Ausgewählter Beitrag

270-271/365 spinne, herbstkrokusse

365 Tage - 365 Bilder ...

Immer wenn ich Tages-Fotos nachreiche bin ich entweder im Urlaub, spinnt die Technik oder ich habe viel gearbeitet ...

Letzteres war der Fall .
Am Montag und Dienstag hatte ich 2 Nachtdienste hintereinander und die dienstfreie Zeit wurde mit kurzen Ausnahmen nicht am PC verbracht, ich habe viel nach- und vorgeschlafen - es gab viel zu tun ...



Tag 271 Herbstkrokusse


heute Mittag eingepflanzt, nach Aussage des Gärtner blühen sie in ca. 4 Wochen ...
Wir werden es sehen ;-) ...




Tag 270   Spinne

Dieses nette Tierchen versperrt mir gestern den Eingang zum Haus ;-)
Nach dem Fotografieren habe ich sie umquartiert ...

Selten  so viele, so große Spinnen wie in diesem Jahr im Gärtchen gesehen ...





Frei bis Sonntag - allerdings erwartet mich dann ein ungeliebter 24-Stunden-Dienst.
Ich verdränge den Gedanken daran ...
Morgen wird gehaushaltet - besonders die Bügelkörbe müssen geleert werden.
Am Freitag werde ich einen Freitag einlegen, der Tag gehört nur mir - und vielleicht dem Garten ;-) ...

Am Samstag wird auf dem Hockenheimring ein vom Arbeitgeber des Liebsten gesponsertes Fahrsicherheitstraining absolviert.
Ich freue mich auf die Glatteisstrecke ;-) ...



Anette 28.09.2011, 18.55

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

12. von Quizzy

*grins* Jetzt hab ich sie auch entdeckt. Danke für die Vorwarnung! Zum Glück bin ich mit dem IPhone unterwegs, da kommt sie nicht so riesig rüber ... :-) Schön war's, mit dir mal wieder zu plaudern, da musst du beim Bloggen ja wirklich fest an mich gedacht haben, weil ich dich ja ungefähr zeitgleich angerufen hab!
Busserl
Renate

vom 01.10.2011, 07.29
11. von Kaddi

Von den riesigen Kreuzspinnen wimmelt es hier auch überall...
Aber was noch viel schlimmer ist, sind die fürchterlichen, menschenfressenden Riesenspinnen, die immer im Keller lauern *schüttel*
:wech:

vom 30.09.2011, 17.35
10. von Margarethe

Tolles Foto der Spinne- Ach ach könnte meine auch mal zeigen. Ganz so schön ist sie nicht. Aber die Herbstkrokusse sind bildhübsch. LG Margarethe


vom 29.09.2011, 18.45
9. von Klaus

Ja, ich als Rentner verstehe dich trotzdem, was die Zeit betrifft und du bist sicher eine ganz fürsorgliche FRau, danke für die schönen Bilder und alles Gute, KLaus

vom 29.09.2011, 15.33
8. von Marianne

Die Krokusse finde ich toll, hab ich noch nicht entdeckt.
Stimmt, dieses Jahr kann ich zig Spinnen im Garten entdecken und auf der Terrasse fotografieren, das ist mir auch augefallen.
GLG Marianne :sonne1:
Hab ein schönes Wochenende, ich bekomme viel Besuch, bin dann eher fast gar nicht am PC :winke:

vom 29.09.2011, 10.52
7. von Kerstin

Die hast aber schön erwischt. Ja wir haben auch jede Menge davon ums Haus, und wie Du sagst sind da richtig große und fette darunter.
Glatteisstrecke? Ist im klimatisch bevorzugten Gebiet schon der Winter eingekehrt?? *gg*
Das wird bestimmt spassig!! Viel Spaß!!
Alles Liebe
Kerstin

vom 29.09.2011, 10.33
6. von Brigitte

Von Herbstkrokussen hab ich auch noch nichts gehört. Schön sehen sie auf dem Foto aus.
Das Spinnenbild ist genial. Ich hab auch etliche hier, aber immer ist der Hintergrund ungeeignet für ein Foto.

LG
Brigitte

vom 29.09.2011, 10.19
5. von Ute

Von Herbstkrokussen habe ich auch erst kürzlich gehört, aber noch nie welche gesehen. Ich freue mich immer an den Herbstzeitlosen (Vorsicht, stark giftig! Hier klicken), die aber nur so ähnlich aussehen. Die Kreuzspinne hast du toll fotografiert! *looob* Übrigens auch leicht giftig, aber harmlos. Habe mir schon einen Sommer lang, einen Wäschepfahl mit einer "geteilt". Die sind aber wohl nur draußen...
Liebe Grüße
Ute

vom 28.09.2011, 23.35
4. von elfi s.

Deine Herbstkrokusse haben jetzt aber nichts mit Herbstzeitlosen zutun?
Die Spinne ist genial fotografiert.
Gruß Elfi

vom 28.09.2011, 23.24
3. von kalle

Hi Anette,

Herbstkrikusse kannte ich bisher nicht - eine schöne Idee: Frühling im Herbst :sonne1:

Spinnen und Spinnweben gibt es dieses Jahr tatsächlich viele. Aber da hast du ein gutes Tele, oder zuviel Mut, um die Spinne so detailgetreu zu fotografieren... :wech:

Liebdrück kalle

vom 28.09.2011, 23.08
2. von minibar

Du wirst uns zeigen, was in 4 Wochen da in dem Beet los ist.
Oh ja, ich habe auch etliche Spinnweben am Eingang.
Da ist richtig was los.
Liebe Grüße und ruh dich gut aus ♥

vom 28.09.2011, 22.29
1. von Aurum

Also wenn du die Spinne selber fotograknipst hast, dann... alle Achtung. Eine erstklassige Aufnahme.

LG Aurum

vom 28.09.2011, 21.02
Antwort von Anette:

Natürlich habe ich die Spinne - so wie alle anderen Fotos - (Ausnahmen werden extra gekennzeichnet)selbst fotografiert, würde ich "fremde Bilder" zeigen  wäre der Sinn des Projektes "365 Tage-365 Bilder" verfehlt ...

2020
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
282930    
Instagram
Canon-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD