Ausgewählter Beitrag

Mitarbeitermotivation

Anruf am Morgen
bringt Kummer und Sorgen.

Nein, Kummer und Sorgen nicht, aber Ärger und Unverständnis.
Mein Verwaltungsdirektor hat mir heute morgen etwas die Stimmung verdorben.
(Nicht nur, weil er mich geweckt hat...)
Bei sämtlichen tariflich festgelegten Zulagen bekommen die Teilzeitkräfte (unabhängig ob sie viertel- halb- oder dreiviertebeschäftigt sind) 50% der vereinbarten Summe angerechnet.
Geht es aber um Zahlungen, die wir leisten sollen (in meinem Fall um die Parkplatzgebühren) dann, ja dann werden wir den Vollbeschäftigten gleichgestellt.

Und ich darf morgen Abend bei der Dienstplanbesprechung meinen Kollegen diese frohe Botschaft übermitteln.

Kann ich mir eigentlich die Dauer des Telefongesprächs anteilsmässig als Überstunde anrechnen lassen?

Ich geh jetzt in mich und überlege mir den nächsten taktisch geschickten Zug...

Anette 10.01.2006, 11.38

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

3. von Eveline

Geh in dich, das mit dem Anrechnen lassen kriegst du hin ;)
Von wegen anteilsmäßig - hat er nicht üüber eine Stunde mit dir telefoniert (er hatte sich doch nicht verwählt, oder??) frech

Stell dir ein Pony zum drauf rumreiten üben her - da können wir doch komisch werden, oder.....

... und falls du dir das mit dem Smart überlegen solltest, gibst mir Bescheid, gell - viel Hoffnungen mach ich mir da aber nicht :))) :sonne1:

Trosthuggel***

vom 10.01.2006, 14.57
Antwort von Anette:

"Wer in sich geht, soll sich nicht erschrecken, wenn er keinen antrifft" *gg*
2. von Andrea

Dann hatte ich heute mit meinem Anruf auf der Arbeit ja mehr Glück. Netter junger Mann von Vers. und wir hörten nicht mehr auf zu plaudern *gg* und ja ich glaub man nennt es auch flirten *gg* Für den Anruf hätte er an sich 2 Minuten gebraucht.. wir haben ca. 17 Minuten draus gemacht *gg* War also bedeutend angenehmer als bei dir.
Tja warum ist das so? Weil wir immer mehr drauf zahlen müssen als wir bekommen. Es ist leider mit allem so. Und die ganz Kleinen dürfen immer noch etwas mehr zahlen.
Viel Erfolg beim überlegen.
Trostknuddel
Andrea

vom 10.01.2006, 12.38
1. von Josi

Moin.

Du weisst doch, wenn sie was bekommen können, kriegen sie den Hals nicht voll genug.
Haben sie was zu geben, kann der Geiz nicht größer sein.

Was das mit dem Parkplatz betrifft,so wäre die Möglichkeit gegeben, deinen schnittigen Peugot, gegen einen Smart einzutauschen. Den könntest du dann praktisch hochkant an die Wand stellen.
Nimmt nicht mehr Platzweg als ein Fahhrad.

Gute Idee, gelle frech


LG Josi

vom 10.01.2006, 11.46
2019
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
Instagram
Canon-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD