Ausgewählter Beitrag

Trauer

Plötzlich und unerwartet ...
Worte, die immer wieder zu lesen und schwer zu begreifen sind ...

>>>Akua<<< ist tot ...
Sie ist gestern Abend nach ihrem Nachtdienstschlaf nicht mehr aufgewacht ...



Mein Mitgefühl gilt ihrer Familie ...
Dieser Beitrag erfolgt auch auf Bitte ihrer Tochter >>>Dani<<<, da sie nicht alle Blogleser informieren kann.

>>>All kinds of everything<<< ....
Ja, ich verlinke hier ein Lied ...
Mir ist's danach und es wäre sicherlich auch in ihrem Sinne.
Mit Tränen in den Augen betrachte ich hier ihre liebevoll selbstgebastelten Karten ...
Ihre Post aus dem Urlaub ...
Die von ihr angezogenen Pfefferschotenpflanzen.
Unbegreiflich ...

Nicht nur die Arbeit im Krankenhaus hat uns gedanklich verbunden ...
Auch unsere positive Grundeinstellung, unsere Liebe zur Arbeit, unser "Nichtneinsagenkönnen" teilten wir ...

Ich werde sie vermissen ...
Sie ist in meinem Herzen!

Anette 30.09.2007, 16.30

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

11. von Elke

Meine Güte! Ich habe es gerade erst gelesen und möchte ebenfalls Dani und der Familie mein Beileid aussprechen. Ich kannte Akua nicht gut, habe aber immer wieder in ihrem Blog gelesen. Es ist wirklich so: man fühlt sich auch im Internet verbunden. Ich bin traurig.
Liebe Grüße
Elke

vom 04.10.2007, 16.46
10. von Dani

Danke für deinen lieben Eintrag. Das Lied ist sehr schön. Merkwürdig, dass du dir ausgerechnet dieses ausgesucht hast. Denn die Sängerin hat eine Zahnlücke, wie meine Ma und ich. Danke für dein Mitgefühl!

Liebe Grüße

Dani

vom 03.10.2007, 07.38
9. von Tirilli

Mein aufrichtiges Beileid an die Tochter Dani und alle die Akua kannten!
So ein plötzlicher Tod ist wirklich nicht zu fassen! Warum... Keiner konnte abschied nehmen, auch Akua vielleicht nicht... oder doch...wer weiß das schon...

Anette, du hast diesen Beitrag sehr gut gestaltet!
Alles Liebe!
Tirilli

vom 01.10.2007, 23.08
8. von Teddyhamster

Auf diesem Wege spreche auch ich der Familie und dir mein Beileid aus.

So ein plötzlicher Tod macht einen wirklich sprachlos.


vom 01.10.2007, 13.41
7. von kelly

liebe anette, das leben ist unbegreiflich.
es ist sehr schmerzlich zu lesen - meine anteilnahme für die familie von *akua* und für dich.

vom 01.10.2007, 07.51
6. von Renate

Liebe Anette,
ich danke dir für diesen wunderbaren Beitrag, der mich tief betroffen macht.
Obwohl ich Akua nicht kannte, möchte ich den Angehörigen mein tiefes Mitgefühl ausdrücken.
Alles Liebe wünsch ich dir!
Renate


vom 01.10.2007, 07.16
5. von zauberhexe

Ich bin geschockt und entsetzt!
Ich kannte Akua von meiner Poesiealbum-Aktion und habe gerne ihren Blog gelesen.
Mein Mitgefühl gilt ihrer Familie ... es tut mir so leid!
traurige Grüsse Karin

vom 30.09.2007, 23.58
4. von Kalle

Danke Anette,

ich werde sie in guter Erinnerung behalten, auch wenn ich sie nicht persönlich kannte.

Sei gedrückt Kalle

vom 30.09.2007, 23.46
3. von Claudia

Liebes Spechtlein, ich kannte ie nicht aber ich drücke Dir, die Du sie kanntest und vermisst, mein Mitgefühl aus.
Nicht um die Toten sollten wir weinen, sondern mit den Zurückgebliebenen.

Drück Dich
C.

vom 30.09.2007, 22.42
2. von Eveline

Meine Gänsehaut mag nicht weichen, das Wasser in meinen Augen auch nicht....
Du weißt, warum mich dies im Moment ganz besonders trifft.

Ihrer Familie sende ich viele positiven Gedanken und wünsche ihnen viel Kraft!

Alles Liebe, Eveline

vom 30.09.2007, 20.18
1. von Kunterbunter

In diesem Jahr bin ich auch schon reichlich mit dem Tod konfrontiert worden.
So platt es klingt, er gehört zum Leben.
Was bleibt sind die schönen Erinnerungen.
Ein schönes Lied hast du ihr ausgesucht.

vom 30.09.2007, 19.31
2020
<<< Februar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
242526272829 
Instagram
Canon-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD