Blogeinträge (themensortiert)

Thema: Heimwerkerkönige

Von der Rolle

Leider müssen wir die kurzfristig angesetzte Renovierung unseres Küchenfußbodens unterbrechen.
Der Gatte hat jetzt keine Lust, die Türe zum Keller auszubauen ...
Dabei ging die Arbeit bislang so schnell und gut von der Hand ...



Im Vordergrund der neue Bodenbelag, der >>>"Floor in a box" im Hintergrund der mit Macken übersäte alte Fliesenbelag ...
Wäre uns die Türe nicht im Wege - sie muss  2 mm gekürzt werden - hätten wir den Küchenfußboden in weniger als 2 Stunden "erneuert" ...

Auch von der Heimwerkerzeitschrift >>>"selbst ist der mann"<<< wurde dieser "Fußboden aus der Kiste", der "Fußboden von der Rolle" mit 5 von 5 möglichen Punkten
bewertet ...

Da ich morgen zum Dienst muss, wird die Renovierung erst am Samstagmittag fortgesetzt ...
Schade ...

Dann muss ich meine Hände jetzt anderweitig beschäftigen ...
Dann werden noch ein paar Reihen am Pullover gestrickt ...

Anette 03.03.2011, 20.00 | (2/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Fotostudio

Hier ein kleiner Einblick in die Waldspechtsche Versuchsküche ;-) ...
Frau Waldspecht fotografiert "Hellgrün" - Salat ...




Das fotografische Ergebnis sehr ihr >>>hier<<< ...
Die vom Gatten selbst gebastelte Lichtbox ist genial ...

Nachtrag: 18.15 Uhr
Der Ausdruck "Lichtbox" ist vielleicht ein wenig irritierend.
Als Lichtbox verwende ich ein Fotozelt ...
Eine Softbox isses auch nicht, sagen wir mal, es ist ein "Leuchtkasten" :-) ...
Gegen später kommt noch ein Foto, der Gatte verfeinert gerade seine heimwerkerliche Meisterleistung ;-) ...

Den von Elke gesetzten Link zum Selbstbau einer >>>Lichtbox<<< möchte ich euch nicht vorenthalten ...

Nachtrag 19 Uhr ...
Hier ein qualitativ schlechtes Foto vom Leuchtkasten im Einsatz ...
Nur damit ihr seht, wie ich darauf "arbeite" ....




Anette 15.05.2010, 14.51 | (9/2) Kommentare (RSS) | (1) TB | PL

Männerspielzeug

Der Gatte möchte eine Kettensäge.
Eine eigene ...
Seiner Meinung nach gehört eine Kettensäge zu denjenigen Gegenständen die man nie und nimmer verleiht bzw. sich leihen würde.

20% auf alles ...
Alles außer Pflanzen ...

Leider gehören die Gegenstände, die ich nie und nimmer verleihen bzw. mir leihen würde nicht zu dem Sortiment des oben erwähnten Baumarktes ...

Wir fahren nach Heppenheim.
Und in unmittelbarer Nähe des Baumarktes befindet sich der Farbrikverkauf von >>>Langnese<<< ...

Der (Edit: unser) Tiefkühlschrank ist leer.
Na ja, fast leer ...
Es gibt kein Magnum mehr ...

Anette 05.05.2010, 16.39 | (5/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Aufbau

236 Einzelheiten werden zusammengefügt ...
Die Bauanleitung ist etwas verwirrend ...

Mia wird uns beschäftigen ...

Bild folgt ...

Nachtrag:



Irritiert waren wir durch die Grafik rechts unten ...
Wie?
Was?

Nicht zu zweit? ...
Das Bild oben zeigt doch eindeutig eine weibliche Person?
Sie trägt Rock ...
Ich wollte schrauben und durfte nicht ...
Egal ...
Der Gatte hat zum Aufbau von Mia etwas länger als die vorgegebene Zeit benötigt.
Hätte ich nicht soviel dazwischen gequatscht, wäre Mia in 60 Minuten zum Befüllen bereit gewesen ...
Meint mein Mann ...

Zum Befüllen benötige ich keine 90 Minuten ....

Anette 14.07.2008, 19.31 | (6/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Gestrichen

Ich hab die Nase gestrichen voll.
Geruchsarm bedeutet nicht geruchslos ...

2,5 Liter Holzöl wurden auf ca. 50m² Aussenholz verstrichen.
Eigentlich wollte der Gatte diese monotone Arbeit heute nachmittag erledigen.
Aber mir war nach Freiluftbeschäftigung ...

Nach der Kaffeepause erfolgt der zweite Auftrag.
Ölauftrag ...
Ob der Gatte mir allerdings später als Ersatzbeschäftigung die ca. 25 Hemden bügeln wird bezweifle ich ...

Gestrichen ...
Das Bügeln entfällt.
Wird auf nächste Woche verschoben.
Noch hat der Gatte saubere Hemden im Schrank ...

Ich bin heute zu keinerlei feinmotorischen Tätigkeiten mehr fähig.
Selbst das Eintippen von Zahlen und Buchstaben auf Handy, Telefon und PC-Tastatur fällt mir schwer ...

An den sicherlich auftretenden Muskelkater mag ich gar nicht denken ...
Die jetzt schon spürbaren Rückenschmerzen kann ich gedanklich nicht verdrängen.
Ach, es ist ein Kreuz mit dem Kreuz.
Und mit dem Alter *sfg*

Anette 10.04.2007, 14.48 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Unterschiede

Er hat Urlaub.
Ich lediglich frei.

Ich darf mich mit dem alltäglichen Haushaltseinerlei abmühen.
Er darf Laminat verlegen.

Mist...
Ich würde jetzt gerne den Staubsauger gegen die Kreischsäge eintauschen ...

Er richtet Frau Waldspecht im Keller ein neues Zimmer her.
Er errichtet ein neues Bügelzimmer.
Damit das Gästezimmer nicht länger mit Bügelwäsche belegt wird.

Ob es sich dort unten im Keller leichter und angenehmer bügeln lässt?
Hmmm.... ich befürchte, es müssen neue Leitungen verlegt werden.
Bügeln ohne TV funktioniert nicht.

Ü b e r h a u p t nicht ...

Es müssten neue Schlitze geklopft werden ...
Verschieben wir das Staubsaugen.
Auf morgen.
Oder so ...

Bis bald.
Bis morgen.
Oder so ...

Anette 03.01.2007, 13.55 | (6/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Praktisch

Die vorgeschriebene Mittagsruhe haben wir eingehalten.

Im Baumarkt gab´s 20% auf Alles.
Auf Alles - außer Tiernahrung :-). Die hamma auch nicht gebraucht.

Pflanzen gibt´s dort auch...

Wir haben 30,20 € gespart...

Und der Anbau ist zu 1/5 fertig, mehr haben wir nicht geschafft oder schaffen wollen.

Anette 03.06.2006, 18.37 | (4/4) Kommentare (RSS) | TB | PL

Die Gunst der regenfreien Stunden

Angefangen hat es damit, dass ich drei vom Wind herabgerissene Birkenzweiglein aus dem Kiesbeet entfernen wollte.

Geendet hat es mit drei Blasen an meiner rechten Hand, drei m³ Grünschnitt und drei Längenmeter Holz.
Zwischendrin hatten wir doch tatsächlich zwei Stunden regenfreies Wetter.

Der lila Flieder wurde in Form geschnitten (eine sehr eigenwillige Form :-)), der riesige weiße Fliederbaum gefällt und eine der beiden Kirschlorbeerhecken gestutzt.

Ich hab Muskelkater an Stellen, an denen ich gar keine Muskeln vermutet habe...

Gute Nacht!

Anette 23.05.2006, 20.49 | (7/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Eine Kette für die Hecke?

Er möchte heute Abend eine Kettensäge kaufen.
Kettensäge?
Gestern war von einer Heckenschere die Rede. Unsere Hecken müssen dringend geschoren werden. (Hier im Ländle gibt es eine Vorschrift für die maximale Heckenhöhe...)

Ich bin gespannt, was mein Heimwerkerkönig aussägen möchte...

Ich liebe es, im Baumarkt einzukaufen und bei der gestrigen Schubladenentrümpelungsaktion hab ich einen vorjährigen Gutschein gefunden.
Der wird aber weder sägig noch scherig eingelöst...

Anette 18.05.2006, 13.28 | (8/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Vergebliche Müh´

Gescheit
Gescheiter
Gescheitert


Nicht alle meine heimwerkerlichen Ideen lassen sich einfach umsetzen.
Ich war in drei Bundesländern, in fünf Städten, in 7 verschiedenenen Holzfachhandlungen.
Fer umme.
Umsonst.
Das Gewünschte war nicht vorzeigbar. Und wenn ich´s net vorher gesehen hab, bestell ich auch nix!

Warum in die Ferne schweifen...
Heute Abend fahren wir in ein kleines Dörfchen im Odenwald, dort werden wir die gewünschten blaulasierten, aussentaugliche Paneelenbretter begutachten und bestellen können. (Ich hab mich vorab telefonisch erkundigt)
Irgendwann wird doch wohl hoffentlich der Anbau fertiggestellt sein!

Und wemma schunn in de hessische Pampa unnerwegs sinn, gibt´s dann später Koch- und Handkäs´ mit Musik und a Schöppsche Äppelwoi...

Und damit ich später fit bin, werd ich jetzt dem blauen Sofa lauschen...

Anette 09.05.2006, 12.50 | (5/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

2017
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
Instagram
Canon-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD