Ausgewählter Beitrag

104/365 maiglöckchen


365 Tage - 365 Bilder ...

Bald ist Mai ...

Ich schätze, dass bis Mitte/Ende nächster Woche die Maiglöckchen blühen ...



Alle schreiben übers Wetter.
Ich nicht ...
Ich genieße es ;-) ...

Bin dann wieder draußen.
Und knie mich in die Arbeit :-) ...

Anette 14.04.2010, 13.24

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

8. von GZi

Da muss ich doch glatt mal schauen, wie weit die Maiglöckchen bei uns sind... wenn sie in HH erst 1 cm hoch sind, dürftemn sie bei uns kaum zu sehen sein :-) ich werde gleich morgen mal luschern... :wech:

vom 14.04.2010, 22.53
7. von Edith T.

Vor vielen Jahren hatten wir auch Maiglöckchen in großen Mengen. So nach und nach sind die irgendwohin verschwunden.
Ich rieche die unheimlich gerne und hoffe, dass ich demnächst mal schnuppern kann :tanzen:

Wie ich sehe, hast Du auch eine Feuerwanze - wie schön, dass die nicht nur bei mir sind *fg*
Vor 2 oder 3 Jahren waren die bei meiner Cousine und haben sich mit steigenden Temperaturen explosionsartig vermehrt. Da krabbelten dann -zig Tausende rum, durch Türen, Fenster und man konnte draußen nicht mehr treten, ohne etliche von denen zu eliminieren.
Einen Schädlingsbekämpfer durfte sie nicht holen, weil diese Viecher irgendwie geschützt sind!
Ich hoffe also, dass wir (und Ihr natürlich auch) von diesen Wanzen-Massen verschont bleiben.

Ach ja: ein sehr schönes Foto übrigens
:hurra:
Einen guten Rutsch wünscht Dir
Edith T. :prost:

vom 14.04.2010, 19.15
6. von Elke

Ach - du kniest auch, ich auch. Das Wetter ist heute wieder sehr brauchbar und ich war den ganzen Nachmittag im Garten.
Lieben Gruß
Elke

vom 14.04.2010, 18.10
5. von Quizzy

Wenn ich Maiglöckchen sehe, denke ich immer an meine (erste!) Hochzeit vor inzwischen 30 Jahren ... damals wollte ich unbedingt Maiglöckchen in Brautstrauß haben, die eine horrende Summe gekostet haben, weil sie (am 17. Mai!) noch aus dem Treibhaus kamen.

Entweder hatten wir damals wirklich einen noch strengeren Winter oder deine Glöckchen sind Mutanten ... :wurm:

Busserls
Renate

vom 14.04.2010, 17.01
4. von stellinger

Du siehst mich frustriert. Unsere Maiglöckchen in HH sind erst 1 (einen) cm aus dem Boden. Vielleicht blühen sie erst zu Weihnachten . . .
LG Jürgen :wech:

vom 14.04.2010, 16.18
3. von Trommlerin

Gruppenbild mit Käfer, schön! :-)
Ich wollte nicht extra telefonieren, nun schreib ich halt auch, dass es bei uns heiter-bewölkt ist. frech
Liebe Grüße und träum was Schönes! :sonne1:

vom 14.04.2010, 14.36
2. von Christa

Kannst Du die Maiglöckchen nicht überreden, noch eine weitere Woche mit dem Aufblühen zu warten, sagen wir mal bis zum 1. Mai-Wochenende? Oder sollte ich dazu kälteres Wetter wünschen?

Ich liebe Maiglöckchenduft...

Viel Spaß beim Knien und Gärtnern,
:winke: , Christa


vom 14.04.2010, 13.49
Antwort von Anette:

Bei uns glöckelt der Mai auch im Schatten - die werden sicherlich mit dem Aufblühen auf dich warten ;-) ...
1. von Sandy

So schnell würde sich auch eine Aufgabe erledigen ;o).

Das Käferchen muss ja nicht unbedingt auf ner Blüte sein *gg*

Von den Glöckchen ist bei uns noch nichts zu sehen (ich habe da aber eine Menge gepflanzt). Jetzt sind erst mal alle Narzissen da draussen.

LiebGruß
Sandy

vom 14.04.2010, 13.43
Antwort von Anette:

DIE Aufgabe wurde beim gleichen Aufenthalt im Garten erledigt ;-) ...
Kann ich eine erledigte Aufgabe eher bloggen denn mein eigenes Thema? *sfg*

2019
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
Instagram
Canon-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD