Lebenszeichen

Klick auf die Glühbirne



Create Your Own Custom Message

Ich beschäftige mich mit mehr oder weniger sinnvollen Tätigkeiten.
Die Grundbegriffe der vietnamesichen Sprache sind nicht einfach zu erlernen.
Obwohl ... Moped heißt Honda ;-) ...

Momentan übe ich diesen >>>Satz<<< *sfg*
Ich dachte immer, dass diese "Menuefolge" nur in der Pfalz bestellbar sei ...

Anette 31.01.2007, 11.10| (7/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Nebenbei

Desillusioniert

Meine Frage, ob ich wohl Ende nächster Woche wieder dienstlich einsetzbar sei wurde mit einem Lächeln seitens des behandelnden Orthopäden beantwortet.

Mit einem mitleidigen Lächeln ...
Er lächelte in Richtung meines Mannes ...

Anette 29.01.2007, 17.37| (18/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Wehwehchen

Sind sie schokoladensüchtig?

Mich wundert mein >>>Testergebnis<<< nicht ....

Ich bin ein Frustfresser.
Wenn ihr wüsstet, wie frustriert ich bin ...

Trotz Verzicht auf Schokolade und Kuchen (mit kleinen Ausnahmen) zeigt die Waage lediglich 300 Gramm weniger an.

"Ich solle - laut Testergebnis - als erwachsener Mensch über andere Strategien verfügen um meine seelische Balance wiederzufinden ....
Zum Beispiel durch Bewegung ...
Ich bewege mich jetzt ein wenig.
Ich drehe mich auf dem Sofa von links nach rechts, von rechts nach links ...

Und später bewege ich mich zum Orthopäden, die Fäden werden endlich entfernt.
Und danach bewege ich mich zum Physiotherapeut, die Bewegungsfähigkeit meines Knies soll deutlich erhöht werden.
 
Hach, ich führe im Moment ein sehr bewegtes Leben ...

Anette 29.01.2007, 08.03| (12/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Schokolade

Erinnerungen

Wirsing ...

Als Kind löste schon der Gedanke an dieses Gemüse einen Brechreiz bei mir aus.
Ich hab ihn seit Jahrzehnten nicht mehr gegessen, geschweige denn jemals zubereitet.
Ich dachte, die Abneigung dagegen hätten sich verwachsen.
Dachte ich ...
Heute habe ich mich daran versucht.
Ich wollte ihn geschmacklich aufpeppen.
Mit Schinkenspeck.

Er schmeckte w i d e r l i c h ...

Never ever ...
*würg*

Anette 28.01.2007, 19.08| (10/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Mahlzeit

Zwei links, zwei rechts,

zwei fallenlassen.

Gelernt ist gelernt ...

Es gibt Dinge im Leben, die verlernt man nie.
Dinge wie:

- Schwimmen
- Fahrradfahren
- und:

- Stricken.

Nach anfänglich kleinen Schwierigkeiten klappt es wieder.
Zwei links, zwei rechts, zwei fallenlassen ...

Gestrickt wurde in den letzten Tagen ein Paar Socken in orange-weiß-blau-grün mit Puschelrand und Bumerangferse für mich, ein Paar Babyschühchen, ein Babyoverall.

Gezeigt werden können die Kunstwerke noch nicht, da die Socken leicht verschmutzt meine Füsse wärmen und an den Schühchen und dem Overall noch die Fäden vernäht werden müssen.

Fäden verwahren gehört nicht zu meinen Lieblingsbeschäftigungen.
Nein, sicherlich nicht ...
(Dem Wörmchen hab ich gestern eine Stricklernlektion gehalten, sie hat eine Rundstricknadel und Wolle mitgenommen. Hoffentlich übersteht sie das Wochenende ohne Unfall *sfg*)

Hach, hätte ich jetzt passende Wolle im Hause, würde ich dem Ehegatten herrliche Massagesocken und mir Stulpen mit Puschelrand stricken.

Hach, Stricken macht süchtig ...

Apropos Sucht - ich bin immer noch Nichtraucher (seit 61 Tagen).
Die Summe aller Laste ist angeblich konstant ...

Da die zulässige Belastungszeit meines Knies heute schon fast überschritten wurde, könnte ich doch den besten aller Ehegatten zum Wollekaufen in's Einkaufszentrum schicken ...

Doch ich befürchte, dass mein Rufen nicht erhört wird. Ich höre die Kreischsäge im Keller kreischen ...
Der *öhm* "Hauswirtschaftsraum" steht kurz vor der Vollendung.
Hauswirtschaftsraum ....
Es wird ein Bügelzimmer mit TV-Anschluss.
Mit Tisch.
Und Sofa .
Ein Multifunktionszimmer ...

Anette 27.01.2007, 17.25| (14/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Nebenbei

Schönheit



Schönes Wochenende ....

Anette 26.01.2007, 11.03| (15/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Grüße

Zerknittert

Anette 25.01.2007, 23.57| (9/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Geknipst

Fluch der Karibik II

Verflucht!

Die Bilder waren verschwunden. Verschwunden in den Tiefen der externen Festplatte.
Und plötzlich waren sie wieder da ...

Ja, am Montag habe ich mir den Film >>> "Fluch der Karibik II" <<< angeschaut.
Der Film war sehr spannend und kurzweilig und weckte natürlich die Erinnerung an unseren letztjährigen Urlaub in den Grenadines.

Gedreht wurde neben vielen anderen Orten in der Walilabou Bay auf der Insel St. Vincent.
Geurlaubt haben wir auf der Nachbarinsel Bequia, aber ein Segelausflug nach
St. Vincent stand auch auf dem Ausflugsprogramm.

Verflucht war an diesem Tag auch das Wetter.
Losgesegelt wurde bei strahlendem Sonnenschein und einem traumhaft blauen
Himmel ...




Urplötzlich zog ein kleiner tropischer Regensturm auf, das große Vordersegelt hielt der Windkraft nicht stand und meine schon bei ruhigem Seegang vorhandene Seekrankheit verstärkte sich ...



Nicht nur ich wankte ...



St. Vincent lag im Dunst und Nebel ...



Auch hier wurde geschwankt ...



Die Heimfahrt stand wieder unter günstigen Winden ...



Verflucht ...
Wie schnell vergeht die Zeit ...
Die Bilder entstanden vor 11 Monaten.

Und wer hat nun gewonnen? Eigentlich keiner, da zwar häufig der Titel "Fluch der Karibik" genannt wurde, aber nicht dazu geschrieben wurde, welcher Teil
gemeint war :-) ...

Danke für's Mitraten!


Ein besonderes Lob gebürt >>>Frau Bramasole<<< , sie hat erraten hat, dass der >>>Rauch<<< von meiner Zigarette stammt *gg*

>>>Teil III<<< befindet sich in Produktion. Unser diesjähriger Urlaub führt uns aber an keinen der Drehorte.

Verflucht ...
Ist es wirklich schon so spät?
Der Physiotherapeut wartet ungerne ...
Ich werde heute hoffentlich bei den krankengymnastischen Übungen nicht so heftig fluchen ;-) ...

Anette 25.01.2007, 12.51| (12/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Gelesen - Gehört - Geseh

Lange Rede, kurzer Sinn

Ich hab`mich 3 Stunden telefonisch bedankt ...
Und ohne unsere Blasen würden wir jetzt noch telefonieren ...

Anette 25.01.2007, 00.39| (7/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Nebenbei

Beschäftigungstherapie

Ich drehe Däumchen.
Dabei kann selbst mir relativ wenig passieren ;-) ...

Nein, mein Schweigen hat mehrere Gründe:

Das Sitzen am PC/Laptop ist momentan für mich äußerst unbequem, irgendwie ist immer das Knie im Wege und länger als 10 Minuten halte ich es in unbequemer Sitzhaltung nicht aus ...

Ich stricke. Ich kämpfe mit Stricknadeln ...

Ich lese. Bücher, richtige Bücher ...

Ich puzzle. Ich steigere mich ...

Ich schreibe. Richtige Briefe und Karten ...
(An dieser Stelle möchte ich mich für die viele Post bedanken)

Ich bessere mich. In jeglicher Hnsicht ...
Es geht mir von Tag zu Tag besser, wie soll das nur enden? *gg*

Und nun schmerzt das abgeknickte Knie wieder ...
Und der Physiotherapeut wartet ...

In der nächsten Internetsitzung wird der gesuchte Filmtitel aufgelöst.
Versprochen ...

Ich danke für euren Zuspruch, euer Mitleid, eure vielen Kommentare ...
Und heute jammere ich nicht.
Oder nur ein wenig ...

Anette 24.01.2007, 10.56| (9/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Nebenbei

Schnelles Erfolgserlebnis

Rasanter Gewichtsverlust ...

Ca. 600 gr. innerhalb von 30 Minuten ...
500 ml Angstschweiss und 100 ml Punktionsflüssigkeit.

's Knie musste notfallmäßig punktiert werden und ist deutlich dünner geworden ...
Ich durfte jammern und darf wieder überwiegend liegen.
Nett ...

Die Filmkulisse wird später aufgelöst.
Zuerst muss der Flüssigkeitsverlust ausgeglichen werden :-)

Anette 22.01.2007, 19.31| (13/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Wehwehchen

Einseitig

Zum Frühstück Apfelkuchen.
Zum Mittagessen Apfelkuchen.

Das restliche Stück wurde zum Nachmittagskaffee gerecht mit dem Ehegatten geteilt ...
Der Vorratskeller ist nun sahnefrei.
Und schokofrei ...
Wir starten einen erneuten Diätversuch ...

Anette 22.01.2007, 16.58| (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Mahlzeit

Filmkulisse

Ich glotz ...
Nein, kein TV, eine DVD ...
Und träume passend zum Wetter von Wärme.





Ich bin für kurze Zeit beschäftigt ...
Wer errät den Filmtitel?

Anette 22.01.2007, 08.10| (12/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Gelesen - Gehört - Geseh

Kurz und knapp

Ich kann gut liegen und kurzzeitig stehen.
Und laufen. Ohne Krücken.
Ein wenig. Mit 100%iger Belastung.
Schmerzhaft ...

Mit dem Sitzen am PC hab ich meine Problemchen, da dann das Knie abgewinkelt wird.
Und momentan wiegt das Laptop sehr schwer auf meinen Oberschenkeln.
Unbequem ...

Pause ...

Mundfaul bin ich auch.
Sagt mein Mann ...

Ansonsten kann ich nicht klagen.
Oder kaum ...

Ach ...

Anette 21.01.2007, 19.22| (7/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Wehwehchen

Ohne Worte

Ich >>>lese<<<< und lache ...

Der beste aller Ehegatten backt Apfelkuchen. Er backt auf ;-)
Es duftet ...
Hoffentlich findet er im Vorratskeller die Sahne ...

Hach.
Es könnte mir schlechter gehen.
Ich bin dankbar ...

Anette 20.01.2007, 15.41| (12/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Nebenbei

Zu Risiken und Nebenwirkungen ...

Seit gestern muss ich ein Schmerzmittel schlucken.
Hochdosiert.
Nicht gegen die kaum vorhandenen Knieschmerzen, sondern weil das Mittelchen auch entzündungshemmend und somit abschwellend wirkt.
Das Knie soll dünner werden ;-) ...

Die Abschwellung wird nicht innerhalb weniger Minuten eintreten ...

Das Medikament wirkt.
Am/im Kopf ...
Nicht, dass ich dort eine Entzündung oder Schwellung hätte ...
Ich hatte gestern nach dem leckeren Abendessen einen Becher.
Einen Becher >>>ovka<<<
Es können auch zwei gewesen sein ...

Einer davon muss schlecht gewesen sein ...

Ich leide.
Ein wenig ...
Und jammere.
Ein wenig ...
Leise, ganz leise.

Anette 20.01.2007, 14.08| (5/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Wehwehchen

Reizend

Die Wunde ist reizlos, der Physiotherapeut reizend und ich bin gereizt ...

Mich stört die Fliege an der Wand, die schmutzigen Socken vor dem Wäschekorb, die Zahnpastareste im Waschbecken ...
(Nein, eigentlich stört mich am meisten die aufgezwungene Inaktivität ...)

Die KG war anstrengend, ich darf das Knie jetzt mit 50 % belasten und solle nicht länger als 18 Stunden pro Tag liegen. (Aber auch nicht mehr als insgesamt 2 Stunden laufen ...)
Mir verbleiben noch 3 Stündchen ...
Ich mache ein Nickerchen ...

Hoffentlich ist dann die Gereiztheit verflogen, die Fliege verschwunden.
Socken und Zahnpasta können mich dann hoffentlich nicht mehr reizen ...

Reizen würde mich danach ein Spaziergang.
Bei frühlingshaften 16 Grad.

Später.
Später.
So in 10 - 14 Tagen ...
Ach ...
Ich bin so ungeduldig ...

Herr Waldspecht hat mir angeboten, mich mit der Sackkarre ein wenig spazieren zu fahren ;-))
Aber erst dann, wenn er die Socken und die Zahnpastareste entfernt hat. *gg*

Anette 19.01.2007, 14.12| (14/2) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Nebenbei

Noch nicht verweht ...

   \|||/
(o o)
|~~~~ooO~~(_)~~~~~~~|
| Kurzes |
| Grüßchen! |
| Anette |
'~~~~~~~~~~~~~~Ooo~~'
|__|__|
|| ||
ooO Ooo
Es weht hier nicht allzu heftig, 's Licht und 's Internet flackert ab und an ...
's Knie weht nur noch
ein wenig ...

Und ab morgen wird's krankengymnastisch bewegt.
Von einem netten knackigen Physiotherapeuten...
Oder von einer groben ... *zensiert*

Anette 18.01.2007, 22.17| (11/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: DIY

Restkalorien

Bis Mitternacht darf ich laut meines Diätplanes noch ca. 200 kcal zu mir nehmen.
Ich entscheide mich für >>?<<<

Uuuups, ich muß mich beeilen.
Und lass' es mir schmecken.
Ohne schlechtes Gewissen.
(Ein schlechtes Gewissen hab ich nur, weil ich nicht mehr weiß, wo ich diesen Link gefunden habe ...)

P.S. Brocolli, Sellerie und Karotten munden mir um diese Uhrzeit nicht ....

Anette 17.01.2007, 23.55| (8/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Schokodiät

Erschöpft

Ich ruhe mich heute aus.
Vom Nichtstun ...

Nein, es stimmt nicht ganz. Gestern gegend Abend wurde der Redon gezogen. (Oh, wie unangenehm...)

Danach durfte ich das Knie teilbelasten.
Und damit begann das Problem
Teilbelasten. Was bedeutet das?
Die Assistenzärztin meinte, dass das Knie mit 20 Kilo belastet werden dürfte. Äääääh, wie bitte weiß ich, dass ich jetzt mit der Kraft von 20 Kilo auftrete? ...
(Nein, kommt mir jetzt nicht mit dem Tipp mit der Waage, das fuktioniert bei unserer nicht ...)

Der Cheffe meinte, ich dürfte mich jetzt zu 15 % belasten.
Aha ...
Wenn 15 % 20 kg bedeuten - dann würde ich wieviel wiegen? Häääh? ....

Egal wie, ich hab die 15prozentige Belastung ausgenutzt.
Zu 100 % :-)
Mehrmals...
Wir waren im Einkaufszentrum. Kurz.
Und danach war ich erschöpft.
Und wie ...

Die Erschöpfung hält heute noch an ...

Anette 17.01.2007, 15.35| (5/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Grummel

Frühblüher

Gestern nachmittag entdeckt ...
Normalerweise blüht diese frühe Irisart bei mir Ende Februar/Anfang März.
Aber was ist in diesem Winter schon normal ...?



>>>Iris histrioides; Katharine Hodgkin<<<

Die Farbkombination "blau-gelb-grün" erinnert mich an meinen Bauch.
Die Einstichstellen haben die Farben angenommen.
Und ich muß noch 8 Tage Anti-Embolieprophylaxe spritzen ...
Nein, ich klage nicht.
Momentan nicht ...

Farblich und thematisch unpassend wären jetzt hier die intraoperativen Fotos :-) ...
Vielleicht später ...

Anette 16.01.2007, 15.00| (11/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Hier blüht dir was

Interne Kommunikation

Herr Waldspecht sitzt ca. 4 m von mir entfernt am großen Pc und scannt meine OP-Bilder ein. Anschliessend wird er sie mir per E-Mail auf's Laptop schicken.

Ich werde mich dann per E-Mail bei ihm bedanken und ihn schriftlich bitten, mir ein Eis aus dem Keller zu holen... :-)

Die Wirkung des Schmerzmittels lässt langsam nach.
Zum Gesunden wird Eis benötigt.
Und Schokolade.
Und Schlaf.

Genau in dieser Reihenfolge ....

Anette 15.01.2007, 23.04| (19/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in:

Zuhause ...

Da ich heute morgen mit 30-minütiger Verspätung im Krankenhaus erschien - der Op-Plan musste meinetwegen kurzfristig umgestellt werden *Anschiss eingehandelt*
- durfte ich erst um 16.30 Uhr abgeholt werden ...

Die OP verlief ohne Komplikationen (es wurde viel gelacht und gelästert), der Innenmeniskus wurde teilentfernt, die etwas altersgeschädigten Knorpelflächen geglättet.
Das linke Knie ist rundumerneuert, fast wie neu ...

Die Drainage wird morgen Abend gezogen, ab dann erfolgt eine schrittweise Teilbelastung.
So lange wird Herr Waldspecht belastet ;-) ...

Ich erstelle jetzt eine Liste mit Gegenständen, dich sich in meiner unmittelbaren Nähe befinden müssen ...

Auch ein Schmerzmittel gehört dazu ...

Der Chirurg hat fotografiert, (ihr werdet es nicht glauben, ich wollte es nicht glauben, am Athroskop wurde ein Weissabgleich durchgeführt) vielleicht scannt der Gatte die Fotos ein ...
Apropos Foto ...
Ich hab beim Heimkommen eine blühende Entdeckung im Vorgarten gemacht.
Morgen früh lasse ich fotografieren ...

Apropos Schmerzmittel ...
Es wirkt ...
Ich werde gleich ein wenig entschweben ...

Anette 15.01.2007, 18.02| (11/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Nebenbei

2021
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Instagram
Canon-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD