Ausgewählter Beitrag

Rhythmus

Mit kurzen Unterbrechungen bis jetzt geschlafen ...

Nun wird die Nacht zum Tag gemacht ...
Die 2. Maschine Wäsche läuft und bei >>>Inas Nacht<<<(Wiederholung) wird gebügelt ...
Anschließend gelesen ...

Ich bin gespannt, um welche Uhrzeit ich wieder müde bin ...
Richtig wach muss ich erst wieder am Mittwoch Abend sein ...
Ich könnte ja eigentlich gleich bis Ende der Woche den umgekehrten Rhythmus beibehalten ...

Anette 13.07.2009, 23.14

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

6. von Kerstin

Hallo liebe Frau Waldspecht,

stelle ich mir ziemlich stressig vor, so einen Job wie du ihn hast - ist sicher nicht einfach.

Wenn man sich gerade an einen Rhythmus gewöhnt hat, kommt anscheindend wieder ein neuer. Nee, da habe ich lieber meine gewohnte Regelmässigkeit schaf

Ich schicke dir trotzdem liebe Grüße und liege erst heute abend um 22 Uhr wieder in der Koje - bei mir fängt der Tag ja sehr früh an - zumindest von Mo bis Do :alles:

Kerstin

vom 14.07.2009, 13.13
5. von Edith T.

Na, ich fürchte, dann wird es wohl nix mit uns Beiden ...!
Ich schlafe nämlich nachts und bin tagsüber aktiv :alles:
Vermutlich liegst Du jetzt in den Federn, während ich mich mit der blöden Steuererklärung abkämpfe :boese:

Hab schöne Träume, liebe Anette :winke:

vom 14.07.2009, 11.12
4. von Sunsy

Oh je... so ein Schlafrhythmus wäre nichts für mich, wo ich doch so schon manchmal Schwierigkeiten mit dem Schlafen habe, wenn neben mir ganze Wälder abgeholzt werden... aber tagsüber krieg ich das nur im äußersten Notfall hin oder bei Krankheit halt ;)
Mal ganz liebe Grüßlis dalass
glg, Sunsy

vom 14.07.2009, 09.11
3. von kelly

meiner ist auch noch dahin...
*ggg*
moin anette,
aber kein vergleich mit dem dienst!
meine 24stündige bereit schaf t ist vergangenheit, heute geniesse ich meine freiheit.
nachbarskinder sind auch im urlaub, es ist verdächtig ruhig in meiner umgebung.
dann werd ich es x langsam
:wurm:
angehen lassen, hoffentlich du auch!
lg kelly

vom 14.07.2009, 08.15
2. von Zitante Christa

Mich würde das auch sehr schnell krank machen! Früher gab es Zeiten, da mußte ich mit 4 bis 5 Stunden Schlaf (teilweise mit Unterbrechungen) auskommen, aber immerhin waren es Nacht-Stunden. Tagsüber schlafen oder selbst nur "ruhen" kann ich auch heute noch nicht, da ist dann mein Rhythmus gestört ;-)

Erhol Dich gut bis zum nächsten Dienst, und achte darauf, wenn Dein Körper Dir die ersten Signale schickt, daß er mit diesen Unregelmäßigkeiten nicht (mehr) einverstanden ist!

Liebe Zitantengrüße von
Christa


vom 14.07.2009, 08.13
1. von Elke (Mainzauber)

Also dass du das so schaf fst, ich bewundere das. Ich stell's mir fürchterlich vor. Was ist daran überhaupt noch Rhythmus?
Lieben Gruß
Elke

vom 13.07.2009, 23.45
2021
<<< Mai >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
Instagram
Canon-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD