Rätselauflösung

Huuups, beinahe >>>vergessen<<<<.
Es sind tatsächlich Krebse. Welche es sind weiß ich nicht, aber geschmeckt haben sie....
(Fotografiert auf dem Fischmarkt in Muscat, Oman)




>>>Zoom<<<

Und Eveline hat´s gewußt.... Kennst du vielleicht auch den Vornamen?
Den Gewinn mußt du dir persönlich abholen ;-)).

Anette 31.10.2005, 16.43| (5/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Spiel und Spaß und Rätsel

Ich wünsch euch




Liebe Nacht, mir graut´s vor dir...
Ich hab Nachtdienst und es wird gewiss grauenvoll...

Anette 31.10.2005, 15.08| (5/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Nebenbei

Unheimlich heimlich

Die Neugierde hat einen Namen - Frau Waldspecht....

Who to f.....is Thomas? *gg*

Eveline hat ihn >>>verwirrt<<<...
Ich bin verwirrt...

Ich könnte ja ganz einfach die IP-Adresse hier reinstellen, irgendein "Statistiker" könnte mir bestimmt weiterhelfen...
Aber ich hoffe auf einige kleine Hinweise von Thomas, ich liebe Rätsel...

Anette 31.10.2005, 14.09| (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Nebenbei

Schwedisches Frühstück

Grau haben wir genug gesehen, wir versuchen es heute mit gelb-blau oder blau-gelb.



Wohnst du noch oder lebst du schon? Wir fahren zum Brunchen....

Anette 31.10.2005, 09.02| (5/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Unterwegs

Danke für das Lob

Wenn niemand sonst dich lobt (die Welt ist voll von Ignoranten) -
>>>der Lobgenerator<<< versorgt dich zuverlässig, unermüdlich und rund um die Uhr.

"Hat dir schon mal jemand gesagt, dass du ein verdammtes Genie bist"?

Das geht runter wie Öl ;-)).

Von Irmy via E-Mail. Danke!!

Anette 30.10.2005, 19.08| (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Nebenbei

Herzlich

Der Nebel ist zäh. Wir verzichten auf unseren Ausflug und werden einen herzlichen Sonntag einlegen...

"Ein Sonntag im Herzen ist schöner als zwanzig auf einer Landpartie."
Peter Sirius (1858 - 1913), eigentlich Otto Kimmig, deutscher Dichter und Aphoristiker

Gefunden bei >>>Kelly<<<

Anette 30.10.2005, 13.04| (7/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Nebenbei

Auf der Suche

Lieber Thomas, ich kenn dich nicht, hätte aber gerne blaue Gummistiefel, Größe 36.

>>>Kommentar:<<<

"Verdammt, ich schäm mich. Ich dachte immer, daß du die Bilder immer nur von irgendwoher kopierst. Paar Gummistiefel zu Weihnachten? Größe, Farbe?"

Anette 30.10.2005, 12.49| (3/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Nebenbei

(+1Stunde) +(- 1 Stunde) = Null

Was bringt uns die Zeitumstellung??

Wir haben heute 1 Stunde mehr.... zum Schlafen, Träumen, Arbeiten...

Nein, wir haben nicht mehr Zeit.....
Im März 2006 haben wir 1 Stunde weniger....
Zusammen wäre die Bilanz ausgeglichen... wenn, wenn da nicht die Zeit zum "Uhrumstellen" wäre...

30 Minuten um alle wichtigen Uhren auf die aktuelle Uhrzeit umzustellen ( 15 Min x 2 ), ääh, wir verlieren 30 Minuten... jedes Jahr... immer wieder....
Summa summarum: Mir fehlen jedes Jahr 30 Minuten! Was könnte ich nicht alles mit dieser Zeit anstellen....

Anette 29.10.2005, 22.51| (6/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Nebenbei

Frage

Trinken Sie viel? Nein, das meiste verschütt´ich....

Anette 29.10.2005, 18.54| (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Nebenbei

...

Procecco verursacht keine Rotweinflecke...

Anette 29.10.2005, 18.48| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Erkenntnisse

Liebe ist....

>>>Hier geht´ s rund um das Thema Liebe<<<
Gedichte, Balladen, Sprichwörter aus der Moderne, dem Mittelalter und der ganzen Welt.
Einfach eine Seite zum Verlieben.....



Anette 29.10.2005, 16.51| (5/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Gelesen - Gehört - Gesehen

Wochenendgrüße

Ich wollt es wär Dienstagmittag und ich hätte schon meine 40 Stunden Wochenend- und Feiertagsdienst hinter mich gebracht...

Nein, ich gönn euch das lange Wochenende..., denkt an die Zeitumstellung!

Wahrscheinlich wird es hier ein wenig ruhiger zugehen, neben dienstlichen Verpflichtungen werden wir das goldene Herbstwetter mit allen Sinnen genießen.
(Ääähm... ja, Gartenarbeit ist auch angesagt...)


Anette 28.10.2005, 14.42| (6/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Nebenbei

Fertig...

ist der feucht-fröhliche Abend...

Die Flecken auf der gestern frisch aufgelegten Tischdecke könnten Geschichten erzählen... Ob ich (wir) die diversen zugeschickten Bayer-Tabletten benötige(n), werde(n) ich (wir) morgen - äääh - heute früh entscheiden.

Schääää war´s... ich liebe kleine Bloggertreffen... und die nicht bloggenden Partner haben sich auch amüsiert - oder/und - unterhalten.

Anette 28.10.2005, 01.22| (6/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Nebenbei

Fröhlich...

und feucht ging's (und geht's immer noch) wie gedacht weiter.
Brinschä wollte ein Foto vom Kochkäseschnitzel, ich hab's gegessen, Wörmchen hat's fotografiert und dokumentiert.

Der einzigste, der brav war (unser Fahrer - nicht Dr. Feelgood) wollte aber trotzdem feuchtfröhlich mitmachen und hat "im Handumdrehen" den Sekt und den österreichischen Marillenschnaps auf dem Tisch verteilt.

Schau'n mer mol, was uns der Abend (die Nacht) noch beschert.

Anette 27.10.2005, 22.11| (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Nebenbei

Feucht....

gings weiter!

Der wassergefüllte, für´s Autowaschen vorgesehene Putzeimer entleerte sich in den Flur.
Die für den geplanten Sauerbraten geschnittenen Zwiebeln landeten im Spülwassser.
Der Gartenschlauch hielt dem stundenlangen Wasserdruck nicht stand.

Ich hege die Befürchtung, dass der Tag feucht weiter gehen wird.
Vielleicht feucht-fröhlich?
Um 18.00 Uhr kommt >>>mein Sonnenkind Sandra<<< und ich hoffe auf Lachtränen und der Prosecco ist auch schon kalt gestellt!

Anette 27.10.2005, 16.16| (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Grummel

Schadenfreude ist....

Über dieses Bächlein mußt ich gehn....



um diese Blümchen zu sehn.





Der Hinweg gestaltete sich schon recht fußfeucht....



Der Rückweg war ein Reinfall...

Bilder gibt es nicht davon... Nicht nur ich, sondern auch die Kamera ging schlammbaden...

Die Heimfahrt war schuh- socken- und hosenlos - voller Schadenfreude war natürlich Frl. Nichtlein. (Schön, dass ich sie doch noch zum Lachen gebracht habe ;-)).

Der Nachmittagsplan wird umgeschmissen und abwechslungs- und wassserreich verlaufen. Angesagt ist:

Autoinnenreinigung
Kamerasäuberung
Schuhe putzen
Wäsche waschen
Zweiter Duschgang

Anette 27.10.2005, 13.45| (5/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Grummel

Fotorätsel

So ganz genau weiß ich auch nicht, was es ist. Aber immerhin kenn ich den Vornamen ;-)).



Anette 26.10.2005, 13.35| (11/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Spiel und Spaß und Rätsel

...

:-) 


Anette 26.10.2005, 12.29| (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Nebenbei

Hang it up

26 verwaiste, leere Kleiderbügel möchten, müssen behängt werden...
(Nein, für Lametta ist es noch zu früh ;-)).
Keine Sorge, nach dem Behängen werd ich mich nicht erhängen *gg*

Anette 26.10.2005, 08.01| (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Nebenbei

Mahlzeit

Nach einem guten Essen könnte man jedem vergeben, selbst seinen eigenen Verwandten.
(Oscar Wilde)

Die Verwandtschaft läßt sich nicht verleugnen *g*. Die etwas verspätete Mitternachtsmahlzeit war schnell zubereitet und ebenso vernichtet.

Anette 26.10.2005, 01.35| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Erkenntnisse

Mittwoch

- mir graut´s vor dir..... ;-)).

Anette 25.10.2005, 22.42| (18/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Nebenbei

Frisch gestylt

Die zwei Grazien von VORNE. (Mehr wollten sie nicht zeigen...)




Heisssgerutschte, pavianrote Hinterteile
Solariumgebräunte und saunaweiche Haut
Wasserverschrumpelte Hände und Füße
Wasserstrahlmassierte Oberschenkel und Pobacken

Rundrum zufrieden und entspannt....
Ein Mittagsschläfchen wär jetzt angebracht, dort wurde es mir nicht vergönnt.





Anette 25.10.2005, 15.09| (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Unterwegs

H2Oooooooh

Wellness:

Sich einfach rundherum wohlfühlen.....

Wir werden den heutigen Tag >>>hier<<< verbringen.

Damit ich meine wohlverdiente Entspannung geniessen kann und nicht den Alleinunterhalter spielen muß, fährt Frau Nachbarin´s Töchterlein mit. (Zwei Teenies sind leichter zu ertragen als einer alleine, hoffe ich.....)
Gespannt bin ich, wer von uns zuerst den Spruch - "Du bist ja sooo peinlich" - zu hören bekommt.

Anette 25.10.2005, 08.00| (12/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Unterwegs

2019
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
252627282930 
Instagram
Canon-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD