Ausgewählter Beitrag

Aber bitte mit Sahne ...

Die Konsistenz des kalorienbewusst eingekauften magerstufigen Quarks wurde mit vollfetter Sahne etwas cremiger ...
Hätte ich gleich höherprozentigen Quark eingekauft, würde der Brennwert niedriger ausfallen ...

Es gibt:
Rumsteaks Rumpsteaks, Backofenkartoffeln mit Kräuterquark und eine große Schüssel Salat ...
Es gibt:
Keine Bilder :) ...

Ich müsste ca.1 1/2 Stunden Rad fahren, um die aufgenommenen Kalorien auszugleichen ...
Aber ich habe heute mit den bislang zu mir genommenen Kalorien hausgehaltet ...

Ich bin im Plan ...

Anette 02.11.2008, 18.31

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

9. von Claudia

hab im Moment weder Ehrgeiz, noch Disziplin ...

Essen und Trinken hält die Seele zusammen, oder so.
Frau gönnt sich ja sonst nichts (mehr)

Aber vielleicht machst mir ja Ehrgeiz unter dem faulen Hintern, wenn du ganz dünn bist :-)))

Busserl
C.

vom 05.11.2008, 22.18
8. von kalle

Fein Anette,

bei usn gab es gestern abend "Caponata" nach Jamie Oliver.... :kaese: , üppig, aber das es als Mittelmeerdiät gilt, unbedenklich essbar :hurra: ,

Knuddel Kalle :winke:

vom 04.11.2008, 12.08
7. von sunny

Magerquark soll man ja mit Mineralwasser cremiger rühren... Gibt es eigentlich den "cremor" noch? Das war doch Magerquark mit der Konsistenz von Sahnequark! Den habe ich früher in HH immer gekauft. Aber hier in der Gegend habe ich den noch nicht gesehen.
Aber wenn es ansonsten 'planvoll' zugeht, ist ja alles paletti :-)

Lieben Gruß
Helga
:sonne1:

vom 03.11.2008, 15.08
6. von kelly

die backofenkartoffeln törnen mich an, ich muss noch salzer verwenden, zuviel geschält und gekocht.
magerquark benutze ich auch nur zum backen, 1000gr. warten auf verwendung.
eine sportliche woche mit vielen erfolgen!
lg kelly

vom 03.11.2008, 06.54
5. von Zitante Christa

Magerquark - wie z.B. auch magerer Schnittkäse - schmeckt einfach nicht, andere Käsesorten - z.B. Brie - kann man sehr gut in der kalorienärmere Version genießen. Auch verschiedene Wurstsorten brauchen nicht unbedingt den vollen Fettgehalt. Das ist Erfahrungssache und da kommst Du auch noch hinter :tanzen:

Prinzipiell ist für mich aber weniger mehr, also lieber normal fetthaltige Produkte, dafür ein paar Gramm weniger aufs Brot / auf den Teller.

Viel Erfolg weiterhin und
liebe Zitantengrüße von
Christa

vom 02.11.2008, 23.33
4. von Claudia

Rumsteaks *hicks*

mein Fleisch hat "nur" in Rotwein baden dürfen

ich müßte auch radeln und laufen und turnen und ...
hachja morgen wieder

Hier klicken

:zunge:

Mahlzeit äh *knuddler*
C.

vom 02.11.2008, 22.19
Antwort von Anette:

:-) ...
Korrigiert ...

Es gab Zeiten, da hab ich dich um deinen Ehrgeiz bezüglich Gewichtsreduktion beneidet ...
Morgen ist auch noch ein Tag, oder wie? .....

3. von herr_momo

Hmmm -

Wenn ich immer erst rechnen müsste, bevor ich überlege, was auf den Speisezettel kommt - mir würde wohl auf Dauer der Appetit vergehen..

Trotzdem:

lecker klingt das schon und ich geb zu, ich bin bekenneder Fan von Sahnequark ;)

vom 02.11.2008, 21.15
2. von Iris

Magerquark ist ja auch ungenießbar, so ohne Verfeinerung. Außer zum Backen, da geht er. Ansonsten macht er stumpfe Zähne.
Klingt lecker und war es bestimmt auch...

Grüßle, Iris

vom 02.11.2008, 20.33
1. von Fred

Hallo Anette, ich werde die Filme bei Picasa hochladen und nachreichen, werde es für morgen ankündigen....gruß, FRED, danke für den Tipp....die Mädels haben die besseren Ideen...die Männer sehen lieber rot....aber Pauli hat gewonnen...haben beim Kiezrundgang einige Feiermeier gesehn...FRED :winke:

vom 02.11.2008, 19.01
2019
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
252627282930 
Instagram
Canon-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD