Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Tagesbild

258/365 Madeira Tag 1

Tagesroute: Hemsbach-Stuttgart Flughafen 152 km, Stuttgart-Funchel (Madeira) 2802 km, Funchal Flughafen - Hotel 18  km

Wetter: Hemsbach grau, bewölkt 17 Grad. Funchal 26 Grad sonnig-wolkig ....

Gelesen: Er: Das Mädchen, das verstummte. Michael Hjorth und Hans Rosenfeldt (Thriller) Ich: Blinde Vögel - Ursula Poznanski (Thriller)

Kulinarisches Highlight. Er: Schwertfisch gegrillt, ich: Entenbrust mit Orangensauce

Topp: Die Anreise hat super geklappt. Fast schon zu perfekt ....

Flop: ./.

Satz des Tages:  Das ist doch kein Flughafen, dass ist ein Flughäfchen ;-) Im Vergleich zu Frankfurt ist Stuttgart sehr übersichtlich ...

Befindlichkeit: Wir kamen vollkommen entspannt auf Madeira an.


Anette 17.09.2015, 19.15 | (8/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

254-256/365 Tagesbilder

365 Tage - 365 Bilder ....


Hach- die letzten 3 Tage waren so voll gepackt, so ereignisreich, ich bin erschlagen ;-)


Tag 256

Der vor wenigen Tagen zugeschnittene Matchsack von Lenipepunkt wurde fertig genäht und verziert ...
So ein schönes Freebook, so ein schöner Beutel.
Da folgen noch mehrere Säcke ...
Das ist ein tolles Geburtstagsgeschenk für diverse Freunde ;-)





Tag 255

Zum gestrigen Tag gäbe so viel zu schreiben, so viel zu zeigen, aber ich bin schlicht und einfach furchtbar müde ...
Deshalb nur ganz kurz:
Gestern traf ich mich mit Blechi und ihrer Schwester Bärbel. Beide verbringen einige Tage in Heidelberg. Besser gesagt, sie verbrachten einige Tage in Heidelberg, mittlerweile sind sie auf dem Weg nach Hause ...
Sie kamen am Samstag gegen Mittag bei uns vorbei und gemeinsam sind wir dann in die Nachbarstadt Weinheim gefahren, haben einen kleinen Stadtrundgang in Weinheim unternommen und waren gegen Abend im vorderen Odenwald essen.
Bärbel hat dort eine tote Oma gegessen.*sfg* Ganz sicher berichtet Brigitte und Bärbel ausführlich über den Ausflug ...
Meine Lieben, es hat mich gefreut, euch persönlich getroffen zu haben, Brigitte kenne ich seit ca. 10 Jahren aus dem Internet und es ist immer wieder schön, jemanden, der einem schon so viele Jahre so vertraut ist, persönlich zu treffen ...

Wir waren in der Altstadt, im Schlosspark und im Hermannshof, hier ein Bild von Weintrauben aus Weinheim ;-)




Tag 254

Die Koffer sind gepackt ;-)

Anette 13.09.2015, 22.17 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

253/365 Herbstbepflanzung

365 Tage - 365 Bilder ...

Ich hab es getan, ich habe einige Balkonkästen von den Sommerblumen befreit und herbstlich bepflanzt ...
Auch wenn - zumindest hier in der klimatisch bevorzugten Gegend Deutschlands - für das Wochenende sommerliche Temperaturen vorhergesagt sind ...

Anette 10.09.2015, 18.27 | (5/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

251-252/365 Tagesbilder

365 Tage - 365 Bilder ...

Tag 252 Traveling butterflies

Seit heute sind meine Schmetterlinge von der Mitmachaktion bei Bea  unterwegs ...
Mittlerweile sind auch einige bei mir eingetroffen, die zeige ich aber erst, wenn sie vollzählig sind.
Aber ich bedanke mich schon mal vorab bei der Mainzauberelke und bei der Bastelmaus Ingrid ...




Tag 251 Ich seh Sternchen ;-)

Gestern zugeschnitten, heute wollte ich nähen.
Es blieb beim wollen ...
Morgen Abend will ich dann wieder ;-)
Das soll ein Matchbeutel nach einem Freebook von Lenipepunkt werden.

Anette 09.09.2015, 16.03 | (8/0) Kommentare (RSS) | (1) TB | PL

249-250/365 Tagesbilder

365 Tage - 365 Bilder


Tag 250

3x gemessen und trotzdem verrechnet ;-)
Das geringelte Bündchen reichte nur für die Hose, für die Mütze musste dann ein Rest Unibündchen herhalten ...
Macht nix, die noch zu nähenden "Pantöffelchen" bekommen dann auch einen einfarbigen türkisfarbenen Abschluss.
Die Mütze kommt mir sehr groß vor, aber da habe ich mich ganz sicher nicht verrechnet.





Tag 249

gestern gab es ein schnelles Essen, Pasta, Pesto, Champignons und Hühnchen ...



Der Nachtdienst war heftig, das Nachtdienstanschlussprogramm - Friseur, Fußpflege, Thaimassage - sehr entspannend.
Gleich wird Fußball geschaut, hoffentlich wird's spannend, ich will nicht auf dem Sofa einschlafen ...

Einen Teil eurer Herzen habe ich schon gesehen und kommentiert, die anderen folgen nach und nach.

Anette 07.09.2015, 19.55 | (5/2) Kommentare (RSS) | TB | PL

244-245/365 Tagesbilder

365 Tage - 365 Bilder

Tag 245

Nachdem auf dem Tisch aufgeräumt wurde fand auch die Nähmaschine ein kleines Plätzchen ...
Genäht wurde pimaldaumen - also ohne Schnitt - aus Reststoff ein Einkaufsbeutel.
Die Nähmaschine näht noch, sie ist noch nicht eingerostet, folglich kann ich weitere To-Dos von der Nählliste abarbeiten.
Morgen oder so ...




Tag 244

Kreatives Chaos auf dem Näh/Basteltisch ...
So kann ich nicht arbeiten ;-)

Anette 02.09.2015, 18.23 | (4/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

238/365 Lieblingsbeschäftigung ;-)

365 Tage - 365 Bilder ...

Wir haben dem Staat die Steuer erklärt ...
Ich hasse das - aber es muss gemacht werden.
Während ich meine Krankheit pflegte, hat der Liebste schon einmal die jährlich wiederkehrenden Posten eingetragen.
Morgen geht es dann weiter.
Ob ich die verbrauchte Nervennahrung   - sprich Schokolade - wohl steuerlich absetzen kann? ;-) ...

Anette 26.08.2015, 21.20 | (5/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

217/365 Tag 17 Island Südküste

365 Tage - 365 Bilder

Tagesroute: Vorbei am Wasserfall  Seljalandsfoss  (den haben wir uns auch von hinten betrachtet) geht es weiter  Richtung Vulkan Eyjafjallajökull.
Und dann gibt es noch einen Wasserfall ;-) Der 60 m hohe Skógarfoss wird auch bestaunt. Das war aber auch dann der letzte Wasserfall auf dieser Reise ;-)
Vorbei an der Gletscherzunge Sólheimajökull geht es zum Vogelfelsen Dyrholaey.
Von dort aus zurück in die Hauptstadt.



Oben und unten Skógarfoss






Vor, hinter und auf dem Seljalandsfoss







Das Felsentor am Kap Dyrhólaey



Blick auf die vorgelagerten Westmännerinseln



Wetter: Heiter bis wolkig, mal mehr, mal weniger Sonne, aber trocken. Teilweise sehr windig ... Temperaturen zwischen 12 und 15Grad ....

Topp: In Reykjavik ein grandioses Hotelzimmer bezogen. Hier könnte ich noch 8 Tage bleiben ;-)

Flop: Von der Gletscherzunge Sólheimajökull habe ich mir mehr erwartet, auch vom  Vogelfelsen Dyrholaey waren wir enttäuscht. Viele Touristen, keine Vögel. Aber dafür tolle Felsen ;-)

Kulinarisches Highlight: Ein richtig gutes Steak vom Rind ...

Satz des Tages: "Huch - hat es hier viele Leute" (Wir sind den Großstadtrummel nicht mehr gewohnt)

Gelesen: Er: "Fünf"   Ich:"Ein ganzes halbes Jahr"

Befindlichkeit: Ich hab ein wenig Heimweh ...

Anette 07.08.2015, 11.50 | (10/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

216/365 Tag 16 Island Landmannalaugar

365 Tage - 365 Bilder


Tagesroute: Tag 16 Kirkjubæjarklaustur - Hella 200 km

Über die Eruptionsspalte Eldgjá fahren wir entlang der "Straße hinter den Bergen" die wirklich ruppige F208 durch die Landschaft Landmannalaugar
Kleine Wanderung am Wasserfall  Ófærufoss



Mehrere Furten wurden durchquert ....
Mehrere Furten waren heute 26! teils tiefe und breite Furten und 8 größere Pfützen ....
Jetzt sind wir geübt im Durchqueren von Bachläufen ;-)
Landmannalaugar zählt  dank seiner farbigen Berge (Rhyolithgestein) zu den schönsten Gebieten Islands.
Leider kamen die Farben aufgrund der dichten Bewölkung nicht so gut zur Geltung.







Wetter: Morgens 20 Minuten  leichter Dauerregen, dann meist stark bewölkt, gegen Nachmittag kam ab und an die Sonne durch ....
Sehr windig, fast schon stürmisch, Temperaturen zwischen 2 und 13 Grad ....

Topp: Wir haben die Furten gut überstanden. Grandiose Felsformationen bewundert

Flop: Auf der Landmannalaugar war es bitterlich kalt ...

Kulinarisches Highlight: Er Pizza, ich Pasta Bolognese - ohne Pferd ;-)

Satz des Tages: Kann ich hier nicht wiederholen ;-)

Gelesen: Er: siehe gestern Ich: "Das verlorene Labyrinth" angelesen - ich bin mir nicht sicher, ob ich das abbreche ... 
(Später dann doch abgebrochen und "Ein ganzes halbes Jahr" angelesen

Befindlichkeit: Ach .... Übervoll mit Eindrücken ....

Anette 05.08.2015, 23.38 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

215/365 Tag 15 Island Lakagigar

365 Tage -365 Bilder

Tagesroute: Ausflug zum Laki-Krater 120 km - Schotterpiste mit 9 Furten ....
Weiterfahrt nach Vík í Mýrdal - dort waren wir am Strand und haben uns die bizarren Basaltformationen bestaunt ....




Gut geschlafen in der Holzhütte auf der grünen Wiese ....



Kurzanweisung für das Durchfahren von Furten ;-)



Kratersee von Tjanargrigur



Hornito


Basaltformationen am schwarzen Strand von Vik


Wetter: Alle 4 Jahreszeiten an einem Tag. Frühlingshafte sanfte Sonnenstrahlen, blauer Himmel mit fast sommerlichen Temperaturen, Herbststürme und auf dem Laki-Krater frostige 0 Grad.

Topp: Wir haben 9 Furten schadlos überstanden .... Langsam aber sicher habe ich keine Angst mehr vor dem Wasser ;-)

Flop: Na ja - eigentlich kein Flop, aber je mehr wir uns Reykjavik nähern, umso mehr Touristen bevölkern die Landschaft ;-)

Kulinarisches Highlight: Halbwegs genießbare Burger

Satz des Tages: Ich: In 20 Jahren fahren wir nicht mehr solche Off-Road-Pisten. Er: In 20 Jahren lassen wir uns über solche Pisten fahren ...

Gelesen: siehe gestern.

Befindlichkeit:So langsam geht mir das eintönige Essen hier auf den Keks!

Anette 04.08.2015, 23.01 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

2021
<<< Februar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
Instagram
Canon-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD