Angekommen

Ein kleines Lebenszeichen ...

Wir sind am späten Montagabend hier in Deutschland gelandet, aber ich bin noch lange nicht angekommen ...

Und der Alltag hatte mich schneller als geplant wieder im Griff.

Die Urlaubskoffer sind ausgeräumt, die Wäsche ist gewaschen und gebügelt und liegt sortiert wieder im Schrank.
Ich wollte, meine Gedanken, meine Eindrücke könnten so leicht sortiert und eingeordnet werden ....

Um es vorweg zu nehmen - wir hatten einen wunderschööööönen Urlaub, während der Seetage konnten wir uns gut erholen, aber einige Bilder gehen mir nicht aus dem Kopf, bzw. wurden bei mir vorerst in die hintere Kopfecke verschoben.
Und die Urlaubsbilder liegen auch noch unsortiert, unbearbeitet auf dem kleinen Netbook.

Wegen Krankheit einer Kollegin geänderte Dienstpläne bescheren mir gleich zum Auftakt eine dienstliche 64-Stunden-Woche, ein kleiner Infekt im HNO-Bereich, ein kleiner Infekt im Magen-Darm-Bereich wurden/werden in den wenigen "Freistunden" auskuriert ...
Und ich "leide" immer noch ein bisschen am "Jetlag" - die 4 1/2 Stunden Zeitunterschied bereiten mir noch ein paar kleine Probleme.

Am Samstag in 8 Tagen findet unser jährliches "großes" Menueessen statt - die Menuefolge steht, die Tischdeko ist theoretisch im Kopf ;-) ...
Die nächste Woche ist mit Einkauf, Küchenvorbereitungen, Herrichten der Gästezimmer etc. verplant.
Trotz vieler Arbeit vorfreue ich mich ...

So oder ähnlich schaut die Speisenfolge aus:

Kartoffelcremesüppchen mit Steinpilzen und Petersilienpesto
Erbsenmousse mit Morchelvinaigrette
Karamellisierte Tomaten auf Büffelmozzarrella
Kartoffelpüfferchen mit Lachs und Sahnemeerrettich
Kalbsinvoltini in Limettensauce mit Bandnudeln
Karamelleis
Marzipan-Orangenmousse
Käse mit Weingelee
Espresso mit Florentinergebäck

Soeben ist der Liebste von der Arbeit heimgekommen ...
Wir starten jetzt in ein kurzes Wochenende, am Sonntag muss ich arbeiten ...

Morgen fahren wir in den Odenwald in eine Lebkuchenbäckerei, danach wird der 1. Weihnachtsmarkt besucht ...


Ich wünsche euch ein besinnliches Adventswochenende ...

Anette 30.11.2012, 15.24| (8/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Nebenbei

Montagsherz #67





Und noch ein vorgebloggtes Herz ...
Das nächste Montagsherz gibt es dann wieder live - und ich werde wieder bei euch kommentieren ...



Vor vielen Jahren waren solche Porzellankacheln als Untersetzer für Gläser total "in" - wir haben etliche um unsere Rohholztischplatten vor "Wasserränder" zu schützen.

Ja - auch Rohholzmöbel waren vor einigen Jahren total in ;-) ...

Anette 26.11.2012, 00.01| (25/0) Kommentare (RSS) | (1) TB | PL | einsortiert in: Montagsherz

330/366 backwaters

366 Tage - 366 Bilder ...

Nachdem wir bereits 4 x die Ein und Ausreiseformalitäten in Indien über uns haben ergehen lassen müssen (was für ein Bürokratismus) reisen wir morgen endgültig aus Indien aus ...
Und der Heimat entgegen ...

Den Tag haben wir auf einem Hausboot in den Backwaters von Alleppey verbracht, die Nacht wird wieder auf dem Schiff verbracht ...

Morgen gegen Mittag fliegen wir Richtung Heimat.
Ich freu mich ...
Ein wenig ...

Meine Freundin Frau Nachbarin vermisst mich ganz doll - sie hat Probleme mit dem Falten von Fröbelsternen ;-) ...

Ab Mitte der Woche geht es dann hier auf dem Blog wieder "normal" zu ...




*winke* Anette

Das Montagsherz ist vorgebloggt und erscheint pünktlich kurz nach Mitternacht - eurer Zeit nach ;-)

Anette 25.11.2012, 16.44| (8/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: 366/2012

Montagsherz #66




Auch dieses Herz ist vorgebloogt  ...
Unsere Pinwand ist voller schöner und lustiger Magnete (viele sind Geschenke) - für Zettel/Nachrichten zum Anpinnen fehlt der Platz ;-)




Anette 19.11.2012, 00.01| (20/0) Kommentare (RSS) | (1) TB | PL | einsortiert in: Montagsherz

322/366 sonnenuntergang im golf von aden



366 Tage - 366 Bilder

Leider klappt das mit dem Internetzugang nicht ganz so wie gedacht ...
Die Verbindung ist recht instabil und bei einem Minutenpreis von 32,9 Cent macht das nicht so viel Spaß ;-)
Wir haben in den ersten Tagen viel Beeindruckendes gesehen und entspannen uns nun während der 4 Seetage ...
Momentan durchfahren wir den Golf von Aden, übermorgen erreichen wir den Hafen von Salalah (Oman) ...
Wir sind mindestens 14 Stunden am Tag an der frischen Seeluft, die restlichen 10 Stunden werden verschlafen. Obwohl, verschlafen werden meist nur 9 Stunden - hier hat der Tag ja meistens nur 23 Stunden - schon zum 4 Mal wurde die Uhr nachts um 2 Uhr auf 3 Uhr vorgestellt. Einmal allerdings auch von 3 Uhr auf 2 Uhr ;-)
Momentan sind wir eurer Zeit um 3 Stunden voraus - bei uns ist es 22.41 Uhr ...

Heute gibt es "nur" ein Sonnenuntergangsbild, alle vorherigen Tagesbilder werden nachgereicht ...



Momentan schwankt das Schiff ein wenig - wir haben Windstärke 8, die Wellen sind bis zu 3 Meter "hoch" ...
Das macht alles nix - die Temperaturen betragen tagsüber bis zu 30 Grad - da tut ein bisschen Wind recht gut ...

Ich hoffe, dass die Internetverbindung in der Nähe vom Festland wieder stabiler wird - dann melde ich mich wieder ...

*winke*

Anette 17.11.2012, 19.47| (6/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: 366/2012

Montagsherz #65








Ausschnitte von meinem Basteltisch ....
Gerne hätte ich heute Mittag noch einige herzige Geburtstagskarten gebastelt, leider fehlte mir dann doch die Zeit - ich musste mich von so vielen Leuten telefonisch in den Urlaub verabschieden ...
Und somit bleiben viele Novembergeburtstagskinder von einer persönlichen Karte verschont ;-)
Wobei - unser Haussitter hat sich angeboten einige herzige Karten zu basteln und zu verschicken - aber das Angebot habe ich dann doch abgelehnt. ;-)

Ich sage "Tschüss"  - in wenigen Stunden geht unser Flieger Richtung Süden ...

Nach unserer Rückkehr werde ich mir gerne eure Herzen anschauen, gerne dürft ihr eure Beiträge unter den jeweiligen vorgebloggten Herzen verlinken ...

Macht's gut ...

Anette 12.11.2012, 00.01| (27/0) Kommentare (RSS) | (1) TB | PL | einsortiert in: Montagsherz

313-316/366 Tagesbilder


366 Tage - 366 Bilder ...


Die Koffer sind gepackt, das Handgepäck ist gerichtet ...
In 5 1/2 Stunden geht unsere Reise los ...

Schnell möchte ich noch die Tagesbilder der letzten tage zeigen ---

Tag 316 Lichterkette

Heute morgen wurde noch schnell eine Lichterkette etwas aufgehübscht - ich hatte ja sonst nichts zu tun ;-) ...



Tag 315 Birke

Blick aus dem Dachfenster.
Ich liebe sie, ich hasse sie ...
Eine Birke im Garten macht sehr viel Dreck.
Egal zu welcher Jahreszeit ...
Aber sie spendet uns auch wunderschöne Lichteffekte und Schatten im Sommer ...



Tag 314 Hortensien

Am Freitag war das Wetter gartentauglich, diverse Blumenzwiebeln wurden unter die Erde gebracht, die restlichen Kübelpflanzen wurden auf die Terasse in wettergeschützte Eckchen verfrachtet.

Je später das Jahr umso intensiver wird die Farbe der Hortensienblüten ...




Tag 313 Mittagessen

Vor dem Urlaub wird die Tiefkühltruhe geleert - es gab aufgetauten Linseneintopf ....





Und ich sag "Tschüss" ...
Unsere Reiseroute könnt ihr >>>hier<<< einsehen ...
Bei einem Minutenpreis von 39 Cent/Minuten werde ich nicht allzu oft online sein ;-) ...
Aber es gibt einen etwas preisgünstigeren Happyhourtarif - den werde ich sicherlich ab und an in Anspruch nehmen ...

Die Kommentarfunktion bleibt vorerst geöffnet, meine Blogwächterin beaufsichtigt die Kommentare ;-)

Bleibt gesund und munter!

*Winke* ...

Anette 11.11.2012, 23.24| (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: 366/2012

Macht hoch die Tür - 9 -

Meine Tür # 9 zum Türenprojekt von  >>>Kalle<<< habe ich letzte Woche in Wissembourg fotografiert.

Die Türe gehört zum Salzhaus - einem der Wahrzeichen der kleinen Stadt im Elsass.
Das Haus wurde 1448 ursprünglich als Krankenhaus erbaut und später als Salzlager und Schlachthaus verwendet.

Ich könnte mit dem Foto 3 Projekte bedienen - Sitzplatz, Herz und Türe ;-) ...




Nicht wegen seiner Türe sondern wegen der vielen und schrägen Fensterreihen im Dach zählt es zu den meist fotografierten Häusern in Wissembourg ...




Nachtrag:
So schaut das Haus im Ganzen aus ...
Das ist eine Aufnahme vom April 2011 ....


Anette 08.11.2012, 14.51| (5/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Fotoprojekte

308-312/366 kugelkranz, tontöpfe, münzgeld, sonnenblume, weihnachtliche Fensterdeko




366 Tage - 366 Bilder ...

Bevor ihr eine Vermisstenanzeige aufgebt gebe ich eine kurzes "Piiiep" von mir und zeige die Tagesbilder der letzten Tage.

Ich stecke mitten in den Vorbereitungen für unseren Urlaub und da die Adventszeit kurz nach Urlaubsende anfängt, müssen natürlich weihnachtliche Dekoarbeiten jetzt schon erledigt werden ...

Tag 312 Weihnachtliche Fensterdeko

Gestern wurden die Kisten mit der Weihnachtsdeko vom Dachboden nach unten befördert, ausgepackt und teilweise schon aufgestellt, aufgehängt, angeklebt, angenagelt ;-)
Heute wurde das Fenster in der Diele fertig gestellt.
Und weder die Kerzen noch die Lichter werden jetzt schon angezündet ;-) ...




Tag 311 Erfrorene Sonnenblumen

Gestern schien zeitweise die Sonne, Zeit für mich kurz in die >>>Sonnenblumenfelder<<< zu fahren, zu laufen ...
Der  Frost der letzten Woche hat den Sonnenblumen arg zugesetzt, aber sie wurden ja nicht wegen ihrer Blüte sondern wegen der Bodendüngung angepflanzt.
Die meisten Stängel sind jetzt abgeknickt, sie werden wohl im Laufe der nächsten Tage als Gründüngung in den Boden eingearbeitet werden ...




Tag 310 Kleingeld

Am Montagmorgen - nach dem langen Sonntagdienst - habe ich dann doch nicht geschlafen. Ich war auf der Bank, beim Friseur und habe 1 Paar Schuhe gekauft ...


Ich sortiere fast täglich meinen Geldbeutel. Drin bleibt von jeder "größeren" Münzsorte je eine - also jeweils 1 2-Eurostück, 1-Euro, 50-Cent, 20-Cent, 10-Cent-Stück, das macht zusammen 3,80 Euro, alles andere wandert in die Dose. Alle 3 Monate wird geleert. Da kommt ein schönes Sümmchen zusammen.
Dieses Mal waren 408,24 Euro ist der Spardose ...
Davon hätte ich mir viele Schuhe kaufen können wenn ich denn passende gefunden hätte.
Es gibt momentan kaum Schuhe kleiner als Größe 38. Bei Klamotten ist es eher umgekehrt. Schöne Oberteile, also Oberteile die mir gefallen größer als Größe 38 gibt es momentan nicht ...



Tag 309 Geordnete Tontöpfe

Am Sonntagmorgen vom Fernsehzimmer aus nach unten auf die Terrasse fotografiert.
Die Tontöpfe sind grob gereinigt und verbringen den Winter ordentlich aufgereiht auf der Holztreppe.
Links oben - das kleine Pflänzchen wurde letzte Woche geliefert und soll sich, wenn es denn mal groß wird und den Winter überlebt (es wird am Freitag in den Garten ausgepflanzt), zu einer großen und starken Rispenhortensie namens >>> Vanilla-Fraise<<<  entwickeln ...
Ich bin gespannt ;-) ...





Tag 308 Kugelkranz

Wie gewünscht habe ich am Samstagabend noch damit begonnen Kugeln an einen Styroporkranz zu kleben ...
Heißkleber ist verdammt heiß! Und die Billigsorte der Klebestäbe tropft ungemein ...
Morgen finde ich hoffentlich Zeit die noch sichtbaren Lücken im Kranz zu schließen.
Ich habe mir neue, qualitativ hoffentlich bessere Klebepatronen für die Heißklebepistole besorgt ...




Auch in den nächsten Tagen wird es hier eher ruhig zugehen ...
Zwar sind die Koffer für den nächste Woche beginnenden Urlaub fast schon fertig gepackt, aber es gibt sowohl im Haus als auch im Garten noch viel zu tun ...
Und ich muss dem Haus- und Gartensitter noch eine lange To-Do-Liste schreiben ;-)

Und ich muss mich endlich über einige Ziele der Urlaubsreise intensiver informieren ...
Ich belese mich momentan über die Geschichte der >>>Nabatäer<<<, informiere mich über den  antiken Weihrauchhafen Al-Baleed im Ostteil der Stadt >>>Salalah<<
Des weiteren sammle ich tiefer gehende Informationen über Mumbai, Goa, New Mangalore und Cochin ...
Ich werde noch berichten ...

Alle erforderlichen Impfungen sind erledigt, am Freitag muss ich nochmals nachtdiensteln, am Montagmorgen geht es los ...

Jetzt geht es auch wieder los - die 2. Halbzeit des Fußballspiels Bayern München gegen Lille wird angepfiffen.
Mal schauen ob der Torsegen anhält ...


Anette 07.11.2012, 21.44| (7/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: 366/2012

Montagsherz #64





Mein heutiges Montagsherz habe ich am Freitag in einer verwinkelten Gasse in Weißenburg gefunden.
Und euch mitgebracht ...




Heute komme ich nicht dazu mir viele eurer Herzen anzuschauen und morgen früh sicherlich auch nicht ...
Heute erhole ich mich von einem langen Dienst im Krankenhaus - nach so vielen Stunden mag ich keinen PC mehr sehen, in keinen Monitor mehr schauen.
Am Dienstagmorgen wird kräftig gehaushaltet - aber dann werde ich eure herzigen Beiträge bewundern ...

Anette 05.11.2012, 00.02| (26/0) Kommentare (RSS) | (1) TB | PL | einsortiert in: Montagsherz

305-307/366 morgenstimmung, über den dächern von mainhattan, wissembourg



366 Tage - 366 Bilder ...

Wir waren viel unterwegs in den letzten Tagen und haben heute noch einiges vor :-)
Deshalb wird zu den einzelnen Tagesbildern nur telegrammstilmäßig etwas geschrieben ...

Tag 307 Weißenburg

Gestern morgen ging es recht früh zu einem Tagesausflug nach Wissembourg.
Es wurde ausgiebig eingekauft, gut gegessen.
Die Rückfahrt wurde in der Pfalz zu einem Besuch bei meinen Eltern unterbrochen ...


Wissembourg - in den Caves de Wissembourg wurde einige Kästen Sekt (nicht nur für uns) gekauft - im Supermarkt Kaffee - in Frankreich gibt es keine Kaffeesteuer - Bastelladen, das war nicht ganz billig, Spaziergang durch die Altstadt, im Restaurant "Le Saulmon" gab's lecker Flammkuchen, aus der Patisserie Rebert wurden diverse Törtchen mitgenommen, lecker, sehr lecker ...



An der Lauter (so heißt das Flüsschen) gibt es auch leise Eckchen ...



Schokotörtchen ...

Tag 306 Frankfurt

Der 1. November ist nur in 5 deutschen Bundesländern Feiertag.
Hessen zählt nicht zu den 5 ...
Ich war zuvor noch nie in der Frankfurter Innenstadt ...

Unser Weg:
Parkhaus Zeilgalerie,  Maggi Kochstudio *gg*, Schuhbecks Gewürzladen, Paulskirche, Römer, Dom, eiserner Steg, 200 m über den Dächern von Frankfurt - Besucherplattform Maintower , Fressgasse, Steakhaus, Einkaufszentrum ...

Auf meiner Einkaufsliste standen die Posten Sonnenschutzmittel mit hohem Lichtschutzfaktor, Winterstiefel und weiße Leinentunika. Nix davo hab ich gekauft ;-)
Aber auch kaum etwas anderes.
Außer Gewürze ;-)



Blick nach Osten



Blick nach Westen


Tag 305 Morgenstimmung

Am frühen Mittwochmorgen auf der Heimfahrt vom Nachtdienst fotografiert ...
In der Bildmitte ist die Burg Windeck schemenhaft zu erkennen ...




Der heutige Tag plätschert so vor sich in ...
Die geplante Gartenarbeit fiel wegen nicht vorhergesagtem ständigen Niederschlag aus.
Heimwerkertechnisch wurden nur Kleinigkeiten erledigt ...
Während der Gatte momentan die Spiele der Fußballbundesliga in Konferenz schaut  - ich höre das nur im Hintergrund  - tipssel ich diesen Beitrag ...

Ich würde heute noch gerne diverse Weihnachtskugeln an den gestern gekauften Styroporkranz kleben, das Abendessen muss noch fertig gekocht werden - es gibt Tafelspitz mit gedämpften Kartoffeln, Meerrettichsauce und Rote-Bete-Salat, 2 Maschinen Wäsche wollen noch gewaschen werden, ein langes Bad in der Wanne gönne ich mir später auch noch ...

Und ich möchte früh zu Bett - morgen wartet ein langer Dienst im Krankenhaus auf mich ....

Anette 03.11.2012, 17.16| (12/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: 366/2012

2020
<<< Januar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Instagram
Canon-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD