Gesucht: Buchtitel


Ich lese: ???





Aus den richtigen Antworten werden unter notarieller Aufsicht (*g*) 3 Gewinner ausgelost ...
Diese dürfen sich auf eine kleine Weihnachtsüberraschung freuen ...

Kommentare werden aus Wettbewerbsgründen auf "redaktionell verwaltet" gestellt, das heißt, sie sind vorerst nicht sichtbar ...
Die Freischaltung erfolgt morgen Mittag - wenn ich meinen nachnachtdienstlichen Schlaf beendet habe ...

Und: WICHTIG!
Ich müsst, um gewinnen zu können diesen Beitrag NICHT auf eurem Blog verlinken,
erwähnen :-) ...
Welch blöde,  mittlerweile weit verbreitete neue "Masche" ...



Nachtrag:
16.12.2009 12.39 Uhr ...


Einsendeschluss ...
Es werden keine weiteren Lösungsvorschläge mehr angenommen ...
Kommentare werden nun freigeschaltet, doppelte und dreifache gelöscht *gg* ...

Auflösung folgt später ...
Noch heute, aber ich muss mir noch eine "faire Lösung" zur Gewinnerermittlung überlegen ...

So viele "Lesebegeisterte", so viele Vorschläge ....
Vorerst "herzlichen Dank" ....


Anette 15.12.2009, 14.00| (20/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Spiel und Spaß und Rätsel

Tagesspruch

>>>Zitante<<< bat vor einiger Zeit ihre Leser um Zusendung ihrer Lieblingszitate in Kombination mit einem Lieblingsbild ...

Heute wird mein Beitrag zum täglichen >>>Tagesspruch<<< gezeigt ...
Die >>>"Heute-Rubrik"<<< der Zitantenseite gehört zu meiner morgendlichen
"Pflichtlektüre" :-) ...

Hier meine Kombination ...



Anette 14.12.2009, 17.17| (5/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Grüße

Ich seh' rot ....


Ich dachte zuerst an einen fehldatierten Aprilscherz ...

>>>Die Post will keine bunten Briefe<<< ...

Farbige Umschläge sollen/müssen mit 90 Cent frankiert werden, ansonsten droht Gefahr, dass sie an den Absender zurück gehen bzw. im Nirwana landen ...

Grund: Farbige Umschläge sind maschinell nicht lesbar und müssen per Hand sortiert werden ...
Abhilfe soll ein weißer aufgeklebter Streifen unterhalb des ebenfalls weiß beklebten Adressfeldes schaffen ...

Toll - schon letzte Woche hab ich einige bunte Briefe zur Post gebracht, die nie ihre Empfänger erreicht haben und wegen fehlenden Absenders auch nicht zu mir zurück gekommen sind ...

Hätten mir das nicht die Mitarbeiter der Postfiliale, bei denen ich die Briefe abgegeben habe sagen können?

Nun kann ich einen Teil der schon adressierten Weihnachtspost umändern ...
Ich hab ja sonst nichts zu tun ...






Dank Zitante bin ich via >>>Twitter<<< darüber aufgeklärt worden ...
Danke ...


Nachtrag:
12.12.2009 20.46 Uhr ...
Dank CreativeRabbits Kommentar gefunden:
Ach wie großzügig :-) ...
>>>Die deutsche Post will vor Weihnachten kein überhöhtes Porto verlangen<<< ....
Danke!

Anette 12.12.2009, 19.30| (13/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Grummel

Halbflüssiges Schokoladensoufflé

Auf vielfachen Wunsch hier das Rezept für das Dessert von unserem vorweihnachtlichen Menueessen ...

Das Schokoladensoufflé ist wirklich hervorragend vorzubereiten, ist schnell zusammen gerührt und kann kurz vor dem Servieren nebenbei im Backofen zur Vollendung aufgehen ...

Die Bilder sind frisch aus der Kamera, das hier gezeigte Soufflé stand vor 1 1/2 Stunden noch im Eisfach und befindet sich nun in meinem Magen :-) ...
Ich hab mich für euch geopfert ;-) ...
Ein leckeres, nahrhaftes Mittagessen *sfg* ....




Zutaten für 4 Portionen - sprich für 4 kleine runde Auflaufförmchen
(Ich hab die Menge verdoppelt und da ich nur 6 runde Förmchen hatte, wurde der restliche Teig in  2 kleine ovale Förmchen gefüllt ...)


2 Eier (bitte ganz frisch, da ein Teil des Teiges später ja halbflüssig ist)
2 Eigelb
80 g Zucker
90 g Zartbitterkuvertüre
100 g Butter in kleinere Stücke geschnitten
80 g Mehl

etwas Butter und Mehl zum Ausfetten und Ausstäuben der Förmchen, Kakoapulver zum Verzieren, Vanilleeis ...

Die Auflaufförmchen mit weicher Butter ausstreichen, mit Mehl bestäuben, überflüssiges Mehl ausklopfen ...

Eier, Eigelb und den Zucker ca. 8 Minuten mit einem Mixer schaumig schlagen.
Nebenbei (oder vorher) die grob gehackte Kuvertüre in einer Schüssel über einem heißen Wasserbad schmelzen, die Butter unter rühren und gut vermischen.

Diese Masse unter die gerührte Eier-Zucker-Masse heben, dann das gesiebte Mehl vorsichtig unter heben.
Die Förmchen zu 2/3 mit der Masse füllen und für mindestens 12 Stunden in das Eisfach/Gefrierschrank (Kann auch schon Tage vorher zubereitet und eingefroren werden)

Kurz vor dem Servieren den Backofen auf umluftige 180 Grad vorheizen, dann das Soufflé 13 Minuten backen (bei mir waren es 15 Minuten, da mir der Teig beim Probebacken noch zu flüssig war) ...

Mit einem scharfen Messer den Rand lösen und auf einen Teller stürzen.
Mit Kakaopulver bestäuben ...
Entweder pur oder mit Vanilleeis oder mit leicht geschlagener Sahne oder, oder, oder
servieren ...

Ein Genuss, ein Traum, ein überirdisches Finale :-)
Ich bin gespannt, wer es wann nachmacht und würde mich freuen, wenn ihr mir von eurem Erfolg berichten würdet.


...weiterlesen

Anette 10.12.2009, 14.32| (10/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Mahlzeit

Nervige Kommentare

Lästig, einfach nur lästig ...
Diese mit "Copy und Paste" erstellten nichts-sagenden Kommentare mit kommerzielen Linkabsender ...

Besonders stumpfsinnig finde ich den Satz: "Weiter so" ...


Nachtrag:
Ich meine damit nicht die wirklich kommerziellen Spams, die werden auch hier hervorragend im Hintergrund, ohne dass wir es bemerken, herausgefiltert ...

Ich meine die "zuckersüßen" Kommentare wie z.B.
"Hier ist es schön, ich komme wieder, weiter so", die sich überhaupt nicht auf den Beitrag beziehen oder wenn, dann so, dass man sofort bemerkt, dass der Beitrag gar nicht gelesen wurde und die dann im Absenderfeld einen kommerziellen Absender hinterlassen ...

Anette 10.12.2009, 12.32| (10/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Grummel

Grußkartenbastelei

Statt Weihnachtskarten wurden heute Geburtstagskarten gebastelt ...
Zuerst nur eine dringend benötigte, dann hat mich das Bastelfieber gepackt und es wurden 8 in unterschiedlichen Farben und Formen hergestellt ...
Der nächste Geburtstag kommt bestimmt ...
Und wie immer so unverhofft ...




Ich glaub, jetzt ist sie da ...
Die Bastellaune für etliche Weihnachtskarten ...
Es wird ja auch langsam Zeit :-)

Meine diesjährigen Farben:
Silber-weiß-hellblau
Und klassisch:
Rot-weiß-grün


Lediglich mit dem diesjährigen Weihnachtsspruch tu' ich mich schwer.
Sehr schwer ...

Und seltsamerweise kann ich das Äußere (sprich Karte) erst dann gestalten wenn das Innere (sprich Text und Spruch) zumindest in Rohform steht.

Seltsam.
Ich weiß, ich bin seltsam :-) ...
Manchmal ...

Anette 09.12.2009, 21.01| (5/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: DIY

Augen - Blicke

Welche Augen, welche Blicke ...
Das haben sie von der >>>Mama<<< ...

Die hat die Haare schön ...
Schön kurz :-) ...









Augenblicke ...

Im Augenblick ist's mir nicht sonderlich nach Bloggen ...
Mein Augenblick ist stets nach Norden gerichtet ...

Unsere Gedanken sind im >>>Gutshaus<<<



Euch möchte ich recht herzlich für die zahlreichen Kommentare bedanken ...
Sowohl für die zu unserem vorgezogenem Weihnachtsessen als auch die zu dem
7. Adventskalendertürchen ...

Irgendwann habe ich dann aufgehört, die Kommentare zu beantworten ...
Es möge sich bitte keiner benachteiligt fühlen ...

Danke, herzlichen Dank ...

Anette 09.12.2009, 14.27| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Nebenbei

Adventskalendertürchen Nr. 7



(M)Ein Beitrag zum gemeinsamen Adventskalender von >>>Elke<<<  ...

Ein Textbeitrag, dessen Inhalt mich schon seit Wochen beschäftigt ...
Gehört auf einer Tagesausflugsfahrt im Radio auf SWR3 und seitdem nicht mehr aus dem Kopf bekommen ...

Ein Hoch auf die Möglichkeiten des Internets, dank derer ich die Urheberin unten stehenden Textes ausfindig machen konnte ...

Ein Dank an SWR3 für die prompte Beantwortung meiner Anfrage ...

Mein Dank an Pfarrerin Ilka Sobottke - evangelische Kirche Mannheim - für die Veröffentlichungsgenehmigung ...




Wie oft ertappen wir uns dabei, dass wir andere beneiden, neidisch beobachten, betrachten ...
Wissen wir wirklich, welche Last, welche Bürde sie zu tragen haben?
Jeder hat seine Last, sein "Päckchen" zu tragen, nicht immer ist dieses auf den ersten Blick, oberflächlich, sichtbar ...
Oft ist das scheinbare Glück, die Unbeschwertheit der Anderen nur aufgesetzt, kratz man ein wenig an der Oberfläche kommen auch dort die Nöte, Sorgen und Probleme zum Vorschein ...


°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Es gibt Leute die brauchen morgens mehr Mut zum Aufstehen als andere.
Deren Bettdecke ist schwerer und selbst der leuchtendste Herbsttag ist für sie grau.
Ihren Mut und ihre Tapferkeit bewundern jeden Tag neu die Engel im Himmel.
Ich sehe sie vor mir, die Engel, wie sie diesen Leuten applaudieren.


Standing Ovation ...



(Text wurde auf einer Bilddatei hinterlegt, deshalb im Feedreader nicht zu lesen ...)

Euch allen weiterhin eine besinnliche Adventszeit ...

Anette 07.12.2009, 00.02| (27/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Besinnlich

Zeit für einen neuen Header!?

Oder? ...


Nachtrag ...
Ich hab die Käferchen ins Warme geholt :-) ...
Sollen doch nicht frieren ...

Anette 03.12.2009, 21.40| (7/3) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Nebenbei

Gedeckter Tisch


Das wäre geschafft  ...
Immerhin ist der Tisch für das morgige Menueessen fertig gedeckt und dekoriert :-) ...









Den Tannenzweigen sieht man wirklich nicht an, dass sie nicht echt sind *gg* ...
Ich bin zwar ein gemeiner Fleischfresser, aber Tannenbäume müssen wegen mir nicht geschlagen werden *sfg* ...

Das Menue steht ...
Grob ...
Es kommt darauf an, ob ich später alle noch fehlenden frischen Zutaten beim Gemüsehändler meines Vertrauens bekomme ...

Soll ich's euch verraten? :-) ...
...weiterlesen

Anette 03.12.2009, 15.22| (32/20) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Mahlzeit

Frei

12 freie Nächte ...
Leider nicht alle Tage dazwischen.

Eigentlich wären es 13 freie Nächte gewesen, aber ich hab gestern vergessen darüber zu bloggen :-) ...

Meine freien Nächte und Tage sind ausgefüllt mit überwiegend schönen Tätigkeiten ...
Es ist Advent ...
Es wird viel gekocht, gebacken, gebastelt ...
Es werden Päckchen verpackt, Karten gebastelt und geschrieben ...
Es wird viel Zeit mit Freunden und Familie verbracht ...
Und dadurch weniger  Zeit am PC ...

Ich kann mich daran erinnern, dass ich mich noch vor 2 Jahren den ganzen Tag durch die unendlich vielen internetten Adventskalender "gekämpft" habe ...
Ich weiß, dass sich die "Macher" viel Mühe gegeben haben und sicherlich viel Applaus in Form von Kommentaren verdienen, aber ich fühle mich Angesichts der Fülle der vielen Türchen überfordert, ja fast überreizt ...

Lediglich 2 "internette Adventskalender" werden von mir regelmäßig besucht ...
Mehr nicht ...
Nicht mehr ...

Advent ...
Zeit der Besinnung ...
Ich versuche mich auf das Wesentliche zu besinnen.
Auf das Wichtigste ...
Auf mich, auf meine Liebsten, auf meine Familie, auf meine Freunde ...

Ich versuche es ...

Anette 03.12.2009, 07.33| (5/2) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Nebenbei

Biathlon ...

Saisonauftakt in Östersund ...
Gleich geht's los ...

Leider sind meine Bügelkörbe leer :-) ....

(Für Neuleser: Mit Biathlon bügel' ich am liebsten *gg*)


Nachtrag:
Ich war ein wenig "durcheinander" - der Start ist erst um 17 Uhr ...
Bis dorthin könnte ich die Bügelkörbe noch ein wenig befüllen *gg* ...

Anette 02.12.2009, 13.38| (9/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Nebenbei

Brutto minus Netto

= Tara, entspricht den Abzügen auf meinem Gehaltszettel ...

Ich wäre froh und zufrieden, wären mir meine Abzüge ausbezahlt worden ...
Mir wurden in diesem Monat 58 % meines Gehaltes abgezogen.
Das Weihnachtsgeld wird als "Sonderzahlung" bewertet und dementsprechend besteuert ...

Was vom Weihnachtsgeld übrig bleibt überweisen wir in der nächsten Woche als Nachzahlung ans Finanzamt ...

Fein ...

Anette 02.12.2009, 12.34| (4/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Grummel

Nächtliche Beschäftigung

Sobald die spätabendlichen "Routineuntersuchungen" hier im Labor gelaufen sind und keine Notfallanalysen mehr angefordert werden, beschäftige ich mich mit angenehmeren Dingen ...

In meinem Nachtdienstkorb befinden sich 5 Sonderhefte "Kreative Küche" ...
Bis morgen früh muss das am Freitagabend stattfindende 6-7-Gänge-Menue für 6-7 Personen "stehen" ...
Einige Ideen schwirren mir schon im Kopf herum ...
Zum Nachttisch gibt es  warme Schokoladentörtchen mit flüssigem Kern und Vanilleeis.
Auf Wunsch einer einzelnen Dame darf ich als Vorspeise keine Weinbergschnecken im Haus servieren :-) ...
Zwiebeln sind auch nicht erwünscht.
Und Frau Nachbarin mag keine "warmen" Tomaten ...

Es ist nicht einfach :-) ...


Im Anschluss an meinen Dienst (7.30 Uhr Schichtwechsel) möchte ich den Großteil der benötigten Zutaten einkaufen und mir daran anschließend die Haare schön machen lassen.

Ich hoffe auf eine relativ ruhige Nacht ...

Anette 01.12.2009, 22.27| (8/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Mahlzeit

24112


Sie - >>>She<<< - ist die >>>Gewinnerin<<< ...
Sie lag mit geschätzten 255550   25550 (dank Quizzys Blick für Zahlen korrigiert - es wurde eine 5 gestrichen *sfg* ...) ungerauchten Zigaretten nur knapp daneben ...

Tatsächlich, ich habe durchschnittlich ca. 22 Zigaretten am Tag geraucht ...
Für mich heute unvorstellbar ...

Liebe Isabelle, dein Gewinn geht mit der Weihnachtspost auf Reisen ...

Anette 01.12.2009, 17.12| (3/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Nebenbei

Ich zeige Schleife ...

Die Rote Schleife

Und möchte auf ein sehr offenes und "mutiges" Adventskalendertürchen hinweisen ...
Ein sehr >>>positiver Beitrag<<< zum heutigen Weltaidstag ....

Anette 01.12.2009, 09.26| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Gelesen - Gehört - Gesehen

2019
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
252627282930 
Instagram
Canon-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD