Ausgewählter Beitrag

Androhung

In den zurück liegenden Monaten hab ich mich schon mehrfach über unseren unzuverlässigen Internet- und Telefonprovider ausgelassen ...

Damit wir die fristgerechte Kündigung nicht "verschlafen" haben wir vor einigen Tagen unseren "Rundumsorglosvertrag" fristgemäß zum 5.11.2009 gekündigt ...

Oh welch ein Wunder, so schnell wurde noch nie reagiert - kurz darauf kam per Mail die Bestätigung unserer Kündigung ...
In unserem Schreiben baten wir darum, nicht mit Anfragen zwecks Rücknahme der Kündigung belästigt zu werden ...

Vergeblich ...
So auch gestern ...
Als ich in einem etwas ungehaltenen Ton die Dame von der Kundenbetreuung wiederholt darauf hinwies, dass es keine gemeinsame Zukunft  mehr gäbe, meinte sie, sie würde dafür Sorge tragen, dass unser Anschluss bis zum Ende des Jahres blockiert bleibe und ich keine Möglichkeit hätte, vorher einen Vertrag mit einem anderen Anbieter abzuschließen ...

Wie? Was? Ich habe doch eine Kündigungsbestätigung zum 5.11.2009 *grübel*
Kann nach erfolgter Kündigung der Zugang so lange gesperrt bleiben?

Wer kann mir einen Anbieter für Telefon und Internet empfehlen?
Momentan sind wir noch "Gefangene" der Gesellschaft, die im Namen eine Rechenaufgabe enthält, deren Summe Zwei ist :-) ...

Ich würde ja gerne wieder zur Tele*kom wechseln, da ein funktionierender Telefonanschluss für mich fast wichtiger denn eine funktionierende Internetverbindung ist ...

Anette 17.06.2009, 10.10

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

29. von Ruthie

*ganzleisefingerheb*
Ich bin auch bei 2mal1 und habe außer einer Störung, die den ganzen Süden betraf, noch keinen Ärger gehabt. Ob das noch kommt? augenrollen

vom 21.06.2009, 12.52
28. von zauberhexe

Hallo Anette,
ich bin gerade dabei von dem selben Provider wie du, zu T-com zu wechseln. Wenn alles funzt werde ich ab nächstem Wochenende wieder online sein und NIE!! wieder wechseln!! Das habe ich mir fest vorgenommen!!
Liebgrüß Karin :winke:

vom 20.06.2009, 17.55
27. von Thea

Hallo liebe Anette,
ich kann Deinen Ärger sehr gut verstehen. Sowas nervt einfach. Ich bin seit ca 8 Jahren bei Ne*fkom.Ne*t und bin super mit allem zufrieden. Aber, ich glaube Ne*fkom gibt es leider nur hier im fränkischen Bereich.
Liebe Grüße
Thea

vom 18.06.2009, 22.50
26. von Sandy

Telekom!

Geh dorthin und bleib da.

Wir haben auch einige Ausflüge zu großen und kleinen Anbietern, regionalen und überregionalen gemacht. Aber wir sind immer wieder zurück zur Telekom und werden da jetzt auch bleiben.

Und freu dich noch auf die Herr schaf ten von 1u1. Ekelhaft, unfreundlich - und die machen wahr, was sie sagen. Bei mir ging es damals nur über den Anwalt. Und dann waren sie noch so frech , ihre Anwaltskosten von mir zu verlangen, weil sie ja verloren hatten.
Toller "Verein"!

Die wenn mich in irgendeinem Kaufhaus anquatschen werde ich meist recht ungehalten...obwohl das Ganze schon 8 Jahre her ist.

Telekom sorgt schon dafür, dass ihr früher Anschluss habt ;o).

LiebGruß
Sandy


vom 18.06.2009, 22.45
25. von Ester

Hallo Annette,

ich bin seit 4 Jahren problemfrei bei Arcor und bleibe denen treu.
Tarifänderungen (zum günstigeren Tarif) werden problemlos gemacht, die Telefonhotline ist kompetent und erreichbar (im Gegensatz zu Tkom) und auch der Vor-Ort-Service wenn mal was streikt ist promt (und war in meinem Fall sogar kulanterweise kostenfrei) - bei der Tkom hätte ich damals 14 Tage auf einen Techniker warten müssen, bei Arcor waren es letztes Jahr nichtmal 24 Stunden.

Sonnige Grüße,

Ester

vom 18.06.2009, 19.48
24. von leonilla

bei uns sthen sie ständig in einem großen supermarkt und angeln mit versprechungen(3 monate gratis etc.) nach neukunden.ich habe schon so viel negatives im bekanntenkreis gehört und im fernsehen haben sie auch schon des öfteren von geschädigten deines anbieters berichtet.soviel können die mir gar nicht bieten,daß ich wechsele.bin von anfang an bei denen mit dem großen T und bin immer wieder sehr zufrieden.man sollte nicht am falschen ende sparen.ein chef von mir sagte immer:" wir sind viel zuarm um billig zu kaufen"! und das trifft hier auch zu.
grüßle leo

vom 18.06.2009, 12.34
23. von Beate

Hallo Annette!
Wir waren schon immer bei Telekom und werden es wohl auch bleiben.
Ich habe schon so viel UNgutes von Menschen gehört, die andere Anbieter gewählt hatten.
Ich wünsche Dir, dass sich alles zum Besten klärt!
L.G.: Beate

vom 18.06.2009, 09.24
22. von kelly

und hier der link:
Hier klicken

vom 18.06.2009, 07.25
21. von kelly

ärger immer und überall wo die macht sitzt.
wer nicht trommeln will muss sich fügen und dann heisst es freie marktwirt schaf t und fairer wettbewerb.
mit meinem regionalem hab ich (noch) glück, zum R R kehre ich nicht zurück, dann lerne ich lieber wieder buchstaben malen.
lg kelly

vom 18.06.2009, 07.22
20. von Engelbert

Nachtrag: 1&1 hat mit der Telekom nix zu tun.

vom 18.06.2009, 01.47
19. von Engelbert

Bin seit über 10 Jahren bei der Telekom, habs nie bereut und werde dort auch nie kündigen.

vom 18.06.2009, 01.37
18. von Chinomso

Sorry, mir ist ein leerer Kommentar entflohen.

Was ich sagen wollte.... ich bin ja entsetzt über diese rüde Aussage der Tussi von der Kundenbetreuung. Kann das sein, dass die bei der Kunden-4ever-Vergraul Abteilung angestellt ist??

Ich denke, jeder hat so ein wenig Leid zu tragen. Bei jedem gibts irgendwelche Haken. Ich war vorher beim großen US-Riesen mit A am Anfang und L am Ende. Nun bin ich beim großen "T". Manches regt mich auh auf. Aber geht so.

vom 17.06.2009, 22.10
17. von Chinomso



vom 17.06.2009, 22.05
16. von Edith T.

Nach sauschlechten Erfahrungen, die eine unserer Töchter mit Deinem Anbieter gemacht hat, haben wir nur innerhalb der T...k .m den Tarif gewechselt. Wir sind sehr zufrieden, haben keinerlei Probleme und gehen folglich auch kein Risiko mehr mit anderen Anbietern ein.

Liebe Grüße, Edith T.

vom 17.06.2009, 21.59
15. von Renate

Ich hab meine Erfahrungen mit solchen Anbieter auch hinter mir und daraus gelernt. Ich bin und bleibe für IMMER bei der Telekom. Der Service und die Kundenbetreuung sind vorbildlich.

LG
Renate

vom 17.06.2009, 21.13
14. von widder49

Wir haben dem Rosa Riesen immer die Treue gehalten. Auch, weil wir ein Produkt verkaufen und montieren, welches nur dann funktioniert, wenn der Saft darin fließt.
Zudem ist der Rosa Riese im Besitz der Leitungen.
Wir haben einen einzigen Ansprechpartner, wenn mal etwas nicht funktioniert, der direkt bei sich suchen muss. Fehler auf Andere schieben ist also nicht.

Hast Du Dir den Namen der Kundenbetreuerin geben lassen?
Deinen nächsten Ausflug solltest Du vielleicht so planen, dass Du einen Abstecher ins schöne Städtchen Montabaur machen kannst. Dort ist das Herz der Rechenaufgabenfirma.
Ich weiß, dass die persönliche Vorsprache dort Wunder bewirkt.

Gruß von Gisela


vom 17.06.2009, 20.20
13. von Elke (Mainzauber)

Hallo Anette,
wir sind noch nie von der Telekom weg und haben das auch noch nie bereut, denn es gibt nach den ersten Kinderkrankheiten als Internet und Flatrate und all solche Sachen noch neu waren, auch null Probleme. Da guck ich auch nicht auf jeden Cent, den ich angeblich bei anderen Anbietern sparen würde.
Lieben Gruß und ich drück die Daumen, dass ihr keine Ärger mehr habt -
Elke

vom 17.06.2009, 18.25
12. von Pia Marie

Hallo Anette,
ich bin so lange ich einen PC habe, beim rosa Riesen und war bisher immer zufrieden. Service ist ganz gut ( ich habe einen freundlichen und kompetenten Berater am Telefon gehabt) und, über preiswertere Tarife und Wechselmöglichkeiten werde ich per Telefon unterrichtet. Ich fühle mich dort gut aufgehoben und auch wenns etwas teurer ist, meine Nerven sind geschont und ich muss mich nicht mit solchen Methoden herumärgern.

Wegen der Methoden bei deinem derzeitigen Anbieter würde ich aber auch mal den Verbraucherschutz informieren. Du hast bezahlt bis zu einem bestimmten Datum, also müssen die auch bis zu dem Datum ihren Verpflichtungen nachkommen und können nicht so einfach den Anschluß sperren. Das sind ja schon Erpressermanieren.

Ich hoffe du findest bald eine zufriedenstellende Lösung. Liebe Grüße
Pia-Marie

vom 17.06.2009, 18.05
11. von Helmut

Ich hab auch gekündigt beim dem Rechenaufgabenladen. Beschwerden habe ich grundsätzlich bei dem Vorstandsvorsitzenden "abgeladen". Einmal bekam ich eine Gutschrift über 50 €. Angerufen wurde ich auch mit der Bitte einen neuen Vertrag abzuschließen, was ich ablehnte. Es gibt eine Telekom - Alternative die nennt sich Congstar und ist die Billigmarke der Telekom. Vielleicht wechsle ich dahin. Schau mer mal.
LG nach Hembsbach
Helmut

vom 17.06.2009, 16.37
10. von Silvi

Hmmm auch wenn die Rechenkünstlerfirma was mit dem rosa Riesen zu tun haben soll, sind es doch getrennte Bereiche. Wie gesagt ich kann darüber nur postives Berichten auch wenn es etwas mehr kostet!
LG
Silvi

vom 17.06.2009, 15.54
9. von Sammy

hallo Anette,

da kann man doch mal sehen wie fies die firmen arbeiten. ich finde es eine frech heit euch wegen der kuendigung jetzt steine in den weg zu legen. warum koennen die ein "nein und ein ende" nicht einfach akzeptieren? da muss immer erst viel trara gemacht werden um dem kunden probleme zu machen. echt fies finde ich das. leider kann ich dir keine phone und i-net anbieter nennen, wuerde dir ja nix nuetzen von hier drueben.

ich an deiner stelle wuerde dort noch mal anrufen und den manager verlangen und im notfall wuerde ich sogar mit rechtsklage drohen, schliesslich habt ihr ja fristgemaess gekuendigt. es ist schon unerhoert, was die firmen sich mit ihren kunden alles erlauben *kopf schuettel*

liebe gruesse
Sammy

vom 17.06.2009, 15.51
8. von Silvi

Liebe Frau Waldspecht,

ich kann nur sagen, lieber zahle ich 10 Euro mehr und bleibe bei der Tele*om. Der Service ist meiner Meinung nach sehr gut, sogar Sonntags bis 22 Uhr erreicht man noch jemanden und bisher wurde mir immer geholfen. Und vor allem ist der Kundendienst eine 0800er Nummer :-)
Evtl. hast Du da auch Glück das dein jetziger Provider nicht mit dieser Drohung durch kommt.
Die können wohl wirklich die Leitung bis zu 6 Wochen blockieren. Aber sowas gehört sich nicht das ist ja wirklich schon Erpressung vom feinsten.

LG
Silvi

vom 17.06.2009, 15.51
7. von SilkeS.

Hallo Annette!

Du weißt aber schon, daß die Rechenaufgaben-Gesell schaf t, eine Tochter der Gesell schaf t mit dem großen rosa T ist, oder??

Was würde also daher der wechsel dahin???

Gruß SilkeS.

vom 17.06.2009, 15.28
6. von Lucki

So viel Unverschämheit vermag man nicht zu glauben. Wir sind bei einem örtlichen Anbieter, der mit Versatel zusammenarbeitet.
Da kann man nur viel Glück wünschen.
LG Lucki

vom 17.06.2009, 14.23
5. von Ralf

Hallo,
ich habe es ja schon mal erwähnt und auch ausführlich in meinem Blog darüber berichtet: der "rosa Riese" hat (nach wie vor) ein Monopol und kann sich alles erlauben. Mein Rechtsanwalt (mit dem ich wirklich sehr zufrieden bin) hat nur achselzuckend gesagt, "vor Vertragsende sei nichts zu machen". Erschreckend, oder?

vom 17.06.2009, 12.47
4. von sunny

Wir haben mit diesem "Rechenkünstler" eine beinahe 'never-ending-story' hinter uns. Da wir auch unseren Geschäftsanschluss bei denen hatten, darf man diesen Misthaufen auch noch als geschäftsschädigend bezeichnen! Auch bei uns haben sie blockiert (!!!) und uns somit gezwungen, reumütig in den Schoß des Ursprungsriesen zurückzukehren - sprich: Zweigleisig fahren und doppelt zahlen. Sonst hätten wir geschäftlich 1/4 Jahr nicht mehr telefonieren können! Von den vielen Anrufen und Schreiben und den unzähligen Versprechungen 'wenn...' will ich gar nicht mehr berichten :-( Privat hat es genauso ausgesehen .. keine Chance, auch nur annähernd vor Vertragsende aus dem Vertrag entlassen zu werden. Bis zum letzten Tag haben die gemauert. Am allerletzten Tag wurde uns dann am späten Abend (noch weit VOR Mitternacht) der Saft abgedreht.
Rechtlich ist da leider nichts zu machen, weil sie sich einfach nur an den Vertrag halten :-(

Gruß von hier nach da
und dem wunsch für Durchhaltevermögen
Helga

vom 17.06.2009, 12.03
3. von Sophie

Nicht einschüchtern lassen.
Mit o. g. Gesell schaf t haben wir auch unsere Erfahrungen gemacht und sind nun sehr zufrieden mit Versatel.

vom 17.06.2009, 11.07
2. von Elke Zedlitz

Hallo Anette,
ich bin echt sprachlos, über so viel Frechheit.
Ich habe auch den Vertrag, den SabineLi angesprochen hat und bin sehr zufrieden.
Liebe Grüße Elke

vom 17.06.2009, 11.05
1. von SabineLi

Huhu Anette,
das gibts doch nicht. Vielleicht wendest Du Dich mal an die Verbraucherzentrale.

Komm zurück zum Rosariesen. Wir haben das Rundumpaket für 34,90 € im Monat und haben keinerlei Beanstandungen.

LG Sabine :sonne1:

vom 17.06.2009, 10.55
2019
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
Instagram
Canon-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD