Ausgewählter Beitrag

Statistik

Sorry für den langen Text, er wurde dienstlich angeordnet :-).

Von unserem neuen Betriebsleiter wird seit gestern ein lückenloser Beschäfigungsnachweis zwecks Ermittlung der durchschnittlichen Arbeitsbelastung gefordert.

Lückenlos?

Ich hatte 23,75 Stunden Dienst.

Während dieser Zeit scannte ich 270 Untersuchungsproben von 115 Patienten ein. Daraus hab ich 1850 einzelne Analyten bestimmt.
Ich habe 6 Blutgruppen bestimmt und 9 Blutkonserven gekreuzt.
Bei 26 Patienten hab ich selbst Hand angelegt und Blut entnommen.
Eine Patientin verstarb während der Blutabnahme.
Bei 3 Säuglingen mußte ich direkt nach der Geburt Blut abnehmen, bei einer intrauterinen Blutabnahme hab ich assistiert.
Mit einem Pfarrer hab ich diskutiert, weil er meinte, die Blutabnahme würde das Gebet stören. (Die Patientin war nicht sterbend.)

Ich war insgesamt 7,5 Stunden im Bett. Davon hab ich 6 Stunden geschlafen (4 am Stück, die anderen zerstückelt)
30 Seiten wurden fachlich gelesen, die 10 privaten waren spannender.
Das Radio lief im Labor 23, 75 Stunden, der Fernseher 4 Stunden. Ich hab 2 Sudokus gelöst, 8 x Solitaire und 5 x Free-Cell gespielt.

Ich bin insgesamt 4,8 km gelaufen (nein, der Schrittzähler war nicht dienstlich verordnet).

Ich hatte 3 Mahlzeiten. Abends wurde italienisch bestellt, morgens gab es das karge Kantinenfrühstück und mittags den samstäglichen Wochenrückblickseintopf.
Ich habe 1 Liter Milch, 1 Liter Apfelsaft, 1,5 Liter Wasser, 0,5 Liter Cola und 5 Tassen Kaffee getrunken.

Ich hab 12 ärztliche Kaffeetassen gespült, 3 eigene. Mir wurde 3 x Kaffee gekocht und mehrmals wurden mir Kekse und andere Leckereien im Labor vorbeigebracht.
9 Zigaretten wurden geraucht.

Ich hab 3 x Sch... gesagt, 5 x wurde mit anderen Worten geflucht.
Ich war 2 x zornig, 1 x sehr zornig.

Der Analyzer wurde 1 x getreten, der nette, neue chirurgische Assistent mehrmals...
Dem diensthabenden Chef hab ich 1 x "Honig um´s Maul geschmiert" *g*, vergeblich...

Ich habe mehrmals gelacht, oftmals gelächelt und ab und an hab ich mir auf die Zunge gebissen.

Ich hab mir 2 x die Zähne geputzt, stand 1 x unter der Dusche und war 4 x auf der Toilette. Die Hände wurden ca 25 x gewaschen.
Ich hab das Bett be- und abgezogen, hab mich 5 x aus- und angezogen.

Das Notfallhandy klingelte ca 25 x, das Festnetztelefon 20 x an 5 verschiedenen Stellen. Ich selbst habe 15 x dienstlich telefoniert, 2 x privat.
Hab ich was vergessen...?

Ein ganz normaler Dienst.
Ein relativ ruhiger Dienst ohne besondere Vorkommnisse.
Ein angenehmer Dienst, wäre diese blöde Statistik mit den vielen Strichlisten nicht gewesen...

Ich hatte 23, 75 Stunden Dienst.
17, 63 Stunden werden bezahlt...
Sollte ich vielleicht dem Betriebsleiter diese Auflistung ausdrucken?

Ich mag jetzt keine Zahlen mehr sehen, keinen PC...

Anette 20.05.2006, 19.13

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

11. von Rita (SPätzin)

Hey Anette,

hast Du nicht vergessen, dazu zuschreiben, dass das ausfüllen desFormulars ne halbe Stunde gedauert hat????

Grüßle Rita

vom 23.05.2006, 07.30
10. von Tirilli

Boah! wie gehen sich bei all den anderen Tätigkeiten übehaupt 1850 einzelne Analyten (Analysen?) aus? Gibt´s doch nicht. Hast du mit der rechten was anderes getan als zugleich mit der linken Hand?
Am ärgsten finde ich den letzten Absatz. Hey, da war ja viel Gratisarbeit dabei, ist ja unerhört!!
die Politiker machen es andersrum. Die verrechnen ihre Luxusmittagessen als Arbeitsgespräch. Wenn ich sowas höre werde ich sowas von sauer!!
Liebe Grüßchen
Tirilli

vom 22.05.2006, 02.36
9. von Teddyhamster

*staun*



vom 21.05.2006, 20.43
8. von Romy

Boa... Applaus :wech:

vom 21.05.2006, 18.47
7. von Susi

Die Zahlenreiter, die kenne ich zur Genüge. Ein Grund mehr aus dem oberen Management zu steigen und nur noch niedere Dienste zu machen. Seitdem ist mein Leben ruhiger.

Ich wünsche dir trotzdem nen schönen Sonntag.
LG
Susi

vom 21.05.2006, 12.36
6. von anke

Hallochen,

Zuerst mal ein bisschen Sonne zu Dir rüber,damit der Sonntag gerettet wird :sonne1:
Wenn ich das lese,kommt mir echt die ..hoch.Unfassbar,was die...dennoch hoffe ich,vergällt es dir deinen Job nicht ,und wenn du ab zu mal da Tritte austeilst..ist das nachvollziehbar.
Dennoch gibts sicher auch viele,die sehen und anerkennen,was da geleistet wird.
Ich wünsche dir nen ruhigen schönen Sonntag und lass herzliche Grüsse da;))
anke

vom 21.05.2006, 11.09
5. von Tina

Zeitaufschreibung und statistische Auswertung, wer wieviel Aufträge anlegt, Rechnungen stellt, Stornos macht etc haben wir auch.... frech

Aber immernoch mit ein paar Möglichkeiten zur "freien Interpretation" :zunge:

Also mit Dir wollte ich wirklich nicht tauschen! Ich schick Dir mal ein paar Sonnenstrahlen für wenn Du wieder aufwachst :-) :sonne1:

vom 21.05.2006, 07.31
4. von Anne

...und wo ist der Kilometerzähler?Du hast das Laufen statistisch nicht erfasst :alles:
Mir grauts wenn ich das lese.Das erinnert mich an die Inventur,die uns noch bevorsteht.Das heißt,jedes einzelne Legostück zählen usw. :ei:
Ich wünsche dir einen schönen Sonntag
Pack die Füße hoch und lass die Zahlen,Zahlen sein

Knuddellzz

Anne

vom 21.05.2006, 07.25
3. von Eveline

Ich hab jetzt meinen Kommentar wieder weggemacht, wenn du eh nix mehr lesen willst :sheep:

Wünsch dir gute Erholung, macht's es enk fein und genießt's den Sonntag!!

Huggels*********
B.M. Eveline :)

vom 20.05.2006, 22.09
2. von Karin

Tja ... wenn das ALLES auch noch bezahlt worden wäre, wärst Du bestimmt steinreich.
Aber tröste Dich mir dem Gedanken, jede Minute Deiner Zeit bewusst und sinnvoll genutzt und sicher auch genossen zu haben. Das kann wohl kein Geld - und auch keine Statistik - dieser Welt jemals aufwiegen!
Liebe Grüße von Karin :kuh: :tanzen:
:wech:

vom 20.05.2006, 21.16
1. von Rita

Fleißig, fleißig, liebe Anette !!
Und was ist mit der Liebe ???? :wech:
Liebe Grüße
Rita :sonne1: :sonne1:

vom 20.05.2006, 20.37
2020
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
30      
Instagram
Canon-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD