Ausgewählter Beitrag

182-184/365 Gartenzaun, Pasta, Küchengerät

365 Tage - 365 Bilder ...

Tag 184 Nicer- Dicer

Unser "Gerätefuhrpark" in der Küche wurde um ein weiteres Gerät erweitert ...
In den letzten Monaten essen wir ja noch mehr Obst und Gemüse als sonst, fast jeden Tag wird Obst und Gemüse in nicht allzu kleinen Portionen zerteilt und gehackt ...
Deshalb kam das Angebot eines Discounters zum richtigen Zeitpunkt. Heute morgen wurde ein Nicer-Dicer gekauft.
Nun mag es Leute geben, die meinen, sie würden mit dem Messer schneller schneiden als mit solch einem Küchenhelfer - ich gehöre definitiv nicht zu denen ...
Getestet wurde er sofort - zum Mittagessen gab es bei mir einen Hirtensalat. Der hier noch fehlende Hirte Schafskäse wurde später noch hinzugefügt ...
Der Gerät ist genial ;-) ...

Nach kurzer Reinigung unter fließendem Wasser wurde eine große Menge Obst genicerdicert ;-) ...





Tag 183 Pasta

Der laue, sommerliche Abend wurde hoch über der Stadt Weinheim auf der Terrasse der >>>Wachenburg<<< verbracht ...

Wir hatten Pasta mit Pfifferlingen, Rucola und Ziegenkäse und einen großen Salat mit Hähnchenbrust ...
Lecker, lecker ...
Dort waren wir nicht zum letzten Mal ...



Tag 182 Gartenzaun

Am Montag begann der "Ernst" ...
Der alte Gartenzaun wird von uns abgebaut, der neue wird in der nächsten Woche profimäßig eingebaut ...

Ich werde mein altes blaues Gartentörchen ein wenig vermissen ...





Wir warten immer noch auf Nachricht von der Gebäudeversicherung ...
Der Schaden wurde am Freitag aufgenommen.
Für die durchnässten Teppiche bekommen wir von der Hausratsversicherung einen Scheck - die Kosten für eine professionelle Reinigung wären zu hoch gewesen ...

Ich muss zurzeit extrem viel Arbeiten, es ist Urlaubszeit und kurzfristige Dienstplanänderungen schränken meine Freizeit extrem ein ...
Aber ich finde immer wieder Ruhepunkte und viele schöne Momente um mich zu erholen und um zu entspannen ...
Und ich habe einen Liebsten, der mich in solchen Zeiten im Haushalt extrem unterstützt und entlastet ...

Anette 03.07.2013, 13.45

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

5. von Jaris

Auch weh... mit solchen Geräten, die ich mehrfach ausprobiert habe, habe ich mir regelmäßig auch die Finger mit gehobelt. Bei einer "Sorte" hatte ich am Ende beide Hände voller Pflaster und brachte das Gerät entnervt zurück. Nun habe ich nur von Fa-kel-man ein Teil mit vier Seiten, welches ich oben festhalten muss. Auch wenn es länger dauert.
Dennoch sieht es in deiner Schüssel verführerisch aus - mampf - ob noch was da ist?

Schönes Wochenende ich dir wünsch und Daumendrück wegen der Versicherung

LG Jaris :winke:

vom 05.07.2013, 13.37
4. von Kerstin

Ich habe mir eine Vorhängerversion gekauft (ohne den schönen Auffangbehälter). Ich bekomme alle kurz und klein in kurzer Zeit, aber ich habe meine Probleme mit den Zwiebeln. Die schneide ich noch händisch und gebrauche alle möglichen Schutzinstrumente (Brille, Atemmaske etc.), um das Heulen zu vermeiden. Meine Frage: Kann man damit auch Zwiebeln würfeln, ohne diese zu quetschen auch wenn sie nicht neueste Ernte sind?
Dann würde ich mein jetziges Equipment gerne austauschen, da ich schon mehrere Zwiebelscheider mit negativen Folgen probiert habe. :alles:
LG, Kerstin

vom 05.07.2013, 01.06
3. von Quizzy

Kein blaues Gartentürchen mehr? Wie schade! Ich bin mir aber sicher, dass eure Neugestaltung wieder genauso schön wird!
Liebe Grüße
Renate

vom 04.07.2013, 07.43
2. von Heidrun

schaf
Das Gemüse sieht dermaßen lecker aus ... Mir läuft das Wasser im Mund zusammen, muss gerade darauf verzichten wegen der anstehenden Darmspiegelung ... Und damit bekommt frau erst recht Gelüste schaf

Wünsche Dir eine ruhige Restwoche trotz der Überstunden

Grüßle von Heidrun :winke:


vom 03.07.2013, 23.21
1. von Tonari

Och, der schnieke Zaun muss dran glauben? Schade, mir gefiel die Farbe. Und ich glaube so ein Küchenschnickeldi brauchen wir auch. Aber der Name ist gruselig. Ich sehe förmlich die blendametgrinsende Hausfrau sonnengebräunt mit dem Dingens fuchteln in ultracleaner Küche und überschwänglich die nach Hause kommenden Gemüsemonster begrüßen. *Werbespot aus*

vom 03.07.2013, 20.14
2020
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
Instagram
Canon-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD