Gedanken

  1. Ge - schlafen: Fast den ganzen Tag, wobei es mehr ein "Dahinschlummern" war
  2. Ge - danken: Versuch der Verdrängung ist leider fehlgeschlagen
  3. Ge- ärgert: warum melden sich manche Personen nur dann, wenn sie irgendetwas benötigen
  4. Ge - lesen: Bestellungen beim Universum
  5. Ge - gessen: Chinesisch, der Erdnussgeschmack hat die Schärfe der Chilischoten etwas neutralisiert.
  6. Ge - lacht: Negativ
  7. Ge - redet: Wenig
  8. Ge - hört: 4 Telefongespräche
  9. Ge - smst: Auch
  10. Ge- fühlt: Negativ
  11. Ge - litten: Viel
  12. Ge - meinsam: Zusammen gekocht, zusammen geschwiegen
  13. Ge - dankt: Für einige aufbauende Worte
  14. Ge - schockt: Siehe Beitrag unten
  15. Ge- nerell: Ein sehr nachdenklicher Tag

Anette 07.08.2005, 23.35| (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Nebenbei

Absoluter Stimmungswechsel

Ein akuter Notfall von heute morgen hat mich zu tiefst erschüttert.
Normalerweise kann ich nach dem Dienst recht gut "umschalten". Heute mag es mir wohl nicht gelingen. Ein Verbrechen der brutalsten Art und Weise sorgte bei uns für massivste Aufregung. Wie kann Man(n) einer Frau nur so etwas abartiges zufügen?
Ich bin einfach fassungslos, entsetzt und sprachlos und werde für den Rest des Tages diese Bilder und Gedanken nicht aus meinem Kopf entfernen können.

Anette 07.08.2005, 12.48| (15/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Grummel

6---4---2

6 Stunden Schlaf, aufgeteilt in 2 Portionen und ein Superfrühstück in der Cafeteria haben mir ein Wohlfühlgefühl beschert.


4 Stunden Dienst liegen (nur) noch vor mir.


2 Tassen Kaffee warten nebst nettem chir. Assistenzarzt im Aufenthaltsraum auf mich.


Himmel, bei so einem angenehmen Start in den Tag ist der weitere Verlauf kaum noch steigerungsfähig.

Anette 07.08.2005, 08.16| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Erkenntnisse

Erkenntnisse um Mitternacht

Lauwarme Cola-light, die schon seit Tagen hier rumsteht und überhaupt keine Blubberkraft mehr besitzt, schmeckt scheußlich.

Aber irgendwie kann ich mich nicht aufraffen zum Getränkeautomaten in den Keller zu laufen, zumal makabrerweise der Automat direkt neben der Prosektur (Leichenkühlraum) steht und aus mir unerklärbaren Gründen bekomm ich dort unten immer eine Gänsehaut.

Anette 07.08.2005, 00.12| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Erkenntnisse

Ruhe....

In diesen Innenhof werde ich mich jetzt verziehen und hoffe, dass irgendeiner vorbeikommt uns mir Kaffee und etwas beissbares bringt.....

(105 Patientenproben haben die Kraft der MTA sehr geschwächt......)



Anette 06.08.2005, 18.31| (6/3) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in:

Stress pur.....

Es lag nicht an mir, dass heute morgen unser Hauptanalyzer den Geist aufgegeben hat *gg*. Aber ich konnte ihn wieder in Gang bringen (schließlich hab ich ja ein "t" wie technisch in meiner Berufsbezeichnung).  2 Stunden hab ich benötigt um eine defekte Halogenlampe auszuwechseln. Aber nun herrscht Chaos, weil ich mindesten 30 Patientenproben zu bearbeiten habe.

Aber jetzt zuerst Kaffee.........

(Hristo, dein Mittagessen hab ich gegessen, hat gut geschmeckt *g*)

Anette 06.08.2005, 15.27| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in:

...........

26 Stunden Dienst, wie und wann oder ob ich ins Internet gelange ist noch ungewiss!
Wünsch euch ein schönes Wochenende.

Anette 06.08.2005, 09.23| (2/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Nebenbei

Erkenntnise nach Mitternacht

Positiv:

- Wettermäßig wurden unsere Abendpläne geändert, war vielleicht gut so...
- T.Rex "I Like the Boogie" wurde mehrmals abgespielt und mit voller Lautstärke und vollem Genuß genossen.


Negativ:

-Eigentlich nix, außer dass ein zerplatzer halber Liter Buttermilch im Einkaufskorb eine mordsmäßige Sauerei anrichten kann.


??????

-Dr. Feelgood hat mich heute als "Vulkan" bezeichnet und hat irgendwo, irgendwie, irgendwas kommentiert.........und ich bin ja so neugierig....

Anette 06.08.2005, 01.36| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Erkenntnisse

Post vom Finanzamt

Am Wochenanfang flatterte uns mal wieder (wie jedes Jahr) eine Mahnung für die Abgabe der Steuererklärung ins Haus. Irgendein "freier" Abend muß leider geopfert werden.....
Mal schauen, ob Dr. Feelgood die Zeile findet, in der er mich steuerlich absetzen kann *sfg*


Anette 05.08.2005, 19.32| (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Nebenbei

Froi....frei.....

Dr. Feelgood macht den Nachmittag frei......und ich befreie mich jetzt auch von einigen Datenmüllberge auf dem PC.
Zusammen freien freuen wir uns dann auf einen angenehemen Freitagabend.

Anette 05.08.2005, 12.54| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in:

Kleine Bitte.....







Anette 05.08.2005, 09.36| (5/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Nebenbei

2020
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
Instagram
Canon-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD