139-140/366 roter ginster, roter mohn

366 Tage - 366 Bilder ...

Ich roll das Feld mal wieder von hinten auf ...
Ich gestehe, ich bin ein bisserl im Stress, wobei ich den Stress als positiven bezeichnen würde.
Der Liebste hatte einige Tage frei, ich auch, und somit waren die Tage mit vielen Aktivitäten ausgefüllt.
Das kleine Beet im Vorgarten wurde umgestaltet, wir haben uns oft und viel mit Freunden getroffen ...
Und ich habe heute tagsüber gearbeitet und muss morgen früh schon wieder ins Labor.
Noch 1 Woche, dann haben wir ein paar Tage Urlaub und werden nach Bayern fahren.

Jetzt aber die Tagesbilder von gestern und heute.
Blümchenbilder ;-) ...

Tag 140 Mohnblumen


Heute morgen auf dem Weg zur Arbeit fotografiert - ich bin der Meinung, er blüht in diesem Jahr recht früh ...




Tag 139 Roter Ginster

Im Gegensatz zum Mohn blüht der rote Ginster in unserem Gärtchen recht spät ...




Genug der Blümchen.
Ich fiebere dem Fußballspiel Bayern München : FC Chelsea entgegen ...
Und vorfreue mich auf ein hoffentlich faires Spiel ohne Ausschreitungen ...

Ach ja - ich habe das Blog ein wenig umgestaltet.
Ab jetzt gibt es nur noch eine Seitenspalte, eventuell wandert die noch nach rechts.
Dadurch kann ich jetzt größere Bilder hier einstellen ...

Irgendwann schaffe ich es, die fehlenden Tagesbilder nachzureichen und tagesaktuell zu bloggen ...
Immerhin bin ich up tu date was eure Blogs angeht - irgendwie schaffe ich es täglich den Feedreader zu lesen ...

Uih - da zieht ein mächtiges Gewitter auf - hoffentlich bricht die TV-Übertragung nicht zusammen ...

Anette 19.05.2012, 20.23| (8/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: 366/2012

136/366 badesalz

366 Tage - 366 Bilder ...

Gestern wurde ein Teil des in Mallorca gekauften Salzes verarbeitet.

Grobes Meersalz wurde mit gemahlenen Rosenblüten und Wildrosenöl vermischt ...
Das wird dann in kleine Portionsbeutel verpackt und verschenkt ...
Oder selbst verwendet ...
Bei der Kälte (momentane Außentemperatur 9,6 Grad) käme ein Vollbad gut ...




Heute wird es auch salzig ...
Der >>>Knoblauch<<< ist trocken genug, er wird heute Mittag fein gemahlen und mit feinstem Fleur des Sel, getrockneten Kräutern und einem Hauch von Chili vermischt ...
Das Bild gibt es dann später ;-) ...

Anette 16.05.2012, 11.08| (7/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: 366/2012

135/366 crumble

366 Tage - 366 Bilder ...

Nachdem die Johannisbeeren als Fotomodel (grübel - Model oder Modell?) herhalten mussten durften sie verspeist werden ...
Ich hatte noch einen Rest Streuselteig im Tiefkühlfach, den habe ich in weiser Voraussicht schon heute  morgen aufgetaut ...


Vor dem Backen ...




Nach dem Backen ...




Jetzt fehlt nur noch ein Klacks Sahne oder eine Kugel Vanilleeis ...
Und mein Liebster ...
Lauwarm schmeckt so ein Crumble am besten, ich hoffe er kommt pünktlich nach Hause ;-) ...



Nachtrag:

Hier sind diverse >>>Crumblerezepte<<< aufgeführt ...
Ich mach den Streuselteig immer Pi mal Daumen, deshalb bleibt da auch ab und an etwas zum Einfrieren über ;-) ...

Anette 14.05.2012, 15.43| (7/2) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: 366/2012

Montagsherz # 39




Beinahe wäre ich heute herzlos gewesen ;-) ...
Ich wollte heute Geburtstagsherzchen, die ich geschenkt/geschickt bekommen habe  fotografieren und zeigen
Ich wollte ...

Aber ich hab ja glücklicherweise noch ein paar "Ersatzherzen" auf der Festplatte ...


"E levve lang" - ein Leben lang ...

Auch wir haben im letzten Jahr ein "Liebesschloss" in Köln angebracht.
Heute/gestern vor genau >>>einem Jahr<<<





Wer mag, kann gerne sein Herz hier verlinken, es spricht nix dagegen auch nur ab und an an diesem "Projekt" teilzunehmen ....
Es gibt keine Teilnehmerliste, keinen Zwang ...
Wer mag, darf, kann, montags Herz zeigen...

Anette 14.05.2012, 00.01| (26/2) Kommentare (RSS) | (2) TB | PL | einsortiert in: Montagsherz

134/366 holunderblüten

366 Tage - 366 Bilder ...

Ich entwickle mich zum Teilzeitblogger ;-) ...
Und selbst wenn der Tag doppelt so lange wäre, irgendwie hätte ich trotzdem nicht so viel Zeit für meine Interessen, wie ich bräuchte ...


Die fehlenden Tagesbilder sind mal wieder auf der Speicherkarte die im Krankenhaus neben dem Läppi im Bereitschaftsdienstzimmer liegt.

Gut, dass ich zu Hause Ersatz habe ...
Ich meine die Speicherkarte, nicht die Tagesbilder ;-)


Heute morgen war ich mit Fr. Nachbarin in den Hollerbeeren.
Nein - stimmt nicht, noch gibt es keine Beeren sondern nur Blüten ...
Wir haben ca. 60 große Dolden gesammelt.
Die wurden zwischenzeitlich von mir zu 2 1/2 Liter Holunderblütensirup und 2 Liter Holunderblütenessig verarbeitet.
Beides muss noch ziehen. Der Sirup 5 Tage, der Essig 4 Wochen ...
Ich zeig euch dann die Flaschen ...



Ich freue mich auf/über ein paar wenige freie Tage und Nächte ...
Es gibt viel zu tun ;-) ...


Anette 13.05.2012, 12.42| (12/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: 366/2012

Ein Stück Himmel





Kabelsalat auf Mallorca :-) ...



Anette 09.05.2012, 21.04| (13/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Fotoprojekte

127-130/366 schnecke, knoblauchkette, weisheit, buchsbaumzünsler


366 Tage - 366 Bilder ...

Ich schaffe es momentan nicht, die Tagesbilder tagesaktuell zu bloggen.
Immer dann, wenn ich glaube, dass ich mit dem Liegen gebliebenen auf dem Laufenden sei, kommt eine neue "Baustelle" dazu ...
In den letzten Tagen musste ich mein Mailfach von über 800 unerwünschten Mails befreien. Geschafft ;-) ...
Und auch der Feedreader leert sich so nach und nach ...
Immerhin habe ich mir alle Herzen und alle Farben der letzten 4 Wochen angeschaut und bin bald wieder soweit, dass nur noch neue Beiträge den Feedreader füllen ...


Tag 130 Buchsbaumzünsler


*schuchz* Mein großer Buchsbaum muss wohl komplett zurück geschnitten werden.
Der >>>Buchsbaumzünsler<<< hat sich breit gemacht ...
Heute Mittag  habe ich ca. 100 Raupen manuell entfernt, aber auch im Inneren finden sich dicke Gespinnste die auf einen Befall hinweisen ...
Sobald der Liebste nach Hause kommt wird schweres Gerät - sprich die Baumschere - aufgefahren ...
Schade, ich hab die Pflanze als klitzekleines Buchsbaumbäumchen zum Einzug geschenkt bekommen.




 Tag 129 Weisheit

Gestern im Einkaufszentrum in Ludwigshafen gesehen ...
Ich schweige im Moment recht oft ...
Nicht weil meine Gedanken dumm sind, sondern weil ich Diskussionen aus dem Weg gehen möchte ...
Und weil meine Meinung eventuell nicht gefragt ist ;-) ...





Tag 128 Aufgefädelter Knoblauch

"Schalen Sie 10 Knoblauchzehen, schneiden diese in dünne Scheiben und fädeln sie auf" ....
Ich trockne Knoblauchzehen.
Warum? Ich produziere momentan diverse Kräutermischungen, bei manchen wird getrockneter Knoblauch zugesetzt ...
Ganz sicher bleibt in den kommenden Tagen unser Haus von Vampiren verschont ;-)



Tag 127 Weinbergschnecke

Am Sonntagmorgen auf dem Weg zum Dienst (wenn es nicht regnet mache ich, bevor es zum Dienst geht, immer einen kleinen Gartenrundgang) entdeckt.
's Schneggerl wollte sicherlich den Sonntag sauber verbringen ;-) ...
Mittlerweile habe ich sie ins benachbarte Naturschutzgebiet gesetzt.




Weinbergschnecken und Knoblauch ...
Stand schon lange nicht mehr auf dem Speiseplan ;-) ...


Nachtrag:
*schluchz* Der "Baum ist bis auf 30 cm runter geschnitten, alle Zweige und Blätter wurden entfernt. Und nun warten wir ab, ob er von unten her neu austreibt ...

Anette 09.05.2012, 14.57| (7/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: 366/2012

Mailflut

Ich habe am Wochenende 709 nicht angeforderte  Mails von Wordpress bekommen ....
Darunter sind Kommentare und Beiträge von Blogs in denen ich noch nie in meinem Leben kommentiert habe, geschweige denn dort gelesen habe ...
Das reicht ...
Jetzt habe ich die komplette Mailfunktion deaktiviert
Ich verstehe ein Blogsystem nicht, bei dem man sich anmelden MUSS ...
Und nun werde ich meinen Account bei Wordpress löschen, wenn ich denn finde wo - wie ich in Zukunft bei den Wordpressbloggern kommentieren kann weiß ich nicht ...


Nachtrag:
"Es ist nicht möglich einen bestehenden WordPress-Account" - zu löschen ....
Was ist denn das für ein Mist? ...


Nachtrag 2
Und nein, ich bin nicht zu blöd um das Häkchen zu entfernen ...
Ich habe weiterhin Mails bekommen - erst nachdem ich den Account mit einer neuen Mailadresse versehen habe, diese Mailadresse dann gelöscht habe hatte ich Ruhe ...
Und nein, ich werde mir nicht extra für WordPress ein neues Mailkonto anlegen ....

Anette 07.05.2012, 17.11| (14/6) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Intel inside

Montagsherz # 38




Klein, aber fein ...

Letzte Woche als Deko in einem Blumenladen gefunden ...
Und wieder nicht mitgenommen ;-) ...


 
Wie üblich könnt ihr gerne eure Beiträge in der Kommentarfunkion hinterlassen ...

Anette 07.05.2012, 00.01| (25/1) Kommentare (RSS) | (1) TB | PL | einsortiert in: Montagsherz

120, 123-126/366 blutkonserven, vanillepudersalz, neues handtäschchen, schneeball, basteleien



366 Tage - 366 Bilder ...


Meine - nein, sicherlich nicht nur meine Tage, vergehen wie im Flug.
Ich war viel und oft im Garten, nicht nur um dort zu "arbeiten" ...
Viel Zeit wurde mit Freunden verbracht, viel Zeit am Telefon und auch ein Krankenbesuch stand auf der "Liste". Der Gesundheitszustandes meines Vaters machte uns Sorgen ...
Mittlerweile ist er gesundheitlich wieder einigermaßen stabil.
Es scheint die Woche der kranken Väter zu sein ...


Tag 126 Milchtüten

Ich war heute morgen schon recht früh mit Frau Nachbarin zum Basteln verabredet.
Es wurde etwas später als früh und dauerte, da dann auch noch Hr. Nachbar zum Kaffeetrinken vorbei kam, länger als geplant ...
Frau Nachbarin hat einige schöne Milchtüten fabriziert, sie benötigt sie als Verpackung für diverse Mitbringsel ...
Habe ich euch schon den Link zu Anleitung gezeigt?
Nein?
Dann mach ich das doch jetzt. >>>Hier<<< findet ihr die Anleitung zur "Milkbox"




Tag 125 Schneeball

Gestern waren die Blüten des Schneeballs noch grün gefärbt, nächste Woche werden die Blütenbälle im reinsten Schneeballweiß erstrahlen ...
Ihr werdet sie sehen ;-) ...



Tag 124 Schickes Täschchen ;-) ...



Schaut aus wie ein kleines Handtäschchen, ist aber eine Stanz- und Prägemaschine ...
Schon lange liebäugele ich mit solch einem Teil, aber bislang war mir die Anschaffung zu kostspielig.Nun gibt es ein kostengünstiges "Einsteigermodell" - da konnte ich nicht widerstehen und hab mir das Täschchen am Donnerstag nach dem Krankenhausbesuch gekauft ...
Für alle, die einen Link möchten, hier ist er ;-) >>>Klick<<<
Ich habe mir schon wunderschöne Schablonen für Weihnachten ausgesucht ;-) ...


Tag 123 Vanillepudersalz



Vanillezucker kennt jeder, Puderzucker auch ;-)
Ich habe noch so viele Vanilleschoten aus diversen Urlauben im Vorratsschrank gefunden, irgendwie mussten die, bevor sie Ende des Jahres verfallen, verwendet werden.
Vanillezucker habe ich noch genug, deshalb wurden die Schoten 2 Tage luftgetrocknet, dann in einer ausgedienten Kaffeemühle mit Salz fein gemahlen ...
Das Puder vermische ich dann mit normalkörnigem Salz ...
Mit Vanillesalz würze ich Geflügel, Fisch, Spargel und Spinat. Aber auch andere Gerichte bekommen mit dieser feinen Vanillenote einen besonderen Geschmack ...



Tag 120 Blutkonserven

Am letzten Sonntag war ich einige meiner 21,5 Dienst-Stunden damit beschäftigt Blutkonserven zu kreuzen ...
Blut zu kreuzen hat folgende Bedeutung.
(Vereinfachte Erklärung)

Blut besteht aus festen (Blütkörperchen) und flüssigen (Serum oder Plasma) Bestandteilen.
Blutspender spenden in der Regel Vollblut, das wird aufbereitet in Plasma und in Blutkonserven, die aus den festen Bestandteilen bestehen ...

Es wird normalerweise blutgruppengleich tranfundiert, aber auch bei identischen Blutgruppen zwischen Spender und Empfänger kann es zu Unverträglichkeitsreaktionen kommen. Deshalb wird vor der Transfusion (Übertragung)
getestet ob sich das Spender- mit dem Empfängerblut "verträgt".
Die festen Bestandteile des Spenders (Blutkörperchen) werden im Reagenzröhrchen oder in einer >>>Gelkammer<<< mit den flüssigen Anteilen (Serum) des Empfängers gemischt, dann bei 37 Grad inkubiert, dann zentriefugiert. Anhand der Reaktion kann abgelesen werden, ob sich Spender und Empfänger vertragen ...





Viel, viel Text ...
Aber sicherlich werde ich weder morgen im langen Dienst noch am Montag nach dem langen Dienst bloggen, deshalb dachte ich mir, dass ich euch heute etwas mehr Text biete ;-) ...

Vielleicht - aber nur vielleicht, blogge ich später noch unser Abendessen ...
Gleich wird eine Lachs-Spargel-Tarte zubereitet ....


Euch ein schönes Wochenende ...

Anette 05.05.2012, 17.06| (7/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: 366/2012

Quaaaak ...

Statt eines "Piiiieps" gibt es heute ein Quaaak ;-) ...

Ich lebe noch ...
Und verspreche, dass ich heute Mittag die fehlenden Tagesbilder zeige ...
Ich werde den letzten Spieltag der Fußballbundesliga nur hören, nicht schauen - dabei kann ich dann bloggen ...


Das ist "wahre Freundschaft"  ;-) - Fam. Nachbar klingelte heute Mittag und brachte mir dieses Prachtstück von Erdkröte vorbei. Sie dachten, das gäbe ein gutes Fotomotiv ab.

Mittlerweile wurde die Kröte wieder freigelassen. Sicherlich findet sie ihren Weg zum gegenüberliegenden Gartenteich und wird uns weiterhin nachts "belästigen" :-) ...

Zum Tagesbild hat es die Kröte nicht gebracht, das war schon im Kasten ;-) ...




Nachtrag: Die Erdkröte ist >>>Froschlurch des Jahres 2012<<< ...

Anette 05.05.2012, 15.14| (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Nebenbei

121-122/366 spargel, schlosspark

366 Tage - 366 Bilder ...

Das etwas "blutige" Tagesbild 120 aus dem Krankenhaus wird nachgereicht, die Speicherkarte  liegt im Bereitschaftsdienstzimmer ;-) ...

Tag 122 Schlosspark Schwetzingen

Der gestrige Feiertagsnachmittag mit dem doch recht schönem Wetter wurde im >>>Schwetzinger Schlosspark<<< verbracht ...
Obwohl Schwetzingen nicht allzu weit von uns entfernt liegt waren wir bislang noch nie in dieser wunderschönen und architektonisch sehr interessanten Stadt ...
Wir kommen wieder - im September muss ich mich dort einer Untersuchung unterziehen ...




Tag 121 Spargel

Sowohl am Montag als auch am Dienstag gab es bei uns Spargel zum Essen ...
Gestern klassisch mit Kartoffeln, Sauce Hollandaise und Schnitzelchen, vorgestern mariniert nach Art "Strammer Max" ...
>>>Rezept<<<






Ich bin müde ...
Der anstrengende Dienst vom Wochenende hat mich geschlaucht ...
Und heute steht schon wieder ein Nachtdienst an ...
Momentan wird über eine Mehrbezahlung unserer Dienste diskutiert, aber nur dadurch, dass ich mehr verdiene, werden die Dienste auch nicht ruhiger ...
Eventuell wird ein 8-Stunden-Schichtdienst eingeführt, dann müsste ich häufiger, aber kürzer zum Dienst.
Oder ich höre auf - aber eigentlich arbeite ich ja gerne ...

Ach ...

Genug gejammert, widme ich mich der Hausarbeit.
Die wird auch nie weniger ;-) ...


Anette 02.05.2012, 12.20| (9/2) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: 366/2012

2020
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
282930    
Instagram
Canon-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD