Was bin ich?



Länge ca. 15 cm ...





Was bin ich?
Müde ;-)

Anette 05.09.2008, 08.10| (17/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Spiel und Spaß und Rätsel

Frustessen

Was der Mutter Beimer aus der Lindenstraße ihre Spiegleier, ist mir Pfannkuchen mit Salat.
(Gibt's Mutter Beimer eigentlich noch? Seit Jahren nicht mehr geschaut ...)



Habt ihr auch ein "Frustessen"?
Außer Schokolade? ;-) ...

Anette 04.09.2008, 16.29| (17/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Mahlzeit

Unkonzentriert

Nun hab ich die Salatsauce statt in die Salatschüssel in die Schüssel mit dem angerührten Pfannkuchenteig geschüttet ...

Auf ein Neues ...

Von meinen gehaltlichen Mehreinnahmen könnte ich mir ab nächstem Monat eine Küchenhilfe leisten ...
Und einen Gärtner *sfg*

Anette 04.09.2008, 14.49| (8/7) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Grummel

Wenn zwei sich streiten ...

freut sich nicht immer die Dritte ...
Oder doch?

Oder:
Untertitel:
Wie gewonnen so zeronnen ...

Zwei meiner Kolleginnen haben sich wegen der Urlaubsplanung über Pfingsten 2009 derart zerstritten, dass beide unabhängig voneinander die Kündigung eingereicht haben ...

Kollegin A verlässt uns zum Monatsende (eigentlich hätte sie eine Kündigungsfrist von 6 Monaten einzuhalten, aber sie "fühlt" - die Betonung liegt auf "fühlt" -  sich gemobbt), Kollegin B am Ende des Jahres.
Kollegin B wollte nach Kenntnisnahme der Kündigung von Kollegin A ihre wieder rückgängig machen, unser Verwaltungsleiter lehnte ab ...

Wie gewonnen, so zeronnen ...
Mein bewilligter Wunsch nach Reduzierung meiner Stundenzahl auf 100/Monat ist hinfällig ...

Bis die Stellen neu besetzt sind ...

So ein Mist ...

Wir suchen dringend 2 med. tech. Laborassistentinenn für den Nacht- Wochenend- und Feiertagsdienst ... (ca. 120 Stunden/Monat)

Kollegin C hat sich nach Rücksprache mit uns (so gehört sich das) nun für den Pfingsturlaub eingetragen, ich urlaube vom 10.3.2009 - 31.3.2009 ...


Nachtrag:
Natürlich müssen auch die übrigen 4 Kolleginnen Mehrstunden leisten, nicht nur ich ...

Anette 04.09.2008, 14.02| (8/4) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in:

Original und Fälschung ...

Immer wieder werde ich gefragt, ob und wie ich meine Bilder bearbeite ...
Was bedeuted denn eigentlich der Begriff Bildbearbeitung?
Ist nicht schon das Zuschneiden, das Schärfen und die Gammakorrektur eine Bearbeitung?

Natürlich schneide ich die meisten Bilder zu, und verkleiner sie, schärfe sie ...
Manchmal "schummel" ich auch ein wenig ...
Aber wirklich nur manchmal ...

Mit ein klein wenig schlechtem Gewissen :-)
Ich zeige euch heute mal 2 kleine Mogeleien ...
Hier haben mich die "Verbrennungen" auf dem Blatt und die hintergründigen braunen Flecke gestört ...



Mit dem Klonpinsel wurden sie kaschiert ...




Hier haben die grünen Blattspitzen hinten und links "meine Optik" gestört ...



Mit dem Einfärbestift wurden sie eher gräulich, zum Hintergrund passend eingefärbt ...




Komplette Änderungen des Hintergrundes nehme ich eigentlich nicht vor, aber hier mal einige "Himmelsspielereien" ...

Was ist nun Original und was Fälschung? *gg* ...
(ich bin erst am Anfang meiner "Fälscherkarriere", deshalb sind die Fälschungen leicht zu erkennen *g*...)






Anette 03.09.2008, 21.05| (6/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Geknipst

Ausgezeichnet

Award.jpgIch bedanke mich bei >>>Gaby<<<
für die Überreichung des AWARDS,
werde ihn aber aus den >>>hier<<<
schon erörterten Gründen
nicht weiterreichen ...

Anette 03.09.2008, 21.05| PL | einsortiert in: Mach' mit

Test ...

Lasst euch nicht verwirren :-) ...
Ich möchte etwas ausprobieren ...

Klappt nicht - ich wollte ausprobieren. ob ich es schaffe, dass ein älterer Beitrag im Blog  ganz oben steht ....

Anette 02.09.2008, 11.52| (3/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Intel inside

Zum wiederholten Male ...

Obwohl ich mir beim Betreten der Buchhandlung immer wieder gesagt habe: "Nein, ich kaufe keine Bücher, nein, ich kaufe keine Bücher," habe ich den Laden nicht ohne 2 Bücher verlassen können ...
Zwei ganz dünnen Büchern :-) ...
Geplant war lediglich der Kauf eines Reiseführers ...

Der Trend zum Zweitbuch hält an :-)

Minette Walters "Der Schrei des Hahns" soll abgründig, fesselnd und dramatisch sein ...
Und all das auf nur 144 Seiten :-) ...
















Fred Vargas "Vom Sinn des Lebens, der Liebe und dem Aufräumen von Schränken" wird als ironisch, todernst und köstlich amüsant bechrieben ....
Auf 152 Seiten geht es um Männer, Gott und Dinosaurier, die fundamentale Bedeutung von Regenwürmern wird geklärt ...



Ich widme mich nun Letzterem ...

Nicht dem Buch, sondern dem Aufräumen von Kleiderschränken ...
Und beim Aufräumen wird gleich ein wenig ausgeräumt und weggeräumt ...

Noch 17 x schlafen bis zum Abflug, es wird Zeit mit dem Packen anzufangen ...

Wobei ich ja schon vor ca. 3 Wochen angefangen habe ...
Gerichtet sind die Reiseapotheke, Waschutensilien und Urlaubslektüre ...

Die 2 neuerworbenen Leichtgewichte passen sicherlich noch ins Gepäck ...



Anette 01.09.2008, 17.53| (14/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Gelesen - Gehört - Gesehen

2019
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
252627282930 
Instagram
Canon-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD