Ausgewählter Beitrag

260/365 bayrisch für anfänger

365 Tage - 365 Bilder ...

Heute morgen in der Altstadt von Bad Tölz in einem Schaufenster gefunden ...
Noch hab' ich a weng Zeit mir einige bayrische Sätze und Phrasen einzuverleiben ...




I g'frei mi auf das morgige >>>Bloggertreffen mit Stadtführung<<< ...


Ganz wichtig!

Hoijd dai Babbn: Könnten Sie ihren Redefluss unterbinden und mich bitte mein Bier in Ruhe trinken lassen.

Hobbala
: Ich möchte mich in aller Form dafür entschuldigen, dass ich Ihnen einen Liter Bier auf die Hose geschüttet habe ...

Gleich geht's in die  Dorfwirtschaft (wir sind in Gilching angekommen), da kann ich noch ein bisserl üben *gg* ...


Anette 17.09.2010, 19.06

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

5. von Freigeist vom Waldrand

Hab grad total schmunzeln müssen, ...bayrisch ist unserem oberösterreichischen Dialekt sehr ähnlich ;o)

Lg

vom 19.09.2010, 09.46
4. von Ruthie

Du hast Dich wacker geschlagen - und so schlecht bairisch sprichst Du ja gar nicht ;)

Pfüat Di!

vom 18.09.2010, 23.28
3. von Trolleira

Mei schee, wenn a Preiss boarisch red! ;-) jaja, ich woas scho, du bist koana! ;-)

Eich a scheens Treffa morgn, und scheene Griass an olle!

So, hoffe, das hast Du verstanden, wenn nicht, frag die Renate morgen ;-)

Liebe Grüsse an alle und eine tolle Zeit in München (Minga!)

Trolleira

vom 17.09.2010, 23.38
2. von GZi

Ich wünsch Euch ganz viel Spaß!
:tanzen: :sonne1: :prost: (irgendwie fehlt hier der Bierkrug ;-))

vom 17.09.2010, 21.55
1. von Quizzy

Dann üb nur sche weiter!
Hier kommt a kloaner Test:
Hier klicken
Aber ins Zelt kummst morgen trotzdem ned eini - die stehn ab jetzt scho o!
frech
Busserl
Renate

vom 17.09.2010, 20.40
2020
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
Instagram
Canon-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD