Frau Waldspecht sagt ...
Mein Fotoblog




°°°°°°°
WetterOnline
Das Wetter für
Hemsbach
2014
<<< April >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
282930    
ZAHLEN
Einträge ges.: 4015
ø pro Tag: 1,2
Online seit dem: 22.05.2005
in Tagen: 3255
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
WO IST WAS
Es wird in allen
Einträgen gesucht.

Ausgewählter Beitrag

Insekt des Tages


Für die etwas Nervenschwachen unter euch, ich hab das Insekt "entschärft" :-) ...

WARNUNG:


Bitte nur auf  "weiterlesen" klicken, wenn ihr über extrem starke Nerven verfügt ...
Wenn ihr euch vor gar nix fürchtet, vor gar nix ekelt ...
Das heutige Insekt ist gar gruselig, gar grausig ...
Es wurde heute in >>>Heidelberg<<< entdeckt und vielleicht könnt ihr mir bei der Artbestimmung behilflich sein ...






Bitte vorsichtig auf "zoom" klicken,
ganz vorsichtig ...

>>>zoom<<<



Frau Waldspecht 05.05.2009, 17.31

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

23. von Bettina

Hallo Anette,

da kann ich das Insektenspray ja wieder wegpacken :hurra:
Dieser kleine Kerl sollte eher Angst vor mir haben.

:winke: Grüßle Bettina

vom 06.05.2009, 21.01
22. von Thea

huch, nein, so ein Untier. Das gehört ja sofort vernichtet. Ich hoffe, dass Du das auch gleich getan hast?
Und? Hat's geschmeckt?
LG,Thea

vom 06.05.2009, 15.30
21. von Edith T.

Mensch Anette, was habe ich mich erschreckt!!!
Mit so einem ekligen "Mazipanus schokoladii" hätte ich nicht gerechnet.
Da gibt's nur eines:
Bauleuchte aufstellen und Power bis das Viech zerfließt. Das wäre Insektenvernichtung völlig ohne Nebenwirkungen frech

Liebe Grüße, Edith T.

vom 06.05.2009, 15.09
20. von barbara

lecker!!! Jaja, ich war natürlich neugierig, habe aber vorher dreimal Luft geholt;-)

vom 06.05.2009, 13.15
19. von tanja

Oh mein Gott! Ein Mäusemaikäfer! Zur sofortigen artgerechten Haltung, wahlweise auch direkte Insektenvernichtung bitte hierher schicken! :winke:

vom 06.05.2009, 12.47
18. von Elke (Mainzauber)

Eher doch ein "süßes" Insekt - davor fürchte ich mich nicht (oder doch? Na, vielleicht vor den Kalorien *lach*).
Lieben Gruß
Elke

vom 06.05.2009, 12.28
17. von Trick_17

Ich bin mir sicher, dass dieses Tierchen auch nur heute auftritt. Und zwar in Massen, ist doch Anti-Diät-Tag frech Mal schauen, ich finde da bestimmt auch eines. :huhn:

LG Evi :winke:

vom 06.05.2009, 11.10
16. von Silly

Ha, das Tierchen kenn ich - das ist eines, dass auch von Vegis gefuttert werden kann.

vom 06.05.2009, 09.52
15. von Jürgen

Das ist ein "schokladus-mandelus", ein direkter Nachfolger des "osterhasus-kalorinius". Eine sehr schmackhafte Art, vielleicht etwas zu knackig beim Draufbeißen. Achtung, vor dem Verzehr sollte man ihm die Beine ausreißen!

vom 06.05.2009, 09.49
14. von Pat

Iiiiiihh...... der ist ja so grässlich, der muss SOFORT vernichtet werden. SOFORT!!!

@Christa: :tanzen:

vom 06.05.2009, 08.12
13. von kelly

huch, die kenne ich als marienkäfer in stein, grausliche viecher, mensch bekommt schmierige finger.
ach, hätte ich doch damals schon fotografiert *seufsz*.
ist der bereits fertig gebacken, gegrillt oder gekocht?


vom 06.05.2009, 07.23
12. von Sternenelfin

Danke :-))) Hug zurück :-)) Annette

vom 05.05.2009, 23.13
11. von Claudia

sag mal *grins*

solche süßen Käfer wollt er nicht der Psychofritze.

*schleck*
Claudia

vom 05.05.2009, 21.58
10. von Brigitte

Aahhhhhhhhh, den kennich. Das ist der weißäugige, pechfüßge Mandelflügelkäfer im Schlafrock :-).
Tschüssi Brigitte

vom 05.05.2009, 20.53
9. von Trommlerin

:ei: Oh my God!
Und das auf die Nacht hin ... :boese:



Süüüü? :blumen:

vom 05.05.2009, 20.12
8. von Gabriela

Welch ein Glück! In hiesigen Gefilden ist solch ein Exemplar noch nicht gesichtet worden, allerdings besteht dadurch auch die Gefahr, daß keinerlei Resistenz besteht. Sollte also ein solches Insekt nach Andalusien eingeschleppt werden, wird wohl keinerlei Verbreitungsgefahr bestehen. Die sofortige Vernichtung ist sicherlich gegeben, in diesem Fall würde ich sogar einen Selbstversuch wagen!

Mutige Grüße :zunge:

vom 05.05.2009, 19.39
7. von Karin

Der ist ja wirklich... zum Anbeißen! :kaese: *gg*

LG Karin :tanzen:

vom 05.05.2009, 19.38
6. von Ulrike

Hallo Anette,

ich kenne mich nicht gut damit aus, aber das könnte
"der gemeine mandelflügelige Choco" sein.

LG Ulrike

vom 05.05.2009, 18.54
5. von kalle

Interessantes Objekt, doch habe ich mir nicht die Zeit genommen, es genauer zu untersuchen. Aufgrund einer plötzlichen Hungerphobie war ich gezwungen, es ratz fatz zusammen mit den Flügeln komplett zu verschlingen :kaese: ,

liebdrück Kalle

vom 05.05.2009, 18.05
4. von Elke

Wie kannst Du mich nur so erschrecken! Aber ich bin ja selber schuld, wenn ich meine Neugier nicht zügeln kann!
Liebe Grüße!

vom 05.05.2009, 18.00
3. von Sandy

Ja pfui deifel,

so ein greissliches Insekt.
Das kann einem ja den ganzen Tag versaun (mit seinen Kohlehydraten *gg*).

Ne also, wie kannst DU sowas zeigen?

schaf
Sandy

PS: Und ich lach noch immer über Christas Kommentar ;o)

vom 05.05.2009, 17.52
2. von Zitante Christa

Iiiiigittttt ;-)

Ein Käfer der Sorte Schokoladius Mandelithritisius - ich bin mir g-a-a-n-z sicher!

Erzeugen ganz furchtbare Nebenwirkungen - immer erst den Arzt oder Apotheker fragen, ob es Unverträglichkeiten gibt - ich habe gehört, sie sollen ganz besonders schlimme Auswirkungen auf Personen mit ausgependelten Eierallergien haben :ei:

:winke: ,
Christa

vom 05.05.2009, 17.41
1. von Carol

Hihi, das ist der bestimmt wohlschmeckende aber in freier Natur überaus selten zu findende SchoMaKäfer ...
Ganz liebe Grüßlis

Carol

vom 05.05.2009, 17.39