gestern verausgabt - gestern strahlte sie den ganzen Tag.


Der heutige Tag wird "sportlich" - eine Sportübertragung im TV jagt die andere ;-)
Und es wird ein wenig geheimwerkelt.
Und der Liebste möchte im Werkzeugraum im Keller eine neue alte Kommode bestücken.
Dafür muss ich aber zuerst die alte Kommode im Dachzimmer leer räumen.
Darin sind sicherlich noch einige Gramm Wolle verstaut ;-) ...


Anette 12.01.2013, 12.02 | (7/2) Kommentare (RSS) | TB | PL

7/365 20*C+M+B+13

365 Tage - 365 Bilder ...

Die Sternsinger haben dieses Jahr noch nicht bei uns vorgesungen, meine persönliche Vorsängerin - Frau Nachbarin - ist stark erkältet.
Das Singen wird nach ihrer Genesung nachgeholt, die Aufkleber für die Türe hält sie schon in den Händen ;-)
Mein Wunschlied ist: "Es ist für uns eine Zeit angekommen"
Das diesjährige Motto der Sternsinger lautet:
"Segen bringen - Segen sein" ....



Die Schreibweise "20*C+M+B+13"  wird in Deutschland und in der Schweiz von den veranstaltenden Organisationen empfohlen und hat folgende Bedeutung:
Der Stern steht für den Stern von Bethlehem, die drei Kreuze symbolisieren den dreifaltigen Gott.
Die Bedeutung der Buchstaben C, M und B wird seit den 1950er Jahren als Abkürzung der lateinischen Worte „Christus mansionem benedicat“ ("Christus segne dieses Haus") gedeutet, sie stellen nicht die Initialen der heiligen 3 Könige dar.


Anette 07.01.2013, 14.31 | (13/3) Kommentare (RSS) | TB | PL

5-6/365 burg windeck, pasta mit spinat und lachs

365 Tage - 365 Bilder ...

Tag 6 Abendessen

Heute Abend wurde "schnell" gekocht ...
Pasta, Blattspinat und Reste von einem im Dezember gegarten und eingefrorenen großen Lachs ...




Tag 5 Blick auf die beleuchtete Burgruine Windeck

Gestern nach dem Dienst sind wir zum Essen in die Nachbarstadt gefahren.
Auf dem Weg vom Parkplatz zum Restaurant bot sich dieser Blick ...

astag5.jpg



Und jetzt geht es ab nach Berlin ;-)
Der heutige Tatort kommt aus der Hauptstadt ...

Anette 06.01.2013, 20.12 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

1-4/365 fröbelsterne, köln, mobile, novemberstimmung

365 Tage - 365 Bilder ...

Auch in diesem Jahr werde ich es sicherlich nicht immer schaffen tagesaktuell die Tagesbilder zu zeigen ...

Tag 4 Mieses, fieses, diesiges Nieselregenwetter

Das momentane Wetter erinnert eher an diesige Novembertage denn an winterkalte Januartage.
Die wenigen trockenen Momente wurden zu einem kurzen Spaziergang genutzt ...





Tag 3 Mobile

Obwohl wir schon dabei sind, die Weihnachtsdeko in Kisten und Kästen zu verpacken, musste gestern das vorgestern gekaufte Mobile aufgehängt werden ...
Nikolausi ;-)
Das gefällt mir sehr ;-)
Am Sonntag wandert es zusammen mit der restlichen Deko vom Flur auch in Kisten und wird in den Tiefen des Dachzimmers verstaut.



Tag 2 Köln

Vorgestern waren wir in Köln ...
Auch zum Einkaufen ...

Hach - ich habe endlich richtig bequeme Stiefel/Boots gefunden.
Und gekauft ...
Früher habe ich die Marke geraucht, jetzt trage ich sie an den Füßen ;-)
Hoffentlich qualmen sie nicht ;-)
Und der Liebste hat einen neuen Aktenkoffer fürs Büro bekommen.
Ein bisschen wehmütig haben wir einen schönen ausgesucht ...
Das wird der letzte in seiner "Amtszeit" sein ...

Um Köln richtig kennen zu lernen fehlte uns auch dieses Mal die Zeit, aber einige interessante Ecken haben wir gesehen ....




Tag 1 Fröbelsterne

Am 1. Tag des neuen Jahres wurden Fröbelsterne gefaltet. Ich habe meine Nichte "angesteckt" ;-)
Mittlerweile haben wir >>>frühlingsbunte Papierstreifen<<< gekauft, in Farben die nicht an Weihnachten erinnern ...




Gestern habe ich mich "getraut" in meinen Terminkalender zu schauen.
Ich wusste, dass ich morgen zum Tagdienst muss und es war mir in Erinnerung, dass ich am 26.1. einen Nachtdienst habe ...
Der Dienstplan zwischendrin war mir entfallen ;-) ...
In den folgenden 3 Wochen stehen 100 Dienststunden an, 18 davon entfallen auf Tagdienste, der Rest wird nachts abgearbeitet ...
Ach ja - eine Dienstplanbesprechung für die Monate Februar bis einschließlich April wird auch noch abgehalten und sicherlich findet noch mindestens eine Fortbildung statt.
Das kann mich alles nicht belasten, ab dem 27. Januar habe ich Frei/Urlaub bis zum 18. Februar ...

So langsam kann ich anfangen Koffer zu richten und zu packen ;-) ...

Anette 04.01.2013, 23.08 | (12/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

2018
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
Instagram
Canon-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD