Ausgewählter Beitrag

Angeschlagen

Ich bin angeschlagen ...
Harnwegsinfekt ...

Ein fieser Keim, besser gesagt eine Kombination aus zwei fiesen Keimen hat mir ein Wochenende im Bett beschert ...
Sowohl eine Anzahl an biologisch-dynamische Mittelchen als auch eine eingeleitete antibiotische Therapie haben ihre Wirkung verfehlt ...
Die fiesen Keime sind gegen Antibiotikum 1 und 2 resistent ...

Heute morgen kam dann endlich der lang erwartete Laborbefund mit den Ergebnissen der ausgetesteten Antibiotika ...
Teuer ist nicht immer gleich gut ...
Das preiswerteste Präparat ist laut Auswertung der Resistenzen wirksam gegen beide Keime ...
Vor 2 Stunden hab ich die erste Dosis zu mir genommen - das Mittelchen scheint
anzuschlagen ...

Angeschlagen hat auch die antiallergische Therapie - die Nasennebenhöhlen sind wieder frei ...

Dem Hausarzt hab ich versprochen, die nächsten 2 Tage noch im Bett/ auf dem Sofa zu verbringen, den Rest der Woche mit angezogener Handbremse ...

Angeschlagen ...
Alle meine Kollegen sind gesundheitlich angeschlagen ...
Kein Wunder - die Erholungszeiten zwischen den Diensten ist einfach zu kurz, der Körper hat überhaupt keine Zeit sich zu regenerieren ...

Genug gejammert ...
Einen Vorteil bringt die Bettruhe ...
Ich habe viel gelesen ...
Wirklich viel ...

Gestern angefangen und  beide ausgelesen:

Book Cover

Hat mir zwar gefallen, kann aber nicht die totale Begeisterung Anderer verstehen ...
Trotzdem werde ich Teil 2 demnächst lesen ...
3 1/2 von 5 *

Book Cover

2 von 5 *

 "Die Chemie des Todes"  und  "Kalte Asche" waren vom Anfang bis Ende spannend zu lesen, der 3. David Hunter Thriller "Leichenblässe" war extrem unrealistisch und total überzogen - grauenvoll. Beinahe hätte ich abgebrochen ...
Trotzdem wagte ich mich an das Erstlingswerk von Simon Beckett ...
Leider ...
Keine Spannung, ganz sicherlich kein Thriller, eine echte Enttäuschung ...

Ich bin mir noch nicht schlüssig, wer oder was den Tag mit mir auf dem Sofa verbringt ...
Die Auswahl ist groß ...

Ich könnte aber auch mal wieder ein paar Maschen anschlagen :-) ...


Anette 14.09.2009, 11.46

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

21. von Trick_17

Da ich beide kenne...

Die Bis(s)-Reihe ist für mich auch nicht DER Hit, aber eine nette Abwechslung. Vor allem das Beschreiben der "Schönheiten" nervt nach einer Weile. Ich werde dabei bleiben, aber nur bei den Taschenbuchausgaben.

Der Beckett wird zum Ende noch etwas spannender, allerdings habe ich jetzt auf Flammenbrut (ist ja auch so ein Erstlingswerk) verzichtet. Können sie behalten, ich warte bis zum nächsten Fall von David Hunter.

Lesetipps gibt es von mir noch vor Sonntag! :tanzen:

vom 17.09.2009, 20.44
20. von Kerstin

Ich bin mal wieder bissel spät dran - aber ich gehe mal davon aus, dass es dir heute schon wieder deutlich besser geht? Jedenfalls wünsche ich dir weiterhin alles Gute, dass du recht bald wieder komplett fit wirst!

Ich schicke dir liebe Grüße,

Kerstin

vom 17.09.2009, 19.20
19. von Iris

Das liest sich ja nicht gut! Ich wünsche ganz schnelle gute Besserung und entschwinde ein paar Tage nach Thüringen - Verwandtenbesuch augenrollen
Und danke für die Büchertips! Beinahe hätte ich mir die beiden Beckett-Bücher auch noch gekauft, jetzt weiß ich, dass ich mir das sparen kann. Die Chemie des Todes fand ich klasse und kalte Asche kommt mit auf Reisen.

Liebe Grüße von Iris

vom 15.09.2009, 16.41
18. von Ocean

Puh ..liebe Anette, das hört sich extrem fies an. Harnwegs-Sachen sind tierisch unangenehm .. gut, daß nun ein AB zu wirken scheint - ich drück die Daumen, daß es ganz schnell besser wird!

Danke für die Buch-"Warnung" :-)) Leichenblässe hab ich gelesen, naja .. ging so, fand's recht spannend, aber beim Rein-Lesen in die anderen hat mich kein einziges gereizt.

Liebe Grüsse
:sonne1:
Ocean

vom 15.09.2009, 12.17
17. von Pat

Scheint das Jahr der Krankheiten zu sein.
Aber nächstes Jahr sind wir beide topfit und grunderneuert ;-)))
Darauf trinken wir dann einen....oder zwei...oder drei...
Werd' schnell wieder gesund!
LG und festdrück Pat

P. S. Laserung ist am Donnerstag nachmittag.

vom 15.09.2009, 09.42
16. von Roswitha

gute Besserung für Dich, liebe Anette
wünsche ich DIR
das Buch von den Tausend Sonnen....
brauchst Du gar nicht erst mit nehmen
in den Urlaub, denn es lohnt sich nicht!
schneller gelesen, wie eingepackt.
Sage ich, die es gefr.... hat.
Toll geschrieben, spannend, fesselnd
werde ganz schnell gesund, Gruß Roa

vom 15.09.2009, 08.42
15. von kelly

moin anette,
meine zeit reicht aber allemal um kurz händchen zu halten.
so ein mist (mehr das gebremste *g* als die keime)...
gute besserung weiterhin!!!

mein buch ist auch spannend - nur kein vorankommen *gg*.
heut ist der fischhafen angesagt.
lg kelly

vom 15.09.2009, 07.37
14. von Junifee

Schnelle Genesung wünsche ich dir.

LG
Junifee

vom 15.09.2009, 06.00
13. von Thea

Gute Besserung auch von mir liebe Anette!Trink viel, les viel und erhol Dich schnell!
Liebe Grüße
Thea


vom 14.09.2009, 22.38
12. von She

"Gute Besserung" flüstert She...

vom 14.09.2009, 22.27
11. von kalle

Huhu Anette,

bei dem launigen Wetter, darf man durchaus ein paar ruhigere Töne anschlagen. Und ehe frau sich umdreht, kommt die Sonne mit der guten Laune und Gesundheit zurück :sonne1: ,

liebdrück kalle :blumen:

vom 14.09.2009, 22.19
10. von Liz

Auch ich wünsche Dir ganz schnell " gute Besserung " und gute Bücher zum Genießen!
Liebe Grüße von Liz :blumen:

vom 14.09.2009, 19.49
9. von Wortman

Von zu kurzen Erholungszeiten zwischen den Schichten kann ich auch ein Liedchen singen :( Diese Woche auch wieder nur einen Tag frei und eine hohe Stundenzahl an Arbeit...

Dir wünsche ich gute Besserung.

vom 14.09.2009, 19.02
8. von Jürgen

Gutte Besserung, liebe Anette, und überanstrenge Deine Augen nicht beim lesen!

LG Jürgen :blumen:

vom 14.09.2009, 15.40
7. von takinu

Gute Besserung!

vom 14.09.2009, 14.20
6. von April

Zuerst mal 'Gute Besserung'. Gut, dass der Arzt dich aus dem Verkehr gezogen hat. - DAS Buch von Beckett habe ich auch noch da liegen ...

vom 14.09.2009, 14.16
5. von Zitante Christa

Ich hatte es schon getwittert, vermute aber mal, daß es Dich momentan nicht ins Twitterland zieht: Trinken, trinken, trinken - äußerst wichtig bei einer Harnwegs- oder Niereninfektion. Aber das wirst Du sicherlich selbst auch wissen...

Wenn's Dir wieder besser geht - meldest Du Dich mal bei mir? Würde jetzt wirklich mal gerne das PI mit erstem telefonischen Händchenführen in Angriff nehmen. Irgendwie ist bei mir ein Knoten drin, da hilft auch der Forenlink nicht drüber hinweg :-(

Erst sind aber die bösen Tierchen zu verscheuchen - viel Erfolg dabei!

:blumen: vom Zitantchen
Christa


vom 14.09.2009, 14.00
4. von Ulrike

hallo anette,

schone dich,es gibt keine goldene uhr wenn man zu früh wieder arbeiten geht,und ausserdem willst du gesund in urlaub fahren,also schlag ruhig ein paar maschen an

lg ulrike

vom 14.09.2009, 13.18
3. von piri

Liebes Anettchen bei dir ist aber auch immer was. Schrei doch nicht immer gleich: HIER, wenn Krankheiten zu verteilen sind! Dein Job ist eh schon anstrengend genug ... Aber wahrscheinlich liegt es daran!

Liebe Grüße, Petra :wech:

vom 14.09.2009, 13.02
2. von velvet

da wünsche ich dir aber ganz schnelle besserung. also toi toi toi auf dass du bald wieder fit bist.

vom 14.09.2009, 12.31
1. von Gabriela

oder dich mal wieder melden....
Die Festnetznummer kommt via mail, das Bedauern dann per Worte :winke:
Unleserliche Grüße von den Füchsen :-))

vom 14.09.2009, 11.55
2019
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
Instagram
Canon-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD