Ausgewählter Beitrag

266/365 Tag 9 Madeira

Wetter: Sehr, sehr schwül. es hat schon am frühen Vormittag gewittert. Gegen Mittag dann wieder sonnig und sehr warm Temperatur um 27 Grad.

Tagesroute: 69 km bis nach Machico, dort haben wir am Jachthafen gesessen und - ihr glaubt es kaum - gelesen ;-) .... Gegen später fuhren wir dann nach Camara de Lobos. Nicht zum Lesen sondern zum - richtig - Essen ;-)

Gelesen: Er: "Der Augensammler" von Sebastian Fitzek angelessen, ich "Das Skript" von Arno Strobel angelesen.

Kulinarisches Highlight: Frischen Fisch aus dem Atlantik ...

Topp: Ein toller letzter Tag ...

Flop: ./.

Satz des Tages: Wir kommen wieder ...

Befindlichkeit: Ich freu' mich auf zu Hause ;-)

Anette 26.09.2015, 16.18

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

2. von tonari

Madeira machen wir bestimmt auch mal.
Im Frühjahr, wenn es grünt und blüht.
Aber nicht 2016. Da sind wir anderweitig verplant ;-)

vom 27.09.2015, 21.12
1. von Elke

Liebe Anette,
das alles klingt und klang nach einem rundherum gelungenen Urlaub. Und wenn du dich trotzdem auf Zuhause freust, dann ist auch das großartig. Was will man mehr?
Herzliche Grüße
Elke

vom 26.09.2015, 18.27
2019
<<< Mai >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Instagram
Canon-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD