Ausgewählter Beitrag

352/366 resteverwertung

366 Tage - 366 Bilder ...

Jeder der mich kennt, weiß wie sehr ich Papier liebe ...
Papiere in allen Variationen.
Und es fällt mir schwer, Papierreste jedwelcher Art so einfach in den Papierkorb zu entsorgen ...
Jeder der schon einmal Fröbelsterne gebastelt hat, weiß, wie viele Papierstreifenreste dabei anfallen.
Ich sammle seit Jahren diese Reste und endlich konnte ich sie in diesem Jahr verwerten ;-) ...
Ein Teil der diesjährigen Karten wurde/wird mit Papierstreifenreste gestaltet ...

Ich liege gut in der Zeit ...
Morgen werden alle Karten fertig gebastelt sein, morgen Abend wird unser jährlich stattfindendes "Eintüten" der Karten in Umschläge stattfinden ...
Mein Liebster wird eigenhändig die Adressen auf die Umschläge schreiben ;-) ...





Ich hoffe, dass spätestens am Mittwoch meine bestellten Gläser und Flaschen hier ankommen, ansonsten gibt es für Freunde, Nachbarn und Kollegen in diesem Jahr keine kulinarischen Geschenke ...

Anette 17.12.2012, 23.26

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

12. von Vodia

Vielen Dank,
wirklich sehr hübsch geworden.

Wünsche Euch eine geruhsame und friedliche Zeit.

Liebe Grüße
C.V.

vom 21.12.2012, 20.52
11. von elfi s.

Sorry, die 10 war ich

vom 20.12.2012, 00.03
10. von

Deine Karten sind wieder mal einmalig schön. Ich hab auch noch jede Menge Streifenreste von den Fröbelsternen. Einige davon wurden zum Ausstanzen verbraucht.
Drück dir die Daumen, dass die Flaschen noch rechtzeitig ankommen.
Gruß Elfi


vom 19.12.2012, 21.06
9. von Carmen

Das ist ja eine tolle Idee und die Karten sehen wunderschön aus. Ich habe in diesem Jahr nun auch mit Fröbel-Stern-basteln angefangen - und weiß jetzt, was ich im nächsten Jahr mit meinen Papierresten machen werde :-)
Viele Grüße
Carmen

vom 18.12.2012, 21.30
8. von Bellana

Das sieht hübsch aus und werde ich mir für die Zukunft (wenn ich mal im Ruhestand bin) merken.
Grüßle Bellana

vom 18.12.2012, 19.07
7. von moni

Liebe Anette,
das ist eine echt gute Idee und Du hast Deine Karten wunderschön gestaltet!
Viel Spass beim "Eintüten" und schönen Dienst
♥lichst moni

vom 18.12.2012, 11.42
6. von Edith T.

Das ist ja wieder eine geniale Idee von Dir, liebe Anette. Die sehen alle wunderschön aus!
Und jetzt weiß ich auch, was ich irgendwann einmal mit meinen anfallenden Streifenresten machen kann (könnte).
Ich bin ja noch Anfängerin, was das Basteln von Fröbelsternen betrifft - da muss ich noch ein Weilchen sammeln, um genügend Reste für so eine tolle Aktion zusammen zu bekommen.
Viel Spaß beim Eintüten wünscht Euch
Edith

vom 18.12.2012, 09.30
5. von Birgitt

...das sieht so schön aus, liebe Annette,
und ist ein ganz besonderes Geschenk, denn es macht ja schon viel Arbeit, die einzelnen Streifen aufzukleben...das Reste sammeln hat sich wirklich gelohnt...

wünsch dir einen guten Tag,
lieber Gruß von Birgitt

PS brauchst du noch meine Adresse? ;-))

vom 18.12.2012, 08.35
4. von tonari

Ach, Deine Kartengrüße sind schlichtweg immer der Hammer. Gerade gestern hatte ich den Weihnachtsgruß vom Vorjahr in den Händen. Toll. Leider hab ich nicht so ein Bastel-Gen abbekommen. Manchmal schade.

vom 18.12.2012, 04.43
3. von kalle

Super sehen die aus, mal was anderes. Ich bin dazu gekommen, Karten zu schreiben; sie auch noch zu basteln, dazu fehlt mir die Muse...

herzliche grüsse Kalle

vom 17.12.2012, 23.46
2. von Ruthie

Ihr seid so auf Zack, Ihr Beiden! Ich verbeuge mich (ein bisschen neidisch) vor Dir - wegen Deines Könnens, Deiner Ideen und Deiner guten Lage in der Zeit. (Hier alles nich :-( ) Toll sind sie geworden!

vom 17.12.2012, 23.45
1. von Diamantin

Sind die schön.

Lg Anett

vom 17.12.2012, 23.29
2020
<<< April >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Instagram
Canon-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD