Ausgewählter Beitrag

TagesTicker

  • Das neue Jahr fängt gut an - die Kalenderwoche 1 ist voll mit dienstlichen Terminen.
    Gestern Tagdienst, heute Nachtdienst, am Donnerstag (bei uns Feiertag) Tag- und Nachtdienst und am Sonntag auch Tag- und Nachtdienst.
    Bitte kein Mitleid :-) ...
    Danach habe ich mindesten 14,5 Tage Urlaub frei. Mit etwas Verhandlungsgeschick können daraus auch 18 freie Tage werden. Und 18 freie Nächte ;-) ...
  • Da der Gatte noch die ganze Woche dienstfrei ist, übernimmt er den Haushalt ...
    Und auch alle sonstigen To-Dos ....
    Morgen werd' ich ihm zeigen, wie man Hemden bügelt ;-) ...
    Er konnte das in früheren Zeiten fast perfekt - er meint, er hätte es verlernt ...
  • Ich habe heute vergeblich nach einem neuen Wintermantel Ausschau gehalten. Und nach bequemen Stiefeln. Leider vergeblich ...
    Morgen (nach dem Ausschlafen) fahren wir in die Großstadt - mal schauen ob ich da fündig werde.
    Ich bräuchte auch 'ne neue Sonnenbrille. Und Sonnenschutzmittel muss auch noch besorgt werden. Und ein wirksames Mittelchen gegen Seekrankheit.
    Kennt da jemand ein Mittelchen dagegen?
  • Im Laufe dieser Woche werden die Koffer gepackt, zumindest die wichtigsten Dinge werden gerichtet.
    Ich möchte übernächste Woche ganz entspannt dem Urlaub entgegen sehen ...
    Das Urlaubsziel werd' ich euch noch mitteilen.
    Auf alle Fälle wird's dort wärmer sein als hier.
    Obwohl - für Sonntag sind hier 9 Grad gemeldet :-)
    Bitte drückt die Daumen, dass am 15. Januar der Frankfurter Flughafen nicht wegen Schneefälle geschlossen wird.
    Wir fliegen um 8 Uhr morgens, danach kann es meinetwegen wieder schneien ;-) ...
  • Bislang verläuft der Dienst recht ruhig.
    Heute im "Angebot" - Harnwegsinfekte ...
    Gefolgt von Lungenentzündungen. Die sind im Moment sehr verbreitet ...
  • Gegen später möchte ich meinen Taschenterminkalender noch füllen.
    Mit wichtigen Terminen und mit Geburtstagen.
    Im letzten Jahr hat eines meiner Patenkinder das Eintragen der Geburtstage übernommen und diverse Termine verkehrt übertragen ;-) ...
  • Ich habe Hunger
    Aber auf allen Stationen gibt es "nur" Kuchen und anderen Süßkram.
    Ich hätte aber Appetit auf etwas deftiges.
    Eventuell bestellen wir noch beim Italiener ...
    Gegen 23.30 Uhr dürften alle Routinearbeiten von den Diensthabenden erledigt sein, dann wäre Zeit zum gemeinsamen essen ...


Genug getickert, jetzt räum' ich mein Labor auf und widme mich der Qualitätskontrolle ...
Gute Nacht euch da draußen ...


Anette 03.01.2011, 22.16

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

10. von CoolPic

Ingwer-Tabletten sind gut bei Seekrankheit... wird sogar von Kapitänen empfohlen
und wenig lesen soll auch gut sein,
ob das 2. jedoch etwas für Dich ist,
wage ich an zu zweifeln...

vom 04.01.2011, 22.51
9. von April

Vorfreude ist doch was Schönes, oder?

vom 04.01.2011, 19.12
8. von GZi

Na dann: kien Mitlied sondern Vorfreude auf den Urlaub und viel Spaß - ich erwarte heute Nachmittag lieben Kaffee-/PC/Fotografie-Besuch ;-) :winke:

vom 04.01.2011, 12.55
7. von Quizzy

Vor meiner Mittelmeer-Schiffsreise hatte ich mich mit "Vomix" und Reisekaugummis eingedeckt. Ich brauchte die Mittelchen kein einziges Mal auf dem Schiff, aber auf der kurvigen Strecke nach Genua war ich sehr froh drum!
Busserl - nimmst mich mit?
Renate

vom 04.01.2011, 11.05
6. von Edith T.

Mit dem Urlaub vor Augen sitzt Du die Dienste hoffentlich auf der linken Po-Backe ab :tanzen:
Viel Erfolg beim Einkauf!
Stiefel sind hier so gut wie überall ausverkauft - jedenfalls die bequemen, mit denen man trittsicher laufen kann.

:winke: Edith

vom 04.01.2011, 11.02
5. von Grit

AIDA??? Kanarenrundfahrt??? Bei uns gehts am Samstag los, freu mich schon auf Sonne und Meer!

vom 04.01.2011, 10.12
4. von widder49

Zum Glück hatte ich noch nie ein Problem mit Seekrankheit, kenne von einer Freundin aber auch den "Kaugummitrick".
Die Schiffe sind inzwischen so stabilisisiert, dass Seekrankheit kein großes Problem sein dürfte. Wieso sollte es dann ausgerechnet Dich treffen?

Gruß von Gisela

vom 04.01.2011, 09.27
3. von kaddi

Also ich kann gegen Seekrankheit auch die Kaugummis empfehlen...
Wir waren mal mit der Klasse auf einem 1wöchigen Segeltörn!
Die mit Kaugummis haben das Schiff gesteuert, der Rest war Fische füttern ;o)
Ich hatte zum Glück die Kaugummis frech

vom 04.01.2011, 08.26
2. von cata

Das beste Mittel gegen Seekrankheit ist: Mache einen großen Bogen um das Schiff und nimm lieber Bus, Bahnn Flieger, Auto.

Wie lange ist deine Seereise? Für kurze Strecken nehme ich gern diese Reisekaugummis, aber für lange Strecken sollten es dann schon Tabletten sein. Frag am besten in der Apotheke.

vom 03.01.2011, 23.45
Antwort von Anette:

Wir sind 7 Tage auf dem Schiff - von "kurz" also keine Rede ...
Mal schauen, was der Hausarzt "empfiehlt" ...
Ich dachte, irgend jemand hätte ein Geheimrezept ...


1. von Simone

*lach* Anette, als wir unseren Segeltörn gemacht haben, habe ich auch nach einem Mittel gegen Seekrankheit gefragt. Die Antwort war ERDBEERMARMELADE ;-) Auf meine Frage nach dem Warum.....weil die runter genauso gut schmeckt wie rauf ;-)
Bitte nicht so ernst nehmen. Ich nahm gar nichts mit und bin auch nicht seekrank geworden.

Ich drücke Dir die Daumen, dass mit dem Flug alles klappt und ihr planmäßig starten könnt.


vom 03.01.2011, 22.49
2019
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
Instagram
Canon-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD