Eine Nacht mit Vodia....

Die Nacht war sehr kurz........oder sehr lang. Es kommt auf den Blickwinkel an.
Es war schon sehr seltsam einer eigentlich "unbekannten" Person von Angesicht zu Angesicht gegenüber zu stehen.......aber es hat geklappt!!
Die Stunden sind wie im Flug vorbei gegangen, wir haben sehr viel gelacht und haben im www unsere Spuren hinterlassen *gg*.
Gegen 5.45 Uhr hat uns aber die Müdigkeit doch übermannt!! Natürlich, unsere Männer waren schon Stunden zuvor ins Bett geflüchtet....
Wir haben dann einfach ein bisschen schneller geschlafen. Der Kaffee hat dann gegen 11.00 unsere Lebensgeister wieder geweckt. Eigentlich sehen wir gar nicht so verkatert aus, oder? Herr Dornfelder, ihr Rotwein hat gemundet!






Der Mittag ist genauso schnell vorbeigegangen wie die Nacht. Nach einem schönen Spaziergang im Weinheimer >>>> Hermannshof<<<< und einem leckeren Essen auf dem Markplatz hieß es dann Abschied nehmen.
Ich hoffe, ihr seid wieder gesund in München angekommen und freue mich auf ein Wiedersehen in 14 Tagen!!

Anette 12.06.2005, 20.55| (2/2) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Nebenbei

Unverhofft

.......kommt oft!!

oder

Je später der Abend, umso netter die Gäste!!!

Vodia mit Familie hat Probleme mit dem Hotelzimmer in Frankfurt/Hahn.
Also kommen sie anstatt morgen Früh heute Abend schon zu uns und schlafen hier.

Ich glaube, die Nacht wird kurz werden!!

Anette 11.06.2005, 21.59| (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Nebenbei

Selbstfindung

Wenn ihr mich sucht......



Anette 11.06.2005, 21.02| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in:

Rückblick


Rücken - mein Schulter-Arm-Syndrom macht mir zu schaffen, eine sanfte Massage könnte mich entzücken.
Rücksichtnahme - für viele ein Fremdwort! Müßen unsere Putzfrauen im Kh morgens um 5 Uhr laut schwatzend den Flur entlang laufen, obwohl sie wissen, dass hinter einigen Türen um jede Minute Schlaf gekämpft wird?
Brücken - wunderschöne >>> Brückenbilder<<< (bei >>> Engelbert <<< gefunden).
Brückentage - sind für dieses Jahr vorbei.
Drückend - heiß konnte man die Temperaturen diese Woche nicht bezeichnen.
Verrückt- ist der Gedanke, daß wir jemals unsere 5000 Dias eingescant bekommen.
Verdrücken - könnte ich mich in ein Mauseloch bei dem Gedanken daran, in welchen Fettnapf ich am Dienstag getreten bin.
Verdrücken - könnte ich jetzt aber auch ein kross gebratenes Stück Fleisch, oder ein Stück Erdbeerkuchen, oder beides?
Erdrückend - ist die Vorstellung daran, daß ich nächste Woche mein Bastelzimmer aufräumen muß will.
Vorgerückte Uhrzeit - die habe ich diese Woche oft erlebt.
Verrücken - Möbel ... ich hab schon lange nicht mehr die Wohnung umgeräumt. (Das war früher eine meiner Spezialitäten ;-)) ......mich kribbelts in den Fingern...)
Abrücken - werde ich von der Idee, einen Teich in die Gartenneugestaltung einzuplanen.
Zurückblickend verlief die Woche positiv.
Rückkehr - Kellytüdy und Vodia kommen heute aus dem Urlaub zurück.
Perücken - könnt ihr >>> hier<<< sehen.
Rückschritt - 3 Schritte vor und 2 zurück........

..........und Drücken könnte ich viele von euch!!!

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende


Anette 11.06.2005, 13.39| (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Nebenbei

Fortschritte

Heute mal wieder etwas Neues von den "Heimwerkerkönigen"

Erinnert ihr euch? Vor 2 Wochen sah es bei uns so aus.........

So nach und nach kann man vielleicht erahnen, was aus diesem trostlosen Garten mal werden soll. Unsere Weinlaube ist schon seit längerem fertig,

 

aber im Zuge der Gleichberichtigung bestand mein Mann natürlich auf einen "Biergarten". Wie, leicht irritiert??? Ja, ich weiß, meine Weinlaube ziert momentan ein

"Biergartenschild". Die Weinlaubenschilder waren vergriffen!!

Zug um Zug werden neue Holzwege verlegt, Elektrokabel und Wasserleitungen installiert....... 

Die Zahl der verarbeiteten Schrauben beläuft sich mittlerweile auf mehr als 300 und ein Ende ist noch nicht abzusehen. Das Podest steht, natürlich rankt demnächst rechts und links der Sitzbank Hopfen nach oben.

Nächste Woche muß ich 2-3 Kubikmeter Porphyr im hiesigen Steinbruch bestellen, damit werden dann die Zwischenräume zwischen den Holzwegen aufgefüllt. Hoffentlich bessert sich die Wetterlage, damit wir am Wochenende weiter "basteln" können!!

Anette 09.06.2005, 23.42| (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Heimwerkerkönige

Umfrage

Ich werde jetzt hier jede Woche eine Umfrage starten. Mal heiter, mal ernst, mal nachdenklich und mal einfach nur informativ.

Diese Umfrage findet ihr rechts oben. Wenn möglich bitte nur einmal/Person abstimmen.

Die heutige Umfrage ist eigentlich mehr scherzhaft gemeint ;-))

Anette 09.06.2005, 22.52| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Mach' mit

Ohne Worte.....

(darüber bin ich bei einer E -Mail von Eulchen gestolpert *g*)

Anette 09.06.2005, 13.34| (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Spiel und Spaß und Rätsel

Arbeitsteilung?

ER hat die Spülmaschine gestern Abend eingeschaltet. (Lieber Mann, da hat´s noch Platz gehabt!!)
SIE wollte die Spülmaschine heute so gegen 17.00 Uhr einschalten.


Gründe:

ER wollte, daß SIE heute Vormittag die Maschine ausräumt.
SIE wollte, daß ER die Spülmaschine während ihres Nachtdienstes ausräumt.

Liebster, die Maschine ist noch nicht ausgeräumt !! ;-))

Anette 09.06.2005, 12.44| (3/2) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Grummel

ich wünsche dir...









Liebes Eulchen und lieber Rabe, vielen Dank für euren netten Brief........
eure herrlichen Schmuckstücke fotografiere ich sobald als möglich.......


>>>>>Perleneule und Schmuckrabe<<<<<






Anette 08.06.2005, 12.38| (2/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Gelesen - Gehört - Gesehen

2020
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
Instagram
Canon-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD