Speiseplan


22.12. - Tafelspitz mit Bratkartoffeln, Meerrettichsauce und Rote-Beete-Salat

23.12. - Gemüseeintopf mit Resten vom Tafelspitz

24.12. - Carpaccio vom Rind
- Feldsalat mit warmer Schinkenspecksauce und Croutons
- Pimentos de padrón
- Datteln im Speckmantel
- Garnelenspieß auf Safranreis mit Karotten in Haselnussbutter
- Überraschungsdessert (Ich weiß es noch nicht ...)

25.12. - Filetsteak mit Salat und gebackenen Kartoffeln

26.12. - Nix - wir gehen mit den Eltern essen ...

Ich könnte euch jetzt den vorläufigen Speiseplan bis zum 10.1 aufschreiben. Wer so unregelmäßig arbeitet wie ich, muss vieles lange im Voraus planen.
Die nächsten Tage ist der Gatte für die Küche zuständig, ich bin von den nächsten 72 Stunden 40 dienstlich im Krankenhaus ...

Die sogenannten "trockenen" Lebensmittel wurden bereits beim Großeinkauf besorgt, die frischen Zutaten kaufe ich jetzt ein, bzw. werden für Montag vorbestellt ...

Ich danke euch für eure Vorschläge ...
Irgendwie überkommt mich jetzt der kleine Hunger ...

Denkt daran:
Die größte Gewichtszunahme geschieht nicht zwischen Weihnachten und Neujahr sondern zwischen Neujahr und Weihnachten :-) ...

Ich könnte jetzt auch noch anmerken, was am 11. Januar gegessen wird, aber dann wüsstet ihr unseren Urlaubsort *sfg* ...
Ach - noch 3 Wochen ...
Bis wir wegfahren ...
Der Urlaub beginnt 5 Tage vorher ...

Anette 21.12.2007, 09.43| (5/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Mahlzeit

Mirfälltnixein :-)



Nein, wirklich schlecht ist's mir nicht.
Obwohl ich viel durcheinander gegessen habe ...
Ich bin nur unendlich müde ...
Nicht vom Glühwein :-) ....
So viel frische Luft hatte ich schon lange nicht mehr ...
So viele Kilometer bin ich schon lange nicht mehr gelaufen ...
Alles im grünen Bereich, lediglich mein rechtes Knie schmerzt :-) ...
Es liegt wohl am Wetter.
Oder am Alter ...

Ich danke >>>Lucki<<< für das tolle Foto und >>>Elke<<< für die wortliche "Steilvorlage" ...

Ich bin mir sicher, dass >>>Frau Bramasole<<< vom Weihnachtsmarkt berichten
wird ....

Anette 20.12.2007, 21.11| (7/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Nebenbei

Pausenfüller

Meine *etwaslängerals24StundenandauerndeDienstpause* wird nicht vor dem PC verbracht ...
Hat aber mit dem PC zu tuen ;-)
Der Mannheimer >>>>Weihnachtsmarkt<<< freut sich auf unser Kommen ...
Ich freue mich auf ein Minibloggertreffen mit >>>ihr<<< und >>>ihr<<< ...

Die Livecam hinkt aber der Zeit sehr hinterher ...
Wenn ich weiterhin so trödle - ich auch ...

Aber zuvor werde ich meine restliche Weihnachtspost beamtlich nachwiegen und abmessen lassen ...


Nachtrag:
Den Spruch fand ich bei >>>Bootsmann<<<, den musste ich mir mitnehmen ...

"Auf Weihnachtsmärkten kann man sich von seiner Nase leiten lassen:
Wo es nach Eukalyptus riecht gibt's Duftöle,
wo es nach Zimt riecht, Plätzchen,
und wo es nach Kotze riecht - den Glühwein ...

Anette 20.12.2007, 09.33| (7/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Unterwegs

Hätten Sie's gewusst?

Die Länge für EU/W Briefe muss mindestens das 1,41 fache der Breite betragen ...
Das Mindestmaß dieser Briefe beträt 140 mm x 90 mm
12,5 cm x 12,5 cm geht nicht ...
Egal wie viele Marken ich drauf klebe ...

Bisher wusste ich, dass sie zu hoch, zu breit, zu lang und zu schwer sein können.
Zu niedrig können sie nicht sein.
Das unsere zulässigen Breiten- und Höhenmaße nicht für's europäische Ausland gelten wusste ich nicht ...
Meine ausländische Weihnachtspost ist/war zu schmal und/oder zu kurz.

Meine inländische wahrscheinlich zu hoch :-) ...
Bitte meldet euch, ich werde das Strafporto erstatten ;-) ...

Die ausländische Weihnachtspost wird verspätet ankommen ...
Oder überhaupt nicht ...
Oder doppelt ...
Ich bin auf der Suche nach passenden Umschlägen ...

*Kreisch*

Gut, dass ich unterschiedlich formatierte Karten gebastelt habe ...

Auf die Idee zum Nachmessen und Nachwiegen bin ich gekommen, weil ich heute einen vermeintlich überfrankierten Brief bekam ...

Anette 19.12.2007, 23.37| (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Grummel

Energietechnischer Kompromiss



Diesem >>>Beitrag<<< nach leuchten hier ca. 450 ungebügelte Hemden ...
Oder 130 ungekochte Mittagessen ...

(Gefunden bei >>> S(tef)unny<<<)


Ich lass mir die Freude beim Anblick der Lichterketten nicht vermiesen ...
Gibt's eigentlich eine Studie, die besagt, wieviel Energie zum Herstellen von Wachskerzen ver(sch)wendet wird?
Nicht, dass ich keine Kerzen mag, aber unsere Aussenbeleuchtung gehört einfach zu Weihnachten dazu ....


*ironiemodusan*
Der Gatte verzichtet bis zum Eintritt ins Rentenalter auf das dienstliche Ablegen des Jackets, somit muss ich nur noch das vordere obere Drittel der Hemden bügeln.
Mein Beitrag zum Einsparen von Energie besteht darin, dass ich dafür Sorge trage, dass in der Zeit von 23.00 Uhr - 6.00 Uhr das Licht im Kühlschrank aus bleibt.
*ironiemodusaus* ...


Der Jammer mit den Weltverbessern ist, dass sie nie bei sich selber anfangen
(Mark Twain)


Gekocht wird aus Energiesparmassnahmen heute auch nicht, die Küche bleibt kalt ...
Es wird auswärts gegessen ...

Anette 19.12.2007, 19.58| (6/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Grummel

Frage und Antwort

Zuerst die Antwort auf die hochprozentige Frage ...
Klaro - es war ein Spargelkopf ...
In der Pfalz (wahrscheinlich nicht nur dort) wird aus Spargelabfällen ein Brand
hergestellt ...
Der Geschmack ist gewöhnungebedürftig aber nicht unlecker und zum Verdauen über die Feiertage bestens geeignet ...

Danke für's Mitraten ...




Und nun hab ich schon wieder eine Frage.
Diesmal kenn ich die Antwort aber nicht ...
Ich bin auf der Suche nach einem unbekannten Baum, bzw. unbekannter Frucht ...

Zuerst aber Bekanntes ...

Das ist eine Mistel.
Mitten in der Weinheimer Fussgängerzone



Dies ist eine Mispel ...



Hier seht ihr eine Khakifrucht aus dem Hermannshof ...




Und um diesen Baum bzw. Früchtchen handelt es sich ...
Ich habe wirklich keinerlei Ahnung und der Baum ist mir bisher noch nie aufgefallen (Der Gatte meint immer, es gäbe im Umkreis von 10 km keine Pflanze, die noch nicht von mir fotografiert wurde ;-)) ...





Könnt ihr mir helfen, habt ihr einen Verdacht?
Ich bedank mich schon mal im Voraus!

Ich bin zwar nicht im Stress, die dienstfreien Stunden werden mit Schlafen, Lesen und "Luftschnappen" ausgefüllt, aber die Zeit zu Blogbesuchen fehlt ...
Vielleicht erwische ich ja mal wieder einen ruhigen Nachtdienst und kann mir dann die Langeweile bei euch vertreiben ;-) ...


Und nun schreib ich die Einkaufsliste, in der letzten Nacht war es dafür zu unruhig ...
Ich werde euch unseren Speiseplan später verraten ...

Anette 18.12.2007, 14.11| (9/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Hier blüht dir was

Vor der Türe

Das Weihnachtsfest steht vor der Türe.
Wolle mer's roilasse' ?
Tätäää, tätäää, tätäääääääää ....

Stopp - das war ein anderes Ereignis ...


Langsam sollte ich mir Gedanken über das Weihnachtsmenue machen.
Und über das Essen an den anderen freien Tagen ...

Kommt - seid so gut und inspiriert mich ...
Was gibt's bei euch zu schlemmen?
Lasst mich nicht hängen, ich möchte im heutigen Nachtdienst den Einkaufszettel schreiben ...


Guten Morgen - ich bin aufgestanden und werde ein kombiniertes Frühstück und Mittagessen zu mir nehmen ...
Und Kaffee.
Viel Kaffee.
Und dann zur Vorbereitung auf den Dienst noch ein Mittagsschläfchen einlegen ... 

Anette 17.12.2007, 12.34| (8/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Nebenbei

Geändert

Ich liebe es, wenn ich nach 4-wöchiger Abwesenheit gleich zu Dienstbeginn mit einer Dienstplanänderung konfrontiert werde ...

smiliboese.gif

Ich werde die nächsten 9 Tage - nur durch die gesetzlich vorgeschriebenen Ruhezeiten unterbrochen - dienstlich im Krankenhaus verbringen dürfen ...

Die Ruhezeiten werden zum Großteil mit Schlafen verbracht werden ...

Gut, dass ich meine weihnachtlichen Vorbereitungen fast abgeschlossen habe.

smiliboese.gif

Ich "kämpfe" um den freien Donnerstag, ich bin verabredet ...

smiliboese.gif


Auch meine Kollegen sind nicht vor Krankheit gefeit ...


Zum Ausgleich der zusätzlichen 20 Stunden darf ich heute Abend eine Stunde früher nach Hause und meine freien Tage zwischen Weihnachten und Neujahr wurden auch nicht gestrichen.


Ich liebe meine Arbeit.

Wie lange muss ich noch? ;-) ...

 

Anette 16.12.2007, 11.59| (6/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in:

Bilderrätsel

Was wurde hier hochprozentig eingelegt?
Ich bin auf eure fantasievollen Gedanken gespannt... *sfg* ...



Ihr könnt euch ein wenig Zeit lassen, gelöst wird wahrscheinlich erst am Dienstag ...


So ein Mist ...
Eigentlich sollte die Kommentarfunktion auf redaktionelle Freigabe gestellt
sein ...
Ich hatte wohl zu viel ... *sfg*

Anette 15.12.2007, 18.18| (13/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Spiel und Spaß und Rätsel

Boykottiert

Die Cocktailtomaten aus Dakar/Senegal 250 gr 0,69 Euro wurden nicht gekauft.
Auch die kleinen holländischen Wassermelonen 250 gr zu 2,39 wurden links liegen gelassen.

Ich versteh's nicht ...

Anette 15.12.2007, 14.10| (3/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Grummel

Normalität

Nach vierwöchigen Krankenstand greife ich morgen wieder aktiv ins Berufsleben ein.
68 Stunden Dienst in 7 Tagen.
Dann 8 Tage frei um dann wieder in 6 Tagen 60 Stunden abzuarbeiten.
Und dann 18 Tage Urlaub ...
Urlaub ...
Der Berg ruft, wir haben ihn erhört :-) ...

Aber zuerst wird der letzte freie Tag genossen.
Blauer Himmel, die Sonne lacht, kein nur ein paar wenige Wölkchen zu sehen ...

Ach - nein, ich verrate euch nicht, wohin uns der Urlaub führt, ich werd ein kleines Rätsel draus machen ...

Anette 15.12.2007, 10.43| (6/4) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Nebenbei

Satt

und glücklich ...



Den Ausdruck hätte man mir vor dem Bezahlen zeigen sollen ...

Dann kann ich mir ja jetzt ohne ein schlechtes Gewissen zuhause einen Nachtisch gönnen.
Einen dickmachenden Nachtisch ;-) ...

Anette 14.12.2007, 22.28| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Mahlzeit

Putzige Geschenkidee

Ich verschenke Putzlappen :-) ...
Schweinische, herzige, lustige Schwammtücher ...








Wer sich dadurch angegriffen fühlt meldet sich bitte, noch ist nicht die gesammte Post abgeschickt worden ;-) ... (Das überflüssige "m" wurde bereits vergeben, ist nicht mehr im Angebot ;-) ...)
Bestellen kann man die netten Helfer >>>hier<<<

Endspurt ...
Heute wird das letzte Geschenk gekauft und verpackt.
Ich werde den Tag mit dem jüngsten Patenkind verbringen. Shoppen, essen, shoppen essen ...

Anette 14.12.2007, 07.23| (8/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Nebenbei

2020
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
282930    
Instagram
Canon-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD