Ausgewählter Beitrag

Punkt-Punkt-Punkt Woche 3 - Ohne geht nicht

Wir sind in Woche 3 des originellen Projekts von Sunny ...

Thema der Woche 3:

OHNE GEHT NICHT

Ich habe extra nicht in meinen Feedreader geschaut, ich wollte mich bei der Umsetzung des Themas nicht beeinflussen lassen ;-)
Zur Wahl standen: Bücher, Musik und eben diese Brillen ...

Ich hab mich für die Lesehilfen entschieden ;-)
Ohne Brille geht im Nahbereich fast gar nix mehr. Basteln, lesen, nähen, stricken funktioniert nur noch mit Brille.
Und da ich ständig meine Brillen verlege, sind etliche in verschiedenen Zimmern hinterlegt ;-) - Ohne geht eben nicht ...
Dafür benötige ich zum Auto fahren und zum TV gucken seit einigen Jahren keine Sehhilfe mehr ...

Anette 17.01.2016, 12.36

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

8. von Anne Seltmann

Du hast definitiv zu viel ;-)
Nein nein, ich weiß wie blöd das ist, wenn man die Brille braucht und man kann sie nicht finden. Obwohl ich eine für Fern und nah auf der Nase habe, habe ich auch noch drei Lesebrillen extra rumliegen. Man weiß ja nie...


Liebe Grüße

Anne

vom 18.01.2016, 06.17
7. von zauberhexe

Das nennt man wohl Altersweitsicht ... in zweifacher Bedeutung. Wenn man plötzlich ohne Brille fernsehen kann und in jedem Zimmer eine Lesebrille deponiert! :tanzen:

Grüßlis Karin

vom 17.01.2016, 23.20
6. von Iris

Das mit dem Verlegen passiert mir nicht, denn ich setzte sie tagsüber nie ab, da sonst totaler Blindflug.
LG Iris

vom 17.01.2016, 17.26
5. von tonari

Du hast ja eine richtige Nasenfahrradsammlung. Ich bin beeindruckt.

vom 17.01.2016, 15.37
4. von Rose

Für die Ferne brauche ich seit Jahren eine Brille. So langsam fängt es für die Nähe auch an. Gibt schlimmeres.

LG Rose

vom 17.01.2016, 13.50
3. von moni

Liebe Anette,
wie recht Du hast, ohne Brille geht wirklich kaum noch etwas. Meinen brilligen Vorrat habe ich allerdings zur Weiterverwendung abgegeben, als ich umgezogen bin.
Ich habe auch geschwankt zwischen Kaffee, Bücher, Musik.....aber mich dann eben doch für etwas ganz, ganz anderes entschieden. Schließlich soll es ja auch etwas Abwechslung geben. Hätte ich allerdings Deinen Vorrat gehabt, dann wären es wohl auch die unverzichtbaren Sehhilfen geworden. ;-)
Hab einen feinen Sonntag
moni

vom 17.01.2016, 13.38
2. von Sandra

Hallo Anette,

:tanzen: ich glaube jetzt haben die Brillen die Tasse Kaffee überholt in den Erwähnungen. Ich habe jetzt mal ein wenig gegrübelt und denke, beim Bloggertreffen hatten fast alle eine Brille (bei Timm bin ich nicht sicher), ob für nah oder die Ferne. War dann auch irgendwie ein Vieraugentreffen :alles: . Das du mehrere hast ist sehr praktisch, leider für die Fernsichtgläser nicht finanzierbar. gell?!?

Liebe Grüße
Sandra

vom 17.01.2016, 13.29
1. von

:winke: Hallo Frau Waldspecht,
augenrollen bei mir geht auch nichts mehr ohne Brille, ganz schlimm ist Faden einfädeln :crazy: meine Nadeln werden immer größer, weil Nadelöhr dann auch größer :alles:
Hab einen schönen Restsonntag :sonne1: und liebe Grüße
Claudia :blumen:

vom 17.01.2016, 13.06
2019
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
Instagram
Canon-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD