Ausgewählter Beitrag

127-130/366 schnecke, knoblauchkette, weisheit, buchsbaumzünsler


366 Tage - 366 Bilder ...

Ich schaffe es momentan nicht, die Tagesbilder tagesaktuell zu bloggen.
Immer dann, wenn ich glaube, dass ich mit dem Liegen gebliebenen auf dem Laufenden sei, kommt eine neue "Baustelle" dazu ...
In den letzten Tagen musste ich mein Mailfach von über 800 unerwünschten Mails befreien. Geschafft ;-) ...
Und auch der Feedreader leert sich so nach und nach ...
Immerhin habe ich mir alle Herzen und alle Farben der letzten 4 Wochen angeschaut und bin bald wieder soweit, dass nur noch neue Beiträge den Feedreader füllen ...


Tag 130 Buchsbaumzünsler


*schuchz* Mein großer Buchsbaum muss wohl komplett zurück geschnitten werden.
Der >>>Buchsbaumzünsler<<< hat sich breit gemacht ...
Heute Mittag  habe ich ca. 100 Raupen manuell entfernt, aber auch im Inneren finden sich dicke Gespinnste die auf einen Befall hinweisen ...
Sobald der Liebste nach Hause kommt wird schweres Gerät - sprich die Baumschere - aufgefahren ...
Schade, ich hab die Pflanze als klitzekleines Buchsbaumbäumchen zum Einzug geschenkt bekommen.




 Tag 129 Weisheit

Gestern im Einkaufszentrum in Ludwigshafen gesehen ...
Ich schweige im Moment recht oft ...
Nicht weil meine Gedanken dumm sind, sondern weil ich Diskussionen aus dem Weg gehen möchte ...
Und weil meine Meinung eventuell nicht gefragt ist ;-) ...





Tag 128 Aufgefädelter Knoblauch

"Schalen Sie 10 Knoblauchzehen, schneiden diese in dünne Scheiben und fädeln sie auf" ....
Ich trockne Knoblauchzehen.
Warum? Ich produziere momentan diverse Kräutermischungen, bei manchen wird getrockneter Knoblauch zugesetzt ...
Ganz sicher bleibt in den kommenden Tagen unser Haus von Vampiren verschont ;-)



Tag 127 Weinbergschnecke

Am Sonntagmorgen auf dem Weg zum Dienst (wenn es nicht regnet mache ich, bevor es zum Dienst geht, immer einen kleinen Gartenrundgang) entdeckt.
's Schneggerl wollte sicherlich den Sonntag sauber verbringen ;-) ...
Mittlerweile habe ich sie ins benachbarte Naturschutzgebiet gesetzt.




Weinbergschnecken und Knoblauch ...
Stand schon lange nicht mehr auf dem Speiseplan ;-) ...


Nachtrag:
*schluchz* Der "Baum ist bis auf 30 cm runter geschnitten, alle Zweige und Blätter wurden entfernt. Und nun warten wir ab, ob er von unten her neu austreibt ...

Anette 09.05.2012, 14.57

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

7. von Edith T.

Dieses nette Tierchen frisst nicht nur Buchsbaum - wir haben diese Raupen auch an anderen Sträuchern. Die treiben aber nach dem Kahlfraß wieder neu aus.
Der Buchsbaum ist da wohl empfindlicher oder von vornherein nicht so robust.
Das ist leider in der Natur so - und wenn man nicht spritzen will, muss man hin und wieder zur Schere greifen.

Ich wünsche Dir, dass der Baum gerettet ist und wieder austreibt.

LG Edith

vom 11.05.2012, 18.16
6. von April

zu 129: Einerseits schade, aber andererseits verstehe ich dich. Deine Meinung ist bestimmt gefragt (ich schätze deine Geradlinigkeit, u.a.), aber es ist schon so, dass man manchmal Ärger nicht gebrauchen kann. Und sachliche Diskussionen scheint es ja kaum noch zu geben in letzter Zeit.
LG, April

vom 10.05.2012, 14.48
Antwort von Anette:

Ich bin zu der Auffassung gelangt, das internette Diskussionen ins uferlose ausarten und man fast immer missverstanden wird bzw. missverstanden werden will.
Und dazu ist mir meine kostbare Zeit oft zu schade, bzw. sie fehlt mir.
Aber keine Angst, ich bin nicht mundtot ;-) ...


5. von Vodia

wer Schmetterlinge haben will muss die Raupen dulden ...
manchmal fällt die Entscheidung schwer aber nicht in diesem Fall, oder?
Ich habe ganz ohne Befall meinen Buchs rausgehaut und statt dessen Johannisbeerensträucher gepflanzt.
Wenn man so wenig Platz hat wie ich will man auch Nutzen davon haben.

C.V.

vom 10.05.2012, 00.29
4. von Ulla S.

Ich hab das blöde Viehch auch an meinen Buchbäumen.
Habe mir was zu gießen geholt.
Wichtig ist, die Blätter zu besprühen und die Erde zu gießen, da legen sie nämlich ihre Eier rein.
Sieht alles erbärmlich aus.

LG
Ulla S. :wurm:

vom 09.05.2012, 22.16
3. von Bellana

Von diesem Buchsbaumfresser habe ich bisher noch gar nichts gehört. Ich glaube, ich muss unsere Buchsbäumchen im Auge behalten....
Grüßle Bellana

vom 09.05.2012, 19.27
2. von moni

Wie schade für das schöne Bäumchen. :(
Dabei dieht die Raupe so niedlich aus, das ist echt unfair!
Deine Bilder sind so schön, ob Knobi oder Sauberschneck....es freut sich das Auge.
Lieben Gruß
moni

vom 09.05.2012, 17.45
1. von Clara Himmelhoch

Dabei sieht dein kleiner Buchsbaumzerstörer so schön aus - richtig puschelig.
Lieben Gruß an dich!
Clara

vom 09.05.2012, 16.41
2020
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
Instagram
Canon-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD