Ausgewählter Beitrag

Gewaagtes Missverständnis

Laut unserer neuen Waage liege ich mit einem Fettanteil von 29,0 % im mittleren Normbereich. Der Wasseranteil ist mit 48,4% geringfügig erniedrigt.
Mein Bodymassindex (BMI) liegt haarscharf noch im Normbereich.
Aber trotzdem trennen mich 10 Kilo vom >>>Idealgewicht<<<

Meine Schlussfolgerung:
Ich bin nicht übergewichtig sondern nur untergroß ...
Was ist einfacher? An Länge zuzunehmen oder an Gewicht abzunehmen?
Gibt es geheime Tricks, wie ich mein Längenwachstum positiv beinflussen
könnte? *sfg* ...

Die nächsten 4 Stunden werde ich sicherlich keine Diätsünde begehen.
Wer schläft, sündigt nicht ;-) ...
Mönsch, war das eine Nacht ...

Anette 07.03.2008, 08.41

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

6. von Thea

Hach, da bin ich jetzt aber froh. Dachte ich doch auch immer ich bin viel zu dick, derweil bin ich nur nicht groß genug. :alles:
Lieben Gruß und ein schönes Restwochenende
hoffentlich ohne stressigen Nachtdienst
Thea

vom 08.03.2008, 16.37
5. von Martha

ja klar - übergewichtig? Nein untergrössig! *lach* :kuh: aber bei mir wird das mit dem untergrössig noch schwerer. Wir verreisen für drei Wochen auf ein Schiff *D R E I Wochen* ja, das wird hart. Wer schon mal auf einem Kreuzfahrtschiff war, weiss, von was ich rede. Aber ich freue mich trotzdem. Ich muss einfach nachher noch schneller wachsen :tanzen:
Sei lieb gegrüsst und geniesse ein ganz tolles Wochenende, bisous, Martha :sonne1:

vom 08.03.2008, 14.05
4. von Iris

Das mit der Länge klappt nicht! Probiere ich seit *nuschel*zig Jahren, mehr als 155 cm waren nicht drin. Aber Gewicht abnehmen ist ja nur unwesentlich leichter...aber immerhin möglich.
Durchhalten, es wird schon!

Ein schönes Wochenende wünscht Dir Iris!

vom 07.03.2008, 19.09
3. von Dein Figurberater

Jeden Tag 100 Klimmzüge! Dadurch wächst Du! Habe ich früher auch immer gemacht. Heute bin ich über 1.90 m :alles:

LG,
Falk

vom 07.03.2008, 16.22
Antwort von Anette:

"Heute bin ich über 1.90" ...
Breit? *sfg* ...
2. von Jürgen

Hallo Anette,

mir geht es so ähnlich. Ich dachte immer, ich wäre zu dick. Weit gefehlt, ich bin nur für mein Gewicht zu kurz.
Blöden Bemerkungen über meinen Bauchansatz pflege ich immer zu kontern, daß sich meine Beine nur ein Stück zu weit nach hinten befinden.

Schönes Wochenende wünscht
Jürgen :ei:

vom 07.03.2008, 16.02
1. von Kalle

Hi Anette,

auf diese waagen kann man sich nicht verlassen, wichtiger ist das gute gefühl, denn lt. Test (Hier klicken) schnitten die Waagen nicht optimal ab...,

lieber auf die Streckbank, dann passt's scho (wie die Bayern sagen),

liebe Grüsse Kalle augenrollen

vom 07.03.2008, 13.01
2020
<<< April >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Instagram
Canon-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD