Ein Tag auf dem Sofa

Die Übelkeit und das Erbrechen kamen heute morgen vollkommen überraschend angeflogen.
Als sich dann noch Husten, Gliederschmerzen und Fieber dazu gesellten war ich doch ein
wenig - ääh was war ich denn?

Natürlich hab ich sofort Herrn Gugel befragt (obwohl ich ja Dank dauernd stattfindender Fortbildungen Bescheid wissen müsste) und die Symptome für .H.1.N.1. die er ausspuckte passten genau zu meinem Befinden.
Und ich hatte 36 Stunden vorher näheren Kontakt zu einem sicher infizierten Patienten ...

So schnell wie die Beschwerden kamen verschwanden sie auch wieder ...
Keine Übelkeit und Brechreiz mehr, die Glieder können wieder bewegt werden, der Husten ist weg. Lediglich die Körpertemperatur liegt noch über 38 Grad ...

Der Versuch ein Süppchen in/bei mir zu behalten ist vor 30 Minuten gelungen ...

Ob der Versuch des Gattens, mich zur Mithilfe beim Umräumen Teile des Wohnzimmers überreden zu können gelingt, bezweifle ich  ...
Er hat in Eigenbau ein CD-Regel mit Platz für 800 CDs gebaut ohne sich vorher im Klaren darüber zu sein, wo dieses hin passt ...

Ich verzieh mich wieder auf's Sofa ...

Und schau mich in Katalogen nach einer schönen neuen Wandfarbe um.

Den Plänchen meines Mannes nach muss der Wohnzimmerschrank verschoben werden.
Und hinter diesem wurde bei der letzten Renovierung nicht gestrichen.
Ich befürchte, dass hat er bei seinen Planungen vergessen ...

Überraschung *gg* ...

Anette 26.11.2009, 19.24| (8/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Wehwehchen

Gartenwetter

Die Überschrift wurde vor 59 Minuten geschrieben.
Zwischenzeitlich wurde lange telefoniert und der vorher strahlend blaue Himmel ist einem Gemisch aus grau-blau-weiß gewichen ...

Äääh - was wollte ich eigentlich vor knapp einer Stunden bloggen? *grübel* ...

Ach ja ...
Ich wollte vermelden, dass ich mich mit 2-5 Mon Cheri, 1-4 Ferrero Küsschen und Kaffee gedopt habe (ich hatte Nachtdienst und habe noch nicht geschlafen) und ca. 75 Blumenzwiebeln im Garten vergraben wollte ...

Die Wirkung des Dopings ist mittlerweile verpufft, die Sonne hat sich hinter die Wolken verzogen.
Nur die Blumenzwiebeln liegen hier noch herum ...
Ich warte auf einen neuerlichen Motivationsschub ...

Anette 25.11.2009, 12.30| (3/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Hier blüht dir was

Sternstunden

Zurück vom Familientreffen, zurück vom internetten Treffen in Oberhausen ...

Angekommen sind wir schon am Montag Mittag, aber es gibt - man glaubt es kaum - manchmal Wichtigeres als Blogbeiträge zu schreiben ...
Es tut mir aufrichtig Leid, dass ich meinen Bloggerpflichten nicht unverzüglich nachgekommen bin :-) ...


Bilder vom Familientreffen wollt ihr sicherlich keine sehen *gg* ...

Am Samstag trafen sich im Centro Oberhausen:

Zitante Christa + Liebster
Edith Tries
Karin
Pat
Sunsy 
Ich + Liebster

Die Herrlichkeiten verzogen sich während unseres Bummels über den wirklich sehr schönen Weihnachtsmarkt in die Modelbahnwelt Oberhausen

Gegen 14 Uhr trafen die Herrlichkeiten wieder auf die Dämlichkeiten und gemeinsam wurde die Ausstellung "Sternstunden - Wunder des Sonnensystems" besucht.

Gemeinsam ...
Zuerst versuchten wir als Gruppe zusammen zubleiben, wir versuchten es ...
Der/die ein(e) oder andere verschwand immer wieder mal im den Tiefen und Höhen des Gasometers.
Aber wir haben uns immer wieder gefunden, keiner ging verloren :-) ...


Hier und hier könnt ihr mehr über das Treffen lesen ...


Noch eine kleine Anmerkung zu dem fotografischen "Insidergag":
Ich respektiere die Lebensformen Andersdenkender und wünsche ihnen im Gegensatz zu manch einem eingefleischten radikalen Vegetarier ein langes Leben ...







>>> Diashow<<<

Klick links auf Diashow und dann F 11 zur Vollbildansicht ...


Familientreffen und internettes Treffen mit Bekannten und Unbekannten ...
Schön war's  ...
Und anstrengend ...
Ganz schön anstrengend :-) ...

Wir treffen uns sicherlich wieder ...
Das bezieht sich nicht nur auf die Familie *gg* ...

Anette 25.11.2009, 11.05| (11/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Unterwegs

Gesund und glücklich ...




Ich verabschiede mich für einige Tage ...
Wir sind ab 13 Uhr unterwegs Richtung NRW

Ich freue mich auf viel Familie und auf ein >>>Treffen mit bekannten und unbekannten Internetten<<< ...

Bleibt gesund ...
Und glücklich ....



Der Gatte bedankt sich für die Glückwünsche jeglicher Form recht herzlich ...
Ich hoffe, er schreibt noch ein paar Dankeskarten :-) ...

Anette 19.11.2009, 10.25| (14/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Unterwegs

Dinner for two

Wir feiern im engsten Kreise ...
Enger geht's nimmer ...
Wir feiern zu zweit :-) ....




Menue


Lachstartar mit Orangenfeigensenfsauce

°°°°°
Carpaccio vom Rind

°°°°°
Garnelen in Knoblauchöl

°°°°°
Piemientos de Padrón
Gegrillte Tomaten

°°°°°
Ofenfrisches Baguette

°°°°°
Mouse au chocolat






18.11 ...
Der Geburtstag meines Mannes
Der Todestag seines Vaters ...

Anette 18.11.2009, 07.21| (12/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Mahlzeit

Neues Urteil - Urheberrecht

Der Bundesgerichtshof hat am 13.11.2009 ein neues Urteil bezüglich Bilder- und Datenklau im Internet veröffentlicht und stärkt damit das Urheberrecht ...

>Klick<

Ja!

Anette 17.11.2009, 13.08| (7/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Gelesen - Gehört - Gesehen

Geduldsfäden


Genau wie Weihnachten kommen die vielen Geburtstage im November immer ganz unverhofft und überraschend ...

Ich bastle ...
Nicht nur Geburtstagsgeschenke sondern auch Mitbringsel für den familiären Besuch im Westen ab Donnerstag ...
Und Weihnachtsgeschenke ...


Geduldsfäden mit Erdbeergeschmack :-) ...
Die Anhänger wurden am PC erstellt und ausgedruckt ....







Und bei dieser Gelegenheit wurden Streichholzschachteln durch Aufkleben eines Aufklebers zur "Pillenschachtel" ...
Die "Pillen" sind aufbrausend *gg* ...
Ich zurzeit auch ;-)))

Ich gestehe, dass die Ideen nicht von mir stammen, solche und ähnliche "Scherzartikel" können für viel Geld auch aus diversen Katalogen bestellt werden ...



Gestrickt wurde auch ...
Diesmal ein Schal in Meeresfarben ...
Und in Rot ...
Den darf ich nicht zeigen, das wird ein Geschenk.
Farblich passend zur Handtasche der Empfängerin *gg* ...

Und Wolle mit grau-weiß-schwarzen Noppelchen liegt hier auch noch rum.
Und wartet darauf, bis Montag zu einem Geschenkschal verstrickt zu werden ...




Merkt ihr was?
Mir ist überhaupt nicht langweilig *gg* ...

Ich muss noch Koffer packen, mindestens 4 Geburtstagspäckchen packen, etliche Karten basteln und mir Gedanken darüber machen, womit ich den Gatten an seinem Geburtstag am 18. kulinarisch verwöhnen kann ...
Neben den sonstigen Pflichten ...

Ich hab noch Zeit bis Donnerstag 13 Uhr ...

Mir ist nicht langweilig *gg* ...

Anette 16.11.2009, 20.48| (14/3) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: DIY

Ja ist denn heut' schon Weihnachten? ....

Weihnachtliches Gewinnspiel mit tollen Preisen bei BlueLionWebdesign ...


Anette 16.11.2009, 16.12| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Nebenbei

Das Auge isst mit ...

und muss in der letzten Woche sehr hungrig gewesen sein ;-) ...
Ich bin mir nicht sicher, ob es das rechte oder das linke war ...

Plus 800 Gramm ...

Gefrühstückt wird nun mit geschlossenen Augen.
 

Anette 16.11.2009, 08.17| (5/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Schokodiät

Ich zeig' dir meins - zeig' du mir deins




Ich würde gerne eine neue >>>Fotomitmachaktion<<< starten ...
Vorsicht - ganz langer Beitrag :-) ...
Aber es schaut komplizierter aus, als es ist ...

ich würde mich freuen, wenn wir die Mindestteilnehmerzahl von 25 erreichen würden ...
 

Anette 13.11.2009, 20.57| (2/2) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Fotoprojekte

Freitagsfüller

Der Freitagsfüller auch in dieser Woche wieder von Barbara

Das Fette wurde von mir ergänzt ...


1. Das wird ein spannendes Weihnachtswichteln :-)

2. Wenn ihr mich sucht, ich bin hier !

3. Die Möglichkeiten wären  rein theoretisch gegeben, ich müsste sie nur in die Praxis umsetzen.

4.  Heißer Kakao mit Chili ist eines meiner Lieblingsrezepte für kalte Tage.

5. Wie kann man wissen was die Zukunft bringt

6. Ein Bad, ein Buch, ein Bett und ein stürmischer Himmel.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen gemütlichen Fernseh- oder Musikabend, morgen habe ich das Basteln von Weihnachtskarten geplant und Sonntag möchte ich mich auf einen ruhigen 22-Stunden-Dienst freuen!

Anette 13.11.2009, 18.46| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Mach' mit

Mischmasch




Die vegetarische Hälfte unseres Mittagessen ...
Die andere Hälfte bestand aus Haschee ...

Ich sag' Mischmasch dazu ...
Wie nennt ihr das Gemisch aus Karotten und Kartoffeln?

Ich bin immer hoch erfreut wenn Fam Wörmchen zum Mittagessen kommt, dann kann ich das Kochen, was mir schmeckt :-).
Wir haben einen ähnlichen Geschmack.
Nicht nur in puncto Essen ....

Anette 13.11.2009, 16.51| (7/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Mahlzeit

Nächtliche Beschäftigung

Während des gestrigen Nachtdienstes wurde ein ca. 1.95 m langer und ca. 25 cm breiter Schal gestrickt ...

Der Winter kann kommen.
Oder wir kommen zum Winter :-) ...






Viele Löcher wurden mit 150 gr Wolle  "zusammengenäht" :-) ...
Nach ca. 4 Stunden war der Schal fertig ...

Wer nun vermutet, dass der Nachtdienst ein ruhiger war, täuscht sich ...
Bei einem "kritischen" Patienten wurde zwischen Mitternacht und 7 Uhr morgens eine stündliche Laborkontrolle angeordnet, die ca 10 Minuten dauert.
In den verbleibenden 50 Minuten bis zur nächsten Analyse wurde gestrickt ...

Wenn ich weiß, dass ich in regelmäßigen Abständen aufstehen muss, verzichte ich auf den kurzen Schlaf zwischen den Kontrollen und lese oder glotz TV ...
Oder stricke zur Abwechslung ..

Der fehlende Schlaf wird jetzt nachgeholt ...
Obwohl - ich könnte mir noch einige Knäuel der wunderschön weichen Wolle besorgen und einen weiteren Schal stricken ...

Anette 12.11.2009, 10.26| (9/2) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Verstrickt und verwollt

Bauernopfer

Froi, froi ...

Es hat geklappt ...
Ich bin vom 27.12.2009 19.00 Uhr bis zum 6.1.2010 10 Uhr dienstfrei ...

Wir werden Silvester im >>>Schnee<<< verbringen :-) ...
Wir "besetzen" das >>>Gutshaus<<< ...

Mein "Bauernopfer" für das lange Frei bestand darin, den Nachtdienst am 24.12. zu übernehmen ...

Ich muss meine Winterausrüstung überprüfen ;-)

Anette 12.11.2009, 09.46| (7/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Unterwegs

Erstens kommt es anders ...

und zweitens fällt die Fortbildung wegen Erkrankung (m)einer Chefin aus ...

Nein, nein, keine Infektion mit H1N1 ...

Die Dienstplanbesprechung wird auf 18.15 Uhr verlegt, ich bespreche quasi dann während meiner Dienstzeit.
Ich sollte einen Antrag auf doppelte Bezahlung stellen :-)

Also ab 18.25 Uhr dürft ihr drücken :-) ...

Nachtrag:
Das "Drücken" bezieht sich auf den >>>vorherigen Beitrag<<< ...
Ich bat um gedrückte Daumen, dass meinem Wunsch nach 7 freien Tagen zwischen den Jahren stattgegeben wird ...

Anette 11.11.2009, 13.04| (4/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in:

3 auf einen Streich

Tagesplan ...

15 Uhr
Fortbildung (ich muss nicht erwähnen, über welches Thema wir fortgebildet werden, oder? ...)

17 Uhr
Dienstplanbesprechung für Dezember,  (Weihnachts- und Silvesterdienste sind schon besprochen) Januar und Februar.
Bitte drückt die Daumen, ich hätte sehr, sehr gerne vom 28.12 - 3.1 frei ...
Sehr, sehr gerne ...
Wenn sich mein Wunsch erfüllt, wird in der Frei-Zeit ein ganz bestimmtes Haus
"besetzt" *sfg* ...
Die Chancen stehen einerseits nicht schlecht, weil unsere neue Kollegin soweit eingearbeitet ist, dass sie "alleine" gelassen werden kann, sprich, sie kann Nacht- und Wochenenddienste ableisten. Andererseits hatte ich im letzten Jahr schon viele freie Tage vor und nach Weihnachten ...
Also bitte - Daumen drücken ...

18.15 Uhr
Nachtdienst ...


Ach - soeben an der Pinwand den Zettel entdeckt ...
13.15 Uhr kommt der Schornsteinfeger ...

Volles Programm ...
Mal schauen, wie ich die restliche Frei-Zeit ausfülle.

Nochmals zum Thema "Fortbildung" ...
Ich wurde von mehreren Seiten angesprochen, warum ich denn nichts oder kaum über das Thema H1N1 blogge ...
Ich werde mich hüten hier im Blog über angebliche neue Erkenntnisse auszulassen, geschweige denn irgend welche Links zu setzen ...
Was ich jetzt schreibe kann in 3 Stunden schon wieder überholt sein, weil neue Erkenntnisse gewonnen wurden.
Deshalb ärgere ich mich auch über Links zu Monate alten Aussagen von irgendwelchen selbst ernannten Profis ...

Ich persönlich (und auch die meisten meiner Kollegen) lasse mich momentan nicht impfen ... Und dass obwohl wir täglich mit  - labordiagnostisch gesichert - H1N1- Infizierten Kontakt haben ...


Lasst euch impfen oder nicht, aber hört auf medizinisches Halbwissen, Panik zu verbreiten ...
Ich werde wütend, wenn ich lese, welche, teilweise hirnrissige Thesen zu diesem Thema verbreitet werden ...
Ein jeder muss die Entscheidung selbst treffen und mit den Folgen klar kommen ...

Huch - das waren jetzt aber deutlich mehr als 3 auf einen Streich :-) ...

Anette 11.11.2009, 11.20| (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in:

Ringelblumenblütenblätter

Welch schönes Wort :-) ...

Die letzten Ringelblumen aus dem Garten wurden gepflückt, durften noch einige Tage auf der Küchenbank als Farbtupfer dienen und wurden dann - natürlich erst nach dem Fotografieren - in Olivenöl eingelegt ....




Die abgezupften Ringelblumenblütenblätter wurden in Olivenöl eingelegt und dürfen nun in einem Glas verschlossen einige Wochen baden ...

Dann wird das Öl zur Herstellung von Cremes und Seifen verwendet ...
Apropos Seife ...
Meine >>>Seife<<< muss noch ein wenig "ruhen", ich zeige sie, sobald sie "ausgeruht"
ist *gg* ...





Stillleben auf der Fensterbank ...
Die Ringelblumenblütenblätter schwimmen mittlerweile in Öl, die Kresse in meinem
Magen :-) ...






Herzlichen Dank für die Glückwünsche zu unserem 25-jährigen Kennenlerntag ...
Ich hab euch wohl ein wenig irritiert, es ist nicht unser Hochzeitstag.
Zwischen dem 1. Händchenhalten und der Hochzeit vergingen dann doch noch ca. 1 3/4
Jahre ...

Anette 10.11.2009, 19.08| (3/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Nebenbei

2019
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
Instagram
Canon-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD